Hauptmenü öffnen

Seite:Kepler-Gruendtlicher Bericht Von einem vngewohnlichen Newen Stern-Prag 1604.pdf/5

Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

(sonderlich weil er rötlich vnd von ferrem / wie ein auffgehende brunst oder feur scheinet) entzündet worden sein / daheimen blieben. Sonsten vnd so fern ditz axioma so gewiß vnd war were / so gewiß ich es für eine Fabel halte / das die vereinigung Iovis & Martis diesen sternen angezündet haben solle: wuste ich mit dieser allegoria wol so lieblich vnd meisterlich zuspilen / als andere thun werden: Wie nemlich die Mathematici nach dreyen grossen Sternen geschawet / aber vnversehens deren vier gefunden / vnd sich an dem newen vbernächtigen mehr vergafft / als an den bleiblichen warhafftigen Planeten. Vnd das der alte hartneckhige Saturnus der prächtige Iupiter / vnd der streitbare Mars auff einem Reichstage in domo & templo Iovis zusamen khommen / alda Iupiter vnd Mars auff eine seiten getretten einen newen Sternen erwehlet / vnd so hoch vber sich gesetzet vnd erhöhet / so tieff sie beide sich zuvor vndern Saturnum buckhen müssen / seyen also nach verrichter sachen ein jeder widerumb darvon seinen Pfad gezogen Saturnus aber rüste sich fuß für fuß / auff diesen newen zu zuziehen: doch / so fern nur der newe so lang zu dauren habe werde Saturnus sich gleich so wol für jme buckhen / vnd vnder jme / wie wol nehrlich / durchziehen müssen. Doch sey ditz nur ein zeitliches / vnd ziehen die Planeten wol davon / da der newe hingegen stehen bleibe sie khommen aber auch wieder / vnd werden jne als dan vnzweiffel alda nit mehr stehend finden: vnd was des dings mehr. Wol wolte ich nit laugnen / das dieser sterne mit conjuctione Iovis vnd Martis so fern gemeinschafft habe / so fern man zugeben wolte / das Gott selber / (der nichts in der Welt weder für klein noch für groß schätzet / vnd das Menschliche geschlecht in diesem so kleinen vnd vnsichtbarn erdenpunctlein wonhafft / als sein Ebenbild / eben so lieb vnd lieber hat / als einen sternen wan er auch gleich hundert tausentmahl grösser were / als die gantze Erdenkugel /) diesem Menschlichen geschlechte etwas namhafftes anzuzeigen / den ort vnd zeit dieser conjunction Iovis & Martis zu ewiger gedechtnus habe hiemit zeichnen / vnd die sachen / wiewol in vnaussprechlich höhern orten / also disponirn wöllen / damit wir Menschen von vnserer Erden hinauff schawend / an dieser stelle einen so grossen sterne zusehen hetten.

Wer ist aber / der nicht sehe / daß ditz mir vnd meniglichen viel zu hohe Assumpta seyen: vnd sich nit wölle à posse ad esse argumentiren lassen:

Hingegen aber / will ich auch mit den jenigen nicht gmeinschafft haben / wölliche diese zusammenstimmung aller dings in Wind schlagen / vnd darfür halten / das es des blinden glücks schuld / das dieser newe sterne eben gerad diß