Seite:Karl Woermann Katalog der Gemäldegalerie Dresden 1887.pdf/750

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.


Selbstbildniss des Künstlers. 2289. (2312.) 43 c.

Brustbild nach rechts auf dunklem Grunde. Der blonde Künstler im schwarzen Rock und schwarzer Mütze hält einen Stifthalter in der Rechten, einen Malstock in der Linken. Bezeichnet rechts oben: L. Rudow 1870. gemalt im Atelier des Prof. Dr. J. Hübner.

Leinwand; h. 0,61½; br. 0,48. – 1874 von Prof. Jul. Hübner geschenkt.

Anton Weber.

Geb. in Liebstadt bei Weimar den 4. Aug. 1833; lebt in Berlin. Schüler des Prof. Jul. Hübner an der Dresdener Akademie. Er ist Professor.

Bildniss des Kupferstechers F. Seifert in Leipzig. 2290. (2314.) 43 a.

Halbfigur halb nach rechts auf hellgrauem Grunde. Der braunhaarige, braunäugige Künstler trägt einen schwarzen Rock, eine graue Weste und eine breite Halsbinde. Bezeichnet rechts unten: Anton Weber. fec. Drsd. 1858.

Leinwand; h. 0,70½; br. 0,53. – 1874 von Prof. Jul. Hübner geschenkt.

Ant. Rob. Leineweber.

Geb. den 7. Febr. 1845 zu Böhmisch-Leipa; lebt in München. Schüler des Prof. Jul. Hübner an der Dresdener Akademie.

Selbstbildniss des Künstlers. 2291. (2315.) 43 c.

Brustbild nach rechts vor grünem Vorhang. Der Künstler trägt einen braunen Rock, eine graue Weste, eine schwarze Halsbinde und über der linken Schulter einen grauen Mantel, den er mit der Rechten hält.

Leinwand; h. 0,60½; br. 0,48½. – 1874 von. Jul. Hübner geschenkt.

Ernst Ferd. Eichler.

Geb. in Werdau den 17. Jan. 1850; lebt in Rom als Zeichner des deutschen Archäologischen Instituts. Schüler Jul. Hübner’s an der Dresdener Akademie.

Selbstbildniss des Künstlers. 2292. (2316.) 43 a.

Brustbild halb nach rechts auf grauem Grunde. Der blonde junge Künstler mit kleinem Schnurrbart trägt einen schwarzen Rock, eine schmale schwarze Halsbinde und hält den Stifthalter in der allein sichtbaren Rechten. Bezeichnet rechts oben: E. Eichler. 1872.

Leinwand; h. 0,61½; br. 0,50½. – 1874 von Prof. Jul. Hübner geschenkt.

Empfohlene Zitierweise:
Karl Woermann: Katalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden (1887). Generaldirection der Königlichen Sammlungen für Kunst und Wissenschaft, Dresden 1887, Seite 718. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Karl_Woermann_Katalog_der_Gem%C3%A4ldegalerie_Dresden_1887.pdf/750&oldid=- (Version vom 1.8.2018)