Seite:Karl Woermann Katalog der Gemäldegalerie Dresden 1887.pdf/735

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.


Friedrich Otto Georgi.

Geb. zu Leipzig den 2. Februar 1819; gest. zu Dresden den 7. December 1874. Machte im Auftrage der Preussischen Regierung eine Studienreise nach dem Orient.

Jerusalem und Moriah. 2244. (2239.) 26 a.

In der Mitte am Abhang des Berges die ummauerte, gekuppelte Stadt. Links vorn drei Palmen über Oelbäumen, Kaktus, Feigen und Orangen. Rechts vorn Blütenbüsche. Vorn in der Mitte ein Mönch, der mit einem graubärtigen Mann redet, und ein Türke, der den Hohlweg heraufkommt. Bezeichnet links unten: Otto Georgi 1869.

Leinwand; h. 0,97; br. 1,44. – 1861 mittels der Ausstellungsgelder erworben.

Gustav Adolf Hahn.

Geb. zu Altenburg den 11. Juli 1819; gest. zu Dresden den 1. November 1872. Ursprünglich Architekt, in Dresden im Anschluss an Max Hauschild zum Architekturmaler ausgebildet.

Der Hof des Schlosses Kriebstein in Sachsen. 2245. (2241.) 24 b.

Vorn ein mächtiger Spitzbogen, durch den man in den beschneiten Hof und auf die Treppen blickt, die in’s Haus und in den Turm führen. Links im Hofe reicht eine Magd dem Bettler, der ihr seinen Hut hinhält, ein Almosen. Daneben ein kleines Mädchen. Bezeichnet links unten: G. Hahn (G und H zusammengezogen).

Leinwand; h. 1,07; br. 0,81. – 1874 von der Wittwe des Künstlers erworben.

Adolf Fr. G. Wichmann.

Geb. den 18. März 1820 zu Celle; gest. den 17. Februar 1866 zu Dresden. Seit 1838 Schüler der Dresdener Akademie, bis 1847 in Prof. E. Bendemann’s Atelier. 1847–1851 in Venedig und Rom. Später in Dresden ansässig.

Aretino’s Vorlesung bei Tizian. 2246. (2243.) C.-Z.

Tizian sitzt mit den Seinen, nach links gewandt, unter einem Baume seines Gartens. Aretino sitzt ihm vorn links gegenüber, hält sein Buch in der Linken und declamirt mit der Rechten. Rings im Kreise lauschen Tizian’s Gäste. Venedig taucht links im Hintergrunde aus den blauen Lagunen auf. Bez. rechts unten: A. Wichmann 1865.

Leinwand; h. 1,02; br. 1,41. – 1865 mittels der Ausstellungseinnahme erworben.

Empfohlene Zitierweise:
Karl Woermann: Katalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden (1887). Generaldirection der Königlichen Sammlungen für Kunst und Wissenschaft, Dresden 1887, Seite 703. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Karl_Woermann_Katalog_der_Gem%C3%A4ldegalerie_Dresden_1887.pdf/735&oldid=- (Version vom 1.8.2018)