Seite:Karl Woermann Katalog der Gemäldegalerie Dresden 1887.pdf/687

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.


Volksbelustigung am Flusse. 2078. (2049.) P 5.

Im Mittelgrunde links und rechts ländliche Gebäude unter Ruinentürmen; in der Mitte eine Einbogenbrücke über dem Fluss. Vorn links ein Baum, vorn rechts ein Brunnen. Viel Volk auf dem Platze. In der Mitte wird ein Ringelreigen getanzt; weiter zurück wird gerauft.

Kupfer; h. 0,42½; br. 0,51. – 1741 durch v. Kaiserling. – Gegenstück zum vorigen. Vergl. die Bemerkungen zu diesem.

Fährboot am Strom. 2079. (2050.) P 5.

Links der belebte Dorfplatz mit hohem Giebelhause; rechts der Fluss. Ein Fährmann stösst mit seinem Nachen ab.

Woermann 1887 Bildbezeichnung Seite 655.jpg

Am Ufer ein Reiter mit roter Jacke auf einem Schimmel. Bezeichnet unten links:

Kupfer; h. 0,20½; br. 0,28. – Inv. Guarienti (vor 1752) N. 1525. – Gegenstück zum folgenden.

Fährboot am Strom. 2080. (2051.) P 5.

Rechts der belebte Dorfplatz mit einem Rundturm; links der Fluss. Ein Fährmann ist im Begriffe, mit seinem Nachen zu landen. Bezeichnet rechts unten (wie das vorige): F. Ferg.

Kupfer; h. 0,20½; br. 0,28. – Inv. Guarienti (vor 1753) N. 1526. – Gegenstück zum vorigen.

Volkstreiben unter alten Ruinen. 2081. (2052.) P 5.

Im Mittelgrunde links mächtige Ruinen, in der Mitte unter Bäumen ein Steinsarkophag, rechts eine Bogenbrücke. Vorn wüstes Volkstreiben. Links wird Einem unwohl. Vorn in der Mitte schlummert ein Mann am Schoosse einer Frau. Rechts ein Zelt. Bezeichnet rechts unten (wie das letzte): F. Ferg.

Kupfer; h. 0,24½; br. 0,31. – 1727 durch Leplat. Inv, 1722 ff., A 1848. Vergl. die Bemerkungen zu N. 2077. – Gegenstück zum folgenden.

Jahrmarkt vor einem Schlosse. 2082. (2053.) P 5.

Im Mittelgrunde links eine Einbogenbrücke, rechts ein stattliches altes Schloss. Vorn links Markttreiben. Links das Zelt des Marktschreiers. Bezeichnet links unten (wie das letzte): F. Ferg f.

Kupfer; h. 0,24½; br. 0,31. – 1727 durch Leplat. Inv. 1722, A 1849. Vergl. die Bemerkungen zu N. 2077. – Gegenstück zum vorigen.

Ismael Mengs.

Geb. zu Kopenhagen 1690; gest. zu Dresden den 26. Dec. 1764. Schüler des Franzosen Benedict Coiffre, der sich von 1709 bis 1717 in Kopenhagen aufhielt. Später Hofmaler in Dresden,

Empfohlene Zitierweise:
Karl Woermann: Katalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden (1887). Generaldirection der Königlichen Sammlungen für Kunst und Wissenschaft, Dresden 1887, Seite 655. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Karl_Woermann_Katalog_der_Gem%C3%A4ldegalerie_Dresden_1887.pdf/687&oldid=- (Version vom 1.8.2018)