Seite:Karl Woermann Katalog der Gemäldegalerie Dresden 1887.pdf/664

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.


Christoph Paudiss.

Geboren in Niedersachsen um 1618; gest. zu Freising 1666 oder 1667. Schüler des Rembrandt. Nach beendeter Lehrzeit in Holland kehrte er nach Deutschland zurück, wo er eine Zeit lang für den Kurfürsten von Sachsen in Dresden (vergl. Th. Distel in der Zeitschrift für Museologie 1882, S. 171 und 172 und in der Kunst-Chronik XX, 1885, S. 542) arbeitete, um 1660 von Dresden nach Wien übersiedelte, zuletzt aber als Hofmaler des Herzogs Albr. Sigmund von Bayern in Freising thätig war.

Bildniss eines alten Mannes. 1993. (1818.) P 4.

Brustbild ohne Hände von vorn auf dunklem Grunde. Der Alte trägt einen weissen Vollbart und eine Pelzmütze. Bez. links unten:

Woermann 1887 Bildbezeichnung Seite 632 1.jpg

Lindenholz; h. 0,52½; br. 0,42. – Inventar 1722, A, 257.

Die Urkunde. 1994. (1820.) L 2.

Kniestück. Links vorn an einem rot bedeckten Tische erhebt sich, im Profil nach rechts gewandt, eine reich gekleidete und geschmückte Dame vom roten Sessel und spricht mit lebhafter Handbewegung, als dictire sie ihren Willen, zu dem Schreiber, der von vorn gesehen, im Pelzrock und Barett hinter dem Tische sitzt, die Feder in der Rechten hält und mit der Linken ein Blatt des vor ihm liegenden Schriftstücks umwendet. Auf dem Tische ein blankes Tintenfass.

Leinwand; h. 1,02; br. 1,52. – Inventar 1722 , A 141, als „unbekanntes Original aus Polen.“ Doch schon im Inventar 1754, II 1, als Paudiss. – Phot. Braun XI, 11.

Ein Heyducke. 1995. (1819.) M 3.

Brustbild ohne Hände nach links auf rötlichem Grunde. Der junge Mann trägt einen kleinen schwarzen Schnurrbart, langes glattes Haar und eine hohe Mütze. Bezeichnet links unten (ähnlich wie N. 1993): Cristoffer Paudß. Dazu eine

Empfohlene Zitierweise:
Karl Woermann: Katalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden (1887). Generaldirection der Königlichen Sammlungen für Kunst und Wissenschaft, Dresden 1887, Seite 632. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Karl_Woermann_Katalog_der_Gem%C3%A4ldegalerie_Dresden_1887.pdf/664&oldid=- (Version vom 1.8.2018)