Seite:Karl Woermann Katalog der Gemäldegalerie Dresden 1887.pdf/612

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.


Allart van Everdingen.

Geb. 1621 zu Alkmaar, begraben zu Amsterdam den 8. Novbr. 1675. Jüngerer Bruder des C. van Everdingen. Schüler des Roelant Savery zu Utrecht, nach Houbraken auch des P. Molyn zu Haarlem. Er reiste 1640 in Norwegen, wohnte 1645 bis 1652 in Haarlem, später in Amsterdam.

Hirschjagd am Bergsee. 1835. (1506.) 8 a.

Links am Fuss des Gebirges ein Dickicht von Tannen und Laubbäumen. Rechts, umkränzt von steilen Bergen, auf deren vorderstem eine Festung und ein Kirchturm ragen, ein stiller, flacher Landsee, in dem zwei Hirsche von Jägern ereilt werden. Bezeichnet halb rechts in der Mitte: A . VAN . EVERDINGEN 1649.

Eichenholz; h. 0,45½; br. 0,64½. – Inv. 1754, II 425. – Phot. Braun IX, 35.

Der grosse Wasserfall. 1836. (1508.) 10 b.

Zwischen waldigem und felsigem Ufer stürzt rechts der Wasserfall herab und schäumt in Wirbeln nach links vorne weiter. Links im Mittelgrunde ein mit Laubbäumen bekränzter Berg, hinter dem ein Dach mit einem Türmchen hervorblickt. An ihm entlang führt ein Holzsteg über einen zweiten Wassersturz zu dem Holzhaus auf dem Vorsprung. Schafe weiden links zwischen den Felsen. Bezeichnet links unten:

Woermann 1887 Bildbezeichnung Seite 580 1.jpg

Leinwand; h. 1,43½; br. 1,72. – 1837 von Frau Heigendorf gekauft. – Phot. Braun XIII, 32.

Gebirgslandschaft mit einem Schlosse. 1837. (1507.) 15 a.

Vorn in der Mitte steile braune Felsen. Rechts am Waldrande einige Männer mit einem gefällten Baume. Links vorn ein Abgrund. In der Mitte am Abhang ein Haus. Oben im Hintergrunde ein weisses Schloss mit vier Türmen. Bezeichnet unten rechts:

Woermann 1887 Bildbezeichnung Seite 580 2.jpg

Eichenholz; h. 0,35; br. 0,42½. – Inventar Guarienti (vor 1753) N. 1620. – Gegenstück zum folgenden.

Empfohlene Zitierweise:
Karl Woermann: Katalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden (1887). Generaldirection der Königlichen Sammlungen für Kunst und Wissenschaft, Dresden 1887, Seite 580. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Karl_Woermann_Katalog_der_Gem%C3%A4ldegalerie_Dresden_1887.pdf/612&oldid=- (Version vom 1.8.2018)