Seite:Karl Woermann Katalog der Gemäldegalerie Dresden 1887.pdf/420

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Woermann 1887 Bildbezeichnung Seite 388 1.jpg

Leinwand; h. 1,38; br. 2,03½. – 1874 im Kunsthandel zu London erworben. – Die Figuren werden, schwerlich mit Recht, dem Thomas Willeboirts (geb. zu Bergen-op-Zoom 1614, gest. zu Antwerpen den 23. Januar 1654) zugeschrieben. – Phot. Braun XIII, 27 und Phot. Ges.

Zwei tote Rebhühner und ein Jagdhund. 1212. (1119.) L 3.

Die Hühner hängen links am Felsen. Von dem Jagdhund, der sie beschnüffelt, ist nur der Kopf rechts sichtbar. Bezeichnet links unten (wie N. 1210): Joannes Fyt.

Leinwand; h. 0,40; br. 0,56. – Inventar 1754, II 508.

Stilleben mit einem Hasen und Vögeln am Ringe. 1213. (1118.) 51 b.

Ueber dem Hasen, der auf dem Tische liegt, hängen tote Vogel verschiedener Art an einem Eisenringe. Anderes Geflügel liegt links neben dem Hasen; rechts eine Melone und Artischocken. Brauner Wandgrund. Bezeichnet unten in der Mitte:

Woermann 1887 Bildbezeichnung Seite 388 2.jpg

Leinwand; h. 0,86; br. 1,17. – Inventar 1754, II 66. – Die Ansicht Scheibler’s (Dr. Not.), dass die Inschrift gefälscht und das Bild kein Werk Fyt’s, sondern A. van Utrecht’s oder eines anderen sei, ist wahrscheinlich richtig.

Totes Geflügel. 1214. (1121.) 51 a.

Es ist im Freien an Felsen gelehnt; ein Teil auf einem höheren, ein anderer auf einem niedrigeren Steine.

Leinwand; h. 0,75½; br. 0,57½. – Inventar Guarienti (vor 1753) N. 1693.

Empfohlene Zitierweise:
Karl Woermann: Katalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden (1887). Generaldirection der Königlichen Sammlungen für Kunst und Wissenschaft, Dresden 1887, Seite 388. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Karl_Woermann_Katalog_der_Gem%C3%A4ldegalerie_Dresden_1887.pdf/420&oldid=- (Version vom 1.8.2018)