Seite:Karl Woermann Katalog der Gemäldegalerie Dresden 1887.pdf/379

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.


Der Alchymist. 1072. (1010.) 19 a.

Er sitzt in grauem Pelzrock und roter Pelzmütze links vorn unter rotbraunem Vorhang am Heerd, auf dem seine Retorten stehen, und schürt das Feuer mit dem Handblasebalg. Rechts vorn ein Hündchen. Im Mittelgrunde ein zweiter Heerd, dessen Feuer ein Arbeiter mittels eines Riesenblasebalgs schürt. Rechts daneben ein Mann, der etwas in einem Mörser stösst und vier Männer am Tische. Bez. r. u.:

Woermann 1887 Bildbezeichnung Seite 347.jpg

Leinwand; h. 0,60; br. 0,73. – Inv. 1722, A 365. – Phot. Braun VII, 29 und Phot. Ges.

Beim Ankreiden. 1073. (1001.) 19 c.

Links am Tische schreibt ein junger Mann, der mit der Linken seinen Bierkrug fasst, mit der Kreide etwas auf den Tisch. Vier andere schauen ihm zu. Ein sechster schreibt,von hinten gesehen, etwas an den Pfosten. Rechts im zurückliegenden Zimmer sitzt eine Frau, von vier Männern umringt, am Feuer. Bez. r. u.: D . Teniers . F.

Eichenholz; h. 0,47; br. 0,68½. – Inv. 1722, A 453, „aus der Kunstkammer.“

Die Würfler. 1074. (1014.) 20 b.

Vorn links am Kamin ein Tisch mit grüner Decke, um den sechs würfelnde Bauern und eine Bäuerin sitzen oder stehen. In der Mitte ein zweiter Tisch mit zechenden Gästen. Rechts führt ein Brettergang zur offenen Eingangsthür, in welcher ein Mann sichtbar ist. Vorn rechts ein Hund und Thontöpfe. Datirt auf der Zeichnung links an der Wand: 1646.

Eichenholz; h. 0,56½; br. 0,76½. – Inv. 1722, A 484. – Phot. Braun V, 27.

Selbstbildniss des Meisters im Wirtshaus. 1075. (1002.) 20 c.

Der fein gekleidete junge Mann, in dem wir nach alten Stichen den Meister selbst erkennen, sitzt, mit dem Glase in der Rechten, mit dem Kruge in der Linken, an einem umgestürzten Fasse. Neben ihm steht ein Alter, der sich die Pfeife stopft; ein dritter, von hinten gesehen, ganz links im Winkel. Rechts im zurückliegenden Zimmer einige Bauern am Tische vor dem Kamin. Vorn an der Zeichnung die Jahreszahl 1646. Bez. u. r.: D . Teniers  . F.

Eichenholz; h. 0,42½; br. 0,55. - Inv. 1722. A 705. – Phot. Braun VI, 27.

Bauernmahlzeit. 1076. (1012.) 19 b.

Vorn links stehen ein Mann und eine Frau am Kamin; vier Männer und eine Frau sind schmausend, rauchend, plaudernd um den Tisch gruppirt, auf dem ein Schinken steht.

Empfohlene Zitierweise:
Karl Woermann: Katalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden (1887). Generaldirection der Königlichen Sammlungen für Kunst und Wissenschaft, Dresden 1887, Seite 347. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Karl_Woermann_Katalog_der_Gem%C3%A4ldegalerie_Dresden_1887.pdf/379&oldid=- (Version vom 1.8.2018)