Seite:Karl Woermann Katalog der Gemäldegalerie Dresden 1887.pdf/306

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

Hintergrunde links die Meerbucht mit einer Windmühle am Ufer; in der Mitte die Stadt, rechts der Burgberg.

Pergament auf Eichenholz; h. 0,13; br. 0,20. – Wahrscheinlich eins der vier Bilder, die als „die vier Jahreszeiten“ zuerst im Kunstkammer-Inventar von 1640 erscheinen. – Vergleiche die Vorbemerkungen.

(V.) Abraham und die drei Engel. 826. 21 c.

Niederländische Kanallandschaft. Der Kanal, an dem rechts eine belebte Strasse entlangführt, läuft in der Mitte schnurgerade bildeinwärts zur Stadt. Vorn ist er überbrückt; und auf der Brücke begrüsst Abraham, der ein Goldgewand trägt, die drei Engel. Links unter Bäumen des Patriarchen Haus, Sarah in der Thür. Vor dem Hause bewirtet Abraham die drei Engel.

Pergament auf Eichenholz; h. 0,14; br. 0,21. – Zuerst im Kunstkammer-Inventar von 1640. – Vergleiche die Vorbemerkungen.

(VI.) David und Abigail. 827. 21 c.

1. Buch Sam. 25, v. 23–24. – Reiche, mit vielen menschlichen Wohnungen versehene Hügellandschaft. Vorn links und rechts hohe, schwarzstämmige, grüne Bäume. Rechts zieht das Gefolge Abigail’s herauf. Links hält David an der Spitze seines Kriegsvolks und bietet Abigail ihm knieend ihre mitgebrachten Schätze an. Bezeichnet links unten: Woermann 1887 Bildbezeichnung Seite 274 1.jpg

Pergament auf Eichenholz; h. 0,14; br. 0,21½. – Zuerst im Kunstkammer-Inventar von 1640. – Vergleiche die Vorbemerkungen.

(VII.) Jakob’s Traum. 828. 21 c.

Breites, reich bewässertes, von Bergen begrenztes Thal. In der Mitte ein Baum, unter dem Jakob schlummert. Links die Himmelsleiter, auf der die zum Teil in Goldgewänder gehüllten Engel herabsteigen.

Pergament auf Eichenholz; h. 0,14; br. 0,21½. – Schon im Kunstkammer-Inventar von 1587. – Vergleiche die Vorbemerkungen.

(VIII.) Meleager und Atalante. 829. 21 c.

Romantische Berg- und Felsenlandschaft. Rechts im Mittelgrunde die Eberjagd. Links vorn sitzt Atalante unter einem Baume. Meleager steht vor ihr, setzt seinen Fuss auf den Rumpf des erlegten Ebers und übergiebt ihr dessen Haupt. Bez. u. i. d. M.: Woermann 1887 Bildbezeichnung Seite 274 2.jpg

Pergament auf Eichenholz; h. 0,14; br. 0,21½. – Schon im Kunstkammer-Inventar von 1587. – Vergleiche die Vorbemerkungen.

(IX.) Moses mit den Töchtern Raguel’s (Jethro’s) am Brunnen. 830. 21 c.

2. Buch Mosis Cap. 2. v. 16–17. – Reiche Hügellandschaft. Im Mittelgrunde rechts eine Burg, in der Mitte eine Kirche.

Empfohlene Zitierweise:
Karl Woermann: Katalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden (1887). Generaldirection der Königlichen Sammlungen für Kunst und Wissenschaft, Dresden 1887, Seite 274. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Karl_Woermann_Katalog_der_Gem%C3%A4ldegalerie_Dresden_1887.pdf/306&oldid=- (Version vom 1.8.2018)