Seite:JosephusBellumGermanKohout.djvu/540

Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

– gewiss ein Exempel, das, wie nur eines, den klaren Beweis liefert, wie die allwaltende Gerechtigkeit jedem Bösewicht die gebürende Strafe zutheil werden lässt.

454 (5.) Hier sind wir nun am Ziele unserer Geschichte angelangt, für die ich mich anheischig gemacht habe, dass ich sie mit aller Genauigkeit denen, die sich für den Verlauf des Krieges zwischen den Römern und den Juden interessieren, an die Hand geben werde. 455 Das Urtheil darüber, inwieweit der Stoff schriftstellerisch glücklich verarbeitet worden ist, muss natürlich dem Leser überlassen bleiben; was aber die geschichtliche Wahrheit anlangt, so möchte ich keinen Anstand nehmen, mit aller Kühnheit zu behaupten, dass ich sie und nur sie allein durch das ganze Werk hindurch mir zur Richtschnur genommen habe.



Empfohlene Zitierweise:
Flavius Josephus: Jüdischer Krieg. Linz: Quirin Haslingers Verlag, 1901, Seite 540. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:JosephusBellumGermanKohout.djvu/540&oldid=- (Version vom 1.8.2018)