Seite:In wie ferne verträgt sich die Aufhebung der Gemeinheit in Nürnbergischen Gemeindwaldungen mit dem Interesse des Staats.pdf/1

Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
I.
Beantwortung der Frage:
In wie ferne verträgt sich die Aufhebung der Gemeinheit in Nürnbergischen Gemeindwaldungen mit dem Interesse des Staats?
von J. L. Späth,
Professor der Mathematik und Physik zu Altdorf.

Die Erörterung dieser Frage setzt mich in die Nothwendigkeit eine Schilderung des Forstwesens in Nürnbergischen Gemeindwaldungen bey stehender und aufgehobener Gemeinheit in denselben vorauszuschicken, um aus deren Vergleichung mit einander die Antwort auf jene Frage abstrahiren zu können.

 Wenn demnach einmahl überhaupt von einer Gemeindholzung die Rede ist, so versteht