Hauptmenü öffnen

Seite:Goethe Götz von Berlichingen WA Bd 8 004.jpg

Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

Zwei Nürnberger Kaufleute.

Max Stumpf, Pfalzgräflicher Diener.

Ein Unbekannter.

Brautvater, Bauer.

Bräutigam, Bauer.

Berliching’sche, Weisling’sche, Bamberg’sche Reiter.

Hauptleute, Officiere, Knechte von der Reichsarmee.

Schenkwirth.

Gerichtsdiener.

Heilbronner Bürger.

Stadtwache.

Gefängnißwärter.

Bauern.

Zigeunerhauptmann.

Zigeuner, Zigeunerinnen.

Empfohlene Zitierweise:
Johann Wolfgang von Goethe: Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand. Weimar: Hermann Böhlau, 1889, Seite 4. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Goethe_G%C3%B6tz_von_Berlichingen_WA_Bd_8_004.jpg&oldid=- (Version vom 1.8.2018)