Hauptmenü öffnen

Seite:Briefe Richard Wagners an eine Putzmacherin.pdf/80

Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

kleine Schneider-Idylle aus dem Leben Schillers gegenüberstellen. In den von Frau Emilie v. Gleichen-Rußwurm veröffentlichten Kalendern Schillers, die er eigenhändig führte, befindet sich unter den Wirtschaftsausgaben im Jahre 1802 auch der bescheidene Posten: »MeineKleider… 75 Thaler.« 

Man sieht welche Fortschritte unsere Unsterblichen seither in der Toilette gemacht haben!


Liebe Fräulein Bertha!
Ich sage schönen Dank für die heute erhaltene Sendung. Vom Rosa-Schlafrock erwähnen Sie nichts. Ich bitte mir anzuzeigen, wann Sie ihn abschicken. Gern hätte ich