Hauptmenü öffnen

Seite:Briefe Richard Wagners an eine Putzmacherin.pdf/67

Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liebes Fräulein Bertha!
Ich bin sehr verwundert, von Ihnen nichts weiter zu hören. In Ihrem Briefe vom 2. Februar sprechen Sie wohl von meinem letzten Schreiben mit Bestellungen, von den Bestellungen selbst aber sagen Sie kein Wort. Ich hatte Sie gebeten, mir genau zu berechnen, wie viel ich Ihnen zur Anfertigung eines näher bezeichneten gesteppten und verzierten Hausrockes von Rosa-Atlas Geld schicken sollte? Sie antworten mir kein Wort darauf? Auch von dem blauen Atlas erfahre ich nichts? Haben Sie die nachgeschickten 25 Thaler erhalten? — Mit den Rosen haben Sie meinen Auftrag nicht richtig