RE:Antonius 107

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 2639
Marcus Antonius Zeno in der Wikipedia
Marcus Antonius Zeno in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|2639||Antonius 107|[[REAutor]]|RE:Antonius 107}}        

107) M. Antonius Zeno, praetorischer Statthalter von Thracien unter Pius, Münzen von Nikopolis, Perinth und Philippopolis, vgl. Pick Wiener numismatische Ztschr. XXIII 1892, 33f. 53. Kalopothakes De Thracia provincia 1893 nr. 10. Consul suffectus im October 148 n. Chr. mit C. Fabius Agrippinus, Militärdiplom CIL III Suppl. p. 1985.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 97
Pauly-Wissowa S I, 0097.jpg
Marcus Antonius Zeno in der Wikipedia
Marcus Antonius Zeno in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|97||Antonius 107|[[REAutor]]|RE:Antonius 107}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

107) M. Antonius Zeno, erscheint als Legat von Thrakien wahrscheinlich auch in einer Inschrift aus dem J. 140 n. Chr. (Arch.-epigr. Mitt. XVIII 1895, 110 Serdica, Lesung von Stein verbessert; erhalten ist vom Namen nur M. A . . .); vgl. Pick Münzen v. Dacien u. Moesien I 331.

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band S XII (1970), Sp. [S_XII 90]
Marcus Antonius Zeno in der Wikipedia
Marcus Antonius Zeno in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S XII|90||Antonius 107|[[REAutor]]|RE:Antonius 107}}        
[Obwohl der Verfasser des Artikels noch nicht über 70 Jahre verstorben ist († 1982), ist der Artikel gemeinfrei, da er keine Schöpfungshöhe aufweist. Näheres dazu unter w:Schöpfungshöhe. Bist du anderer Meinung, nutze bitte die Diskussionsseite dieses Artikels.][Abschnitt korrekturlesen]

107) M. Antonius Zeno. Vgl. Suppl.-Bd. I S. 97. Sein Suffektkonsulat im Oktober 148 erscheint CIL XVI 96. 179. 180.