Hauptmenü öffnen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 1830
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|1830||Amictorium|[[REAutor]]|RE:Amictorium}}        

Amictorium, bei Mart. XIV 149 und Hieron. in Esai. 2, 8 v. 23 (mulieres habent sindones quae vocantur amictoria) ein die Brust verhüllendes weibliches Kleidungsstück. Die gewöhnliche Erklärung als Brustbinde (fascia pectoralis) verträgt sich weder mit dem Worte selbst, noch mit der Bezeichnung als sindon. Über die Cod. Theod. VIII 5, 48 erwähnten lineae vel amictoria, jedenfalls aus grobem Leinen, ist weiter nichts bekannt.

[Mau.]