Hauptmenü öffnen
Eduard Eyth
Eduard Eyth
[[Bild:|220px]]
* 2. Juli 1809 in Heilbronn
† 28. April 1884 in Neu-Ulm
württembergischer Lehrer, Dichter und Übersetzer
Vater von Max Eyth
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116326514
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Die Sage von Odysseus nach Homer. 3 Bände. Karlsruhe: Braun, 1834 f. Google
  • Die uralte Gegenwart oder Homers Ilias im Versmaß der Urschrift nach neuen Grundsätzen der Prosodie. Stuttgart: Belser, 1851 Google
  • Ueberblick der Weltgeschichte vom christlichen Standpunkte. Heidelberg: Winter, 1853 MDZ München = Google
  • Plutarchs ausgewählte Biographien. Stuttgart: Hoffmann, 1854–1867
    • Band 1: Tiberius Gracchus, Cajus Gracchus, Brutus Google
    • Band 2: Themistokles, Aristides Google
    • Band 3: Perikles, Cato der Aeltere Google
    • Band 4: Julius Cäsar Google
    • Band 8: C. Marius Google
    • Band 14: Agesilaus Google
    • Band 15: Lucullus Google
    • Band 16: Agis und Kleomenes Google
    • Band 17: Romulus und Numa Google
    • Band 18: Theseus und Valerius Publicola Google
    • Band 19: Fabius Maximus, Paulus Aemilus Google
    • Band 20: Camillus, Pelopidas Google

SekundärliteraturBearbeiten