Die Gartenlaube/Autoren

Das Autorenverzeichnis für Die Gartenlaube enthält die biografische Angaben und Verweise zu ggf. existierenden Wikipedia-Artikeln. Die Autoren, deren Werke nachweisbar gemeinfrei sind, werden fett hervorgehoben. Bitte beim Fetten die Schreibweise * ''' mit genau einem Leerzeichen nutzen. Die Namen der Autoren, deren Werke nachweisbar noch nicht gemeinfrei sind, werden in rot dargestellt (Bsp.: <span style="color:red">Kurz, Isolde (1853–1944), deutsche Schriftstellerin und Übersetzerin</span>).

  • Die Schreibweise ist Nachname, Vorname, dies gilt auch für Abkürzungen. Bei den Abkürzungen sind anscheinend eine größere Zahl von Fehlern dabei, diese bitte bei Erkennen korrigieren.
  • Bei Identifizierungen bitte die Quelle angeben.
  • Bei fehlgeschlagenen Identifizierungen kurz aufführen, wo gesucht wurde, um Anderen doppelte Arbeit zu ersparen.
  • Doppelt vorhandene Autoren zusammenführen und die weiteren Namensformen mit aufführen, siehe als Beispiel Bock, Carl.
  • Der Haupteintrag (mit den Lebensdaten, Jahrgängen und Nachweisen) von Autoren, die in der Gartenlaube unter einem Pseudonym veröffentlicht haben, wird durch einen auf den bürgerlichen Namen verweisenden Eintrag des Pseudonyms ergänzt. Siehe als Beispiel Bürstenbinder, Elisabeth und Werner, E..
  • Nach Möglichkeit alle Jahrgänge aufführen, in denen Werke des Autors vorhanden sind.
  • Die Abkürzungen werden bei den Buchstaben einsortiert
  • Ausgewertete Bände, hier bitte eintragen, wenn alle Autoren des Jahrgangs eingepflegt sind (41/47 Bände):
    • 1853, 1854, 1855, 1856, 1857, 1858, 1859,
    • 1860, 1861, 1862, 1863, 1864, 1866, 1868, 1869,
    • 1870, 1871, 1872, 1873, 1874, 1875, 1876, 1877, 1878, 1879,
    • 1880, 1881, 1882, 1883, 1884, 1885, 1887, 1888, 1889,
    • 1890, 1891, 1892, 1893, 1894, 1895, 1897


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Nicht alphabetisch zugeordnetBearbeiten

  • -a-, – Artikel: 1875,
  • –b. – Artikel: 1856,
  • –dt. – Artikel: 1874
  • -e. – Artikel: 1859,
  • -i. – Artikel: 1885,
  • -k. – Artikel: 1885,
  • -m. - 1861
  • –n. – Artikel: 1874
  • -ng. – Artikel: 1857,
  • * – Artikel: 1892 S. 65,
  • ***M. – Artikel: 1854,
  • -r. – Artikel: 1868, 1885,
  • -t. – Artikel: 1879,
  • -th. – Artikel: 1885,
  • -tz- – Artikel: 1859,
  • -v.- – Artikel: 1868,
  • -w. - 1884


ABearbeiten


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

BBearbeiten

  • B. (Beiträge aus London) wahrscheinlich Heinrich Beta – Artikel: 1854,
  • B. – Artikel: 1856, 1861, 1864, 1884,
  • B., angegeben als B. in T. – Artikel: 1873,
  • B. = Artikel: 1899 S. 255, siehe Bendt, Franz
  • B - s., – Artikel: 1880, 1883,
  • B., A. – Artikel: 1861, 1864, 1871, 1897, 1876,
  • B., B. – Artikel: 1869, 1884, 1885,
  • B., C. = Beyschlag, Carl (1816–1883) – Artikel: Die Prairien 1859
  • B., C. – Artikel: 1866, 1897,
  • B., C. L. – Artikel: 1868,
  • B., D. – Artikel: 1876,
  • B., E. – Artikel: 1853, 1859, 1892, – Der Artikel: Etwas vom Turnvater Jahn (1853) könnte evtl. von Carl Ernst Bock stammen, der 1853 sehr häufig als Autor vertreten war, zu medizinischen Themen allerdings unter dem Kürzel „B.“.
  • B., F. – Artikel: 1860, 1866, 1868, 1870, 1876,
  • B., F. v. – Artikel: 1870,
  • B., H. – Artikel: 1856, 1864, 1866, 1870, 1872, 1875, 1892
  • B., J. – Artikel: 1866, 1893,
  • B., L. – Artikel: 1862, 1868, 1871, 1872, 1882, 1884
  • B., M. v. – Artikel: 1869,
  • B., M. – Artikel: 1861, 1866, 1868, 1876, 1885,
  • B., O. – Artikel: 1862, 1893,
  • B., Ott. s. Beta, Ottomar
  • B., Prof. s. Beneke, Friedrich Wilhelm
  • B., R. – Artikel: 1868, 1884,
  • B., T. v. – Artikel: 1863,
  • B., v. – Artikel: 1876,
  • B., Dr. (W.) 1884,
  • B., W. – Artikel: 1861, 1864
  • B., [verschiedene Autoren] – Artikel: 1879, 1881, 1892, 1872,
  • B. – Artikel: medizinische Themen ab 1853–ca. 1870, Carl Ernst Bock siehe Autorenseite
  • B. – 1873, S. 806 Musik.
  • B., – Artikel: 1863 (Leserbrief, als B. in B.)
  • Bb., – Artikel: 1868,
  • B-l., A. – Artikel: 1863,
  • B-r., L. – Artikel: 1856,
  • B....d 1862
  • Baas, Johann Hermann (1838–1909), Arzt, auch als J. Herm. Baas, Dr. J. H. Baas und J. Hermann Baas angegeben – Artikel: 1880, 1881, 1883, 1884, 1886, 1891, 1892, 1893, 1898, Deutsche Nationalbibliothek
  • Bacciocco, Friedrich Albert (1834–1916), Schriftsteller und Journalist, als F. A. Bacciocco angegeben – Artikel: 1876, 1879, familysearch.org, WBIS, [5]
  • Bacher, Julius (1810–1889), deutscher Schriftsteller – Artikel: 1866, 1875, 1876, Wikipedia,
  • Baer, Oswald (1847–1937), Augenarzt, Schriftsteller, Dichter und Heimatkundler in Hirschberg, angegeben als Dr. Baer – Artikel: 1876, [6]
  • Bässer, H. F. – Artikel: 1862
  • Bajohr, Bernhard – Artikel: 1877,
  • Baldamus, August Karl Eduard (1812 Giersleben –1893 Wolfenbüttel) Theologe, Ornithologe und Schriftsteller, als Dr. E. Baldamus angegeben – Artikel: 1870, 1879, WBIS http://d-nb.info/gnd/120649969
  • Ballerstedt, Dr. Otto (1852–1913), Jurist und Schriftsteller, Syndikus des Centralverbandes deutscher Industrieller – Artikel: 1892, WBIS, Degener, August Ludwig, Wer ist's? Unsere Zeitgenossen. Zeitgenossenlexikon, S. 242.
  • Baltz, Johanna (1849–1918), Schriftstellerin, hier bezeichnet als J. Baltz; Pseudonyme: Helene Busch, Josef Bajover – Artikel: 1884, 1888, Wikipedia
  • Bamberger, Ludwig (1823–1899), Bankier und Politiker – Artikel: 1869, Wikipedia,
  • Banck, Otto = Otto Alexander Banck (1824-1916) - Artikel: 1865 Heft 51, S. 810 ff; vgl. Wikipedia
  • Barach, Moritz (1818–1888), Schriftsteller und Redakteur, unterm Pseudonym M. Märzroth und Dr. Märzroth angegeben – Artikel: 1871, Wikipedia, WBIS, ADB,
  • Barthel, Gustav Emil (1835–1906) angegeben als G. Emil Barthel – Artikel: 1881,
  • Bartsch, Karl – Artikel: 1875,
  • Baudissin, Adelbert Heinrich von (1820–1871), bezeichnet auch als Graf A. Baudissin - Artikel: 1861, 1862,
  • Baudissin, Hermann von (1798–1891), Ehemann von Ida Gräfin von Baudissin - Artikel: 1886
  • Bauer, Caroline (1807–1877), Schauspielerin – Artikel: 1875, Wikipedia,
  • Bauer, Heinrich – Artikel: 1890, 1894,
  • Bauer, Ludwig – Artikel: 1866,
  • Baumbach, Ludwig von (1799-1883), kurhessischer Offizier und Politiker, deutscher Konsul, angegeben als von Baumbach. – Artikel: 1857, Wikipedia,
  • Baumbach, Rudolf angegeben als Dr. Baumbach oder R. Baumbach. – Artikel: 1873,, 1874, 1884, Wikipedia,
  • Baur, H. – Artikel: 1890,
  • Bayersdorfer, Adolf (1842–1901), Kunsthistoriker und Schachkomponist – Artikel: 1887, Wikipedia,
  • Bdt. E. – Artikel: 1859,
  • Bechert, Franz (1846–1911), Kürschner und Dichter aus Köslin – Artikel: 1893, 1895, [7]
  • Beck, Martin (1860– ), Schriftsteller – Artikel: 1893,
  • Becker, August (1828–1891) – Artikel: 1870, 1878, Wikipedia,
  • Becker, H. – Artikel: 1868,
  • Becker, Hermann (1817–1885), deutscher Maler und Kunsthistoriker – Artikel: 1871, Wikipedia
  • Becker, Prof. August (1821–1887), Landschaftsmaler der Düsseldorfer Schule – Artikel: 1885, [8]; Wikipedia
  • Beckler, Hermann (1828–1914), Arzt, Botaniker, Forschungsreisender (Burke and Wills Expedition) angegeben als D. H. Beckler. – Artikel: 1867, Wikipedia
  • Beckmann, J. D. - Artikel: 1884, Heft 21
  • Beckmann, Ludwig – Artikel: siehe Autorenseite
  • Beecher Stowe, Harriet (1811–1896), US-amerikanische Schriftstellerin und Abolitionistin, geborene Harriet Elizabeth Beecher, als Harriet Becher Stowe angegeben – Artikel: 1853, Wikipedia,
  • Beheim-Schwarzbach, Bruno, auch als Dr. B. Beheim-Schwarzbach, Augenarzt aus Würzburg, Vater von Martin B-S. – Artikel: 1874, 1882, [9]
  • Behr, Hans Hermann (1818–1904) Pseudonym: Ati Kambang. Angegeben als Dr. H. Behr – Artikel: 1873,
  • Behring, Otto (1856– ), deutschrussischer Industrieller, angegeben als O. Behring – Artikel: 1880, [10]
  • Bendt, Franz (1855–1911), Physiker und Mathematiker – Artikel: 1895, 1897, 1899 S. 255 u. 499, WBIS
  • Benedix, Roderich (1811–1873), deutscher Komödiendichter, Schauspieler und Theaterdirektor – Artikel: 1862, 1863, 1864, 1871, Wikipedia,
  • Beneke, Friedrich Wilhelm (1824–1882), angegeben als Professor Beneke, auch Prof. B. in M. – Artikel: 1876, 1881, Wikipedia,
  • Beniczky, Irma von (1828–1902) – Artikel: 1859, [11]
  • Berdrow, Wilhelm (1867–1954), angegeben als: W. Berdrow , technischer Schriftsteller, Wirtschaftshistoriker – Artikel: 1893, 1894, 1895, 1895, 1897,
  • Berend, Michel (1834–1866), deutscher Lyriker – Artikel: 1856, 1866, Google
  • Berge, Robert (1851–1907), deutscher Lehrer, Botaniker und Ornithologe – Artikel: 1882, [12]
  • Berger, A. – Artikel: 1894,
  • Berger, Johann (1845–1933), österreichischer Schachkomponist, angegeben als J. Berger. – Artikel: 1888, Wikipedia
  • Berger, Wilhelm – Artikel: 1893,
  • Berger-Coburg, A. – Artikel: 1892,
  • Bergmann, Ernst (1836–1907), deutscher Chirurg und Professor der Medizin, angegeben als Professor Dr. v. Bergmann – Artikel: 1892, Wikipedia
  • Berini, Julius Ferdinand (1825–), angeblicher Arzt, mutmasslicher Hochstapler, angegeben als Dr. J. F. Berini – Artikel: 1868, [13], [14]
  • Berlepsch, Hermann Alexander angegeben als H. A. Berlepsch – Artikel: siehe Autorenseite
  • Bernays, F. B. – Artikel: 1879, schwerst verdächtig trotz J.: Francis Jacob Bernays (1818–1894), 1848er Emigrant nach Madison County, Illinois, Arzt und Amateur-Naturkundler. [15]
  • Bernhard, Marie (1852–1937), Schriftstellerin, Pseudonym Bernhard Frey – Artikel: 1890, 1891, 1892, 1893, 1894, 1895, 1896, 1897, 1898, Wikipedia, WBIS,
  • Bernstein, Aaron (1812–1884) Schriftsteller, Publizist, Naturwissenschaftler – Artikel: 1869, 1877, 1880, 1883
  • Berthold, G. vermutlich w:de:Gustav Adolph Berthold – Artikel: 1873,
  • Bessels, Emil (1847–1888), Naturforscher und Nordpolfahrer – Artikel: 1874, Wikipedia,
  • Beta, Heinrich, siehe Johann Heinrich Bettziech.
  • Beta, Ottomar (1845–1913), Journalist, Schriftsteller und völkischer Antisemit, angegeben als O. Beta, auch Ott. B.. – Artikel: 1876, 1881, Wikipedia,
  • Bettelheim, Anton (1851–1930), österreichischer Literaturwissenschaftler und Schriftsteller, auch als A. Bettelheim angegeben – Artikel: 1890, 1891, 1892, 1893, Wikipedia
  • Bettmann, Bernard (1834–1915), angegeben als B. Bettmann, Cincinnati. – Artikel: 1878, 1879, [16]
  • Bettziech, Johann Heinrich (1813–1876), Schriftsteller, unter dem Pseudonym Heinrich Beta, bzw. als Beta oder H. Beta angegeben, – Artikel: siehe Autorenseite
  • Beyer, Konrad (1834–1906), deutscher Schriftsteller und Dichter, angegeben als Dr. C. Beyer. – Artikel: 1869, 1871, 1874, Wikipedia,
  • Biedenfeld, Ferdinand Freiherr von (1788–1862), deutscher Dichter, Dramaturg und Publizist, als Freiherr v. Biedenfeld angegeben – Artikel: 1858, Wikipedia,
  • Biedermann, Karl (1812–1901), deutscher Politiker und Philosophieprofessor, auch als Prof. Biedermann – Artikel: 1854, 1855, 1879, 1881, 1884, 1888, Wikipedia,
  • Biller, Clara (1831–1900), deutsche Porträt- und Genremalerin, Journalistin und Schriftstellerin – Artikel: 1885, 1886, 1887, 1895, WBIS
  • Billig, Reinhold – Artikel: 1874, 1875, Heinrich Wilhelm Reinhold Billig, * Lommatzsch, 1883 Telegrapheninpector Hamburg, später Postrath in Berlin
  • Binder, Gustav – Artikel: 1877, vielleicht Rektor in Ulm
  • Binz, Carl (1832–1913), deutscher Pharmakologe - Artikel: 1860, Hefte 33 u. 41., [17]
  • Birnbaum, Karl (1829–1907), deutscher Agrarwissenschaftler und Mitglied des Reichstages – Artikel: 1868, angegeben als Professor K. Birnbaum Wikipedia,
  • Biron, Michael (1831–?), deutscher Theologe, Schriftsteller und Journalist – Artikel: 1864,
  • Bischofsburger, Ida, Hausfrau in Berlin, – Leserbrief: 1885
  • Bissing, Henriette von (1798–1879), deutsche Erzählerin und Schriftstellerin – Artikel: 1860, 1861, 1862,
  • Bitter, A. (Pseudonym) - siehe Samuel Haberstich
  • Bittong, Franz (1842–1904) – Artikel: 1870, Deutsche Biographische Enzyklopädie, S. 689
  • Bl., Ad. - Artikel: 1879, Heft 51
  • Bl–., Rich. – Artikel: 1876,
  • Blaschnik, Arthur (1821–1918) angegeben als Blaschnik – Artikel: 1870, Wikipedia
  • Blaschnik, Fanny (1827–1906), deutsche Schriftstellerin – Artikel: 1870,
  • Bletzacher, Josef (1835–1895) – Artikel: 1891, Wikipedia,
  • Blind, Karl (1826–1907), deutscher Politiker und Schriftsteller – Artikel: 1866, 1867, 1868, 1875, 1879, Wikipedia,
  • Blomberg, Hugo von (1820–1871), deutscher Maler, Dichter und Kunstschriftsteller – Artikel: 1861
  • Blum, Hans (1841–1910), deutscher Politiker und Schriftsteller, auch als H. Blum angegeben – Artikel: 1862, 1868, 1876, 1878, 1879, 1884, 1887, 1888, Wikipedia,
  • Blüthgen, Victor (1844–1920), deutscher Dichter und Schriftsteller – Artikel: 1877, 1878, 1879, 1880, 1881, 1882, 1883, 1885, 1887, 1888, 1889, 1890, 1891, 1894, 1895, 1897, Wikipedia,
  • Bn. – Artikel: 1892, 1893, 1896, 1897, [=> Rosalie Braun-Artaria]
  • Bock, Carl Ernst (1809–1874), deutscher Anatom, auch als Dr. Bock, Bock, B., (B.), E. Bock, Prof. E. Bock – Artikel: siehe Autorenseite
  • Bode, Dr. Wilhelm (Goethe-Bode; 1862–1922) – Artikel: 1889, Wikipedia
  • Bodenstedt, Friedrich von (1819–1892), Schriftsteller – Artikel: 1866, 1868, 1869, 1881, 1884, Wikipedia,
  • Bodinus, Heinrich (1814–1884) Arzt und Zoologe, Direktor des Zoologischen Gartens Köln und Berlin – Artikel: 1866, Wikipedia
  • Boeck, Kurt (1855–1933), deutscher Reiseschriftsteller, Theaterschauspieler und Bergsteiger – Artikel: 1896, 1897, 1898, 1899, WBIS
  • Boerner, Paul (1829–1885), Arzt und Publizist, auch als Paul Börner angegeben – Artikel: 1880, 1882, 1883, Deutsche Nationalbibliothek, WBIS
  • Boesch, Hans (1849–1905), Kulturhistoriker und Direktor des Germanischen Nationalmuseums – Artikel: 1885, 1886, 1887, 1891, 1892, 1894, 1895, 1897, Deutsche Nationalbibliothek, [18]
  • Boguslawski, Heinrich Georg von (1827–1884), angegeben als G. von Boguslawski – Artikel: 1860
  • Bohrdt, Hans (1857–1945), Maler und Reiseschriftsteller – Artikel in: 1896 S. 416; Wikipedia
  • Bonfort, Fanny Helene (1854-1940), Journalistin und Frauenrechtlerin - als Helene Bonfort in: 1896 S. 376 ff; vgl. auch Wikipedia
  • Bonmot, Moritz – Artikel: 1878,
  • Bormann, Edwin (1851–1912), deutscher Schriftsteller, Pseudonym Bliemchen – Artikel: 1879, 1880, 1883, 1885, Wikipedia,
  • Born, Karl – Artikel: 1890,
  • Born, Stephan (1824–1898), deutscher Politiker, später Schweizer Redakteur. – Artikel: 1869, Wikipedia,
  • Bornemann, Karl – Artikel: 1878,
  • Börnstein, Heinrich (1805–1892) Schauspieler, Theaterdirektor, Schriftsteller, Publizist – Artikel: siehe Autorenseite
  • Boy-Ed, Ida (1852–1928), deutsche Schriftstellerin – Artikel: 1889, 1891, 1894, 1895, Wikipedia,
  • Br. – Artikel: 1889,
  • Brachvogel, Udo (1835–1913), deutsch-amerikanischer Schriftsteller und Journalist – Artikel: siehe Autorenseite
  • Brand, Wilhelm Ferdinand (1854–1943), deutscher Schriftsteller und Journalist in London, angeben als Wilhelm F. Brand – Artikel: 1885, 1887, 1888, 1889, [19]
  • Brandegger, C. – Artikel: 1878,
  • Brandstädter, Otto – Artikel: 1877,
  • Brandt, Karl († 1916), Förster, Kynologe, Jagdschriftsteller, Osterode – Artikel: 1885, 1889, 1892, 1894, 1887,
  • Brasch, Moritz (1843–1895) – Artikel: 1881, Wikipedia
  • Braun, Otto – Artikel: 1893, 1894, 1897,
  • Braun, R. – Artikel: 1895, => Rosalie Braun-Artaria.
  • Braun-Artaria, Rosalie (1840–1918), Schriftstellerin, als R. Artaria angegeben – Artikel: 1881, 1884, 1886, 1887, 1888, 1889, 1892, 1893, 1894, 1895, 1896, 1897, 1898, 1899, WBIS
  • Braun-Wiesbaden, Karl (1822–1893), Politiker, Schriftsteller und Oberapellationsgerichtsanwalt, auch: Karl Braun, Karl Joseph Wilhelm – Artikel: siehe Autorenseite, WBIS; Wikipedia; in Gartenlaube 1867, Seite 90 als Mitarbeiter erwähnt.
  • Braunmühl, Prof. Dr. Anton Edler von (1853–1908), Mathematikhistoriker, als Professor Dr. A. v. Braunmühl angegeben – Artikel: 1892, WBIS
  • Brauns, Caroline Wilhelmine Emma (1836–1905) angegeben als C. W. E. Brauns – Artikel: 1882, 1893, [20]
  • Brausewetter, Artur (1864–1946), unter Ps "Arthur Sewett" Artikel in 1898 S. 16-26 u 52-60. vgl. Wikipedia
  • Brehm, Alfred Edmund (1829–1884), deutscher Zoologe und Schriftsteller, auch als Brehm oder Brehm, A. E. angegeben – Artikel: siehe Autorenseite
  • Brehm, Christian Ludwig (1787–1864), deutscher Pfarrer und Ornithologe, auch als Dr. Ludwig Brehm oder L. Brehm angegeben – Artikel: siehe Autorenseite
  • Brehm, Reinhold (1830–1891), Arzt und Naturforscher, als Dr. med. R. Brehm angegeben – Artikel: 1863,
  • Brehm, Rich. – Artikel: 1876,
  • Breitschwert, Otto von (1836–1890), auch als O. v. Breitschwert angegeben – Artikel: 1877, 1878,
  • Bremen, Meyer von – Artikel: 1888,
  • Breusing, H. – wohl Hermann Breusing (geb. 1815 in Osnabrück, gest. 1872); Artikel: 1880, 1883,
  • Brentano, Lorenz (1813–1891), deutsch-amerikanischer Politiker, als L. Brentano angegeben – Artikel: 1872, Wikipedia
  • Brinkama – Artikel: 1874,
  • Brockhausen, H. – Artikel: 1860
  • Browski, Louis Egmont, Österreicher, Dr. med., Ober-Stabsarzt in der türkischen Armee, angegeben als L. E. Browski, – Artikel: 1895,
  • Brugsch, Professor Dr. Heinrich (1827–1894), deutscher Ägyptologe - Artikel: 1862, 1884, 1885, 1892, Wikipedia,
  • Brunau, Wilhelm – Artikel: 1879,
  • Brunner, Adolf – Artikel: 1891,
  • Brunold, Friedrich (1811–1894), märkischer Dichter, eigentlich August Ferdinand Meyer, als F. Brunold angegeben – Artikel: 1859, 1860, 1861, 1863, 1866, 1867, 1871, 1872, 1873, 1878, Wikipedia,
  • Bruns, Karl – Artikel: 1879,
  • Bräutigam, Justus Adolf (1833–1910), Lehrer und Schulleiter in Leipzig, angegeben als Dr. Bräutigam – Artikel: 1859, [21]
  • Brück, Anton Theobald (1798–1885), Arzt, angegeben als Dr. A. T. Brück. – Artikel: 1877, [22]]
  • Brüggen, Ernst von der (1840–1903), Publizist und Journalist – Artikel: 1878,
  • Brümmer, Johannes (1851–1895), Professor für Landwirtschaft, angegeben als J. Brümmer. – Artikel: 1877, [23]
  • Bu. – Artikel: 1891, 1893
  • Bube, Adolph – Artikel: 1861
  • Buchheim, Carl Adolf (1828–1900), Prof. am King's College London, Literarhistoriker, Übersetzer, angegeben als Prof. Dr. Buchheim – Artikel: 1865, [24]
  • Buchholz, Wilhelm – Artikel: 1873, 1879, 1882,
  • Buchner, Hans (1850–1902), angegeben als H. Buchner, Professor, München – Artikel: 1897, Wikipedia
  • Büchner, Ludwig (1824–1899), Arzt, Naturwissenschaftler und Philosoph auch als L. Büchner oder Louis Büchner angegeben – Artikel: siehe Autorenseite
  • Buchner, Max (1846–1921), deutscher Arzt, Ethnograph und Forschungsreisender, auch Maximilian Buchner – Artikel: 1877, 1885, Wikipedia,
  • Buchwald, Gustav Friedrich Wilhelm Karl von (1850–1920), Jurist, Historiker und Bibliothekar, als Gustav von Buchwald angegeben – Artikel: 1890, WBIS
  • Buchwald, Otto (1842–1915), Gymnasialdirektor – Artikel: 1878, [25]
  • Buhle, Karl Theodor (1840–1898), Landgerichtsrat und Schriftsteller, als K. Buhle angegeben – Artikel: 1886, 1887, 1888, 1889, 1898, 1899, WBIS
  • Bungartz, Jean (1854–1934), deutscher Tiermaler, Autor von Tierbüchern, Illustrator und Fotograf, als J. Bungartz angegeben – Artikel: 1897, Wikipedia,
  • Bunge, Rudolf (1836–1907), deutscher Dichter, Dramatiker und Librettist, Pseudonym Bruno Rudolph – Artikel: 1867, 1873, Wikipedia,
  • Burckhardt, E. vermutlich Eduard Burckhardt (Privatdocent der Geschichte an der Universität zu Leipzig) – Artikel: 1863,
  • Burckhard, Max (1854–1912) angeben als Dr. Burckhard. – Artikel: 1894, Wikipedia
  • Burghard – Artikel: Die Gartenlaube (1862)|1862]]
  • Burmeister, Hermann (1807–1892) angegeben als Burmeister – Artikel: 1856, Wikipedia
  • Bursian, Conrad (1830–1888), angegeben als Bursian – Artikel: 1856, Wikipedia
  • Busch, Hans – Artikel: 1876,
  • Busch, Moritz (1821–1899), deutscher Publizist – Artikel: 1868, 1875, 1877, 1878, Wikipedia,
  • Busch, Regine – Artikel: 1897,
  • Busemann, M. – Artikel: 1891,
  • Buss, Georg (1850– ), Architekt und Redakteur, als Georg Buß angegeben – Artikel: 1892, 1893, 1894, 1895, WBIS
  • Busse, Carl (1872–1918) – Artikel: 1894, 1895, Wikipedia
  • Butscher, August (1845–1911), Lehrer und Schriftsteller, Pseudonym: Magister Sebaldus – Artikel: 1874, WBIS
  • Butz, Caspar (1825–1885), deutsch-amerikanischer Schriftsteller, Buchhändler und Politiker – Artikel: 1870, 1877, Wikipedia,
  • Bw. – Artikel: 1897, 1898, [=> Wilhelm Berdrow]
  • Byern, Henriette v. († 1878) – Artikel: 1870, [26], Genealogisches Handbuch des Adels, Adel A Bd. XII, Bd. 55 der Gesamtreihe, 111
  • Byr, Robert (1835–1902), österreichischer Schriftsteller, eigentlich Robert von Bayer – Artikel: 1869, 1872, 1880, 1882, Wikipedia,
  • Böhm, Ferdinand – Artikel: 1869,
  • Böhmert, Karl, Dr. jur. – Artikel: 1887, vermutlich: Carl Victor Böhmert (1829–1918), Wirtschaftswissenschaftler, Sozialpolitiker u. Journalist, [27]
  • Bölte, Amely (1811–1891), deutsche Schriftstellerin, auch als Amely Boelte angegeben; eigentlich Amalie Bölte – Artikel: 1853, 1854, 1877, Wikipedia,
  • Börckel, Alfred (1851–1921), Bibliothekar und Schriftsteller – Artikel: 1882, WBIS
  • Böttger, Adolf (1815–1870), Lyriker, Dramatiker und Übersetzer – Artikel: 1859, Wikipedia,
  • Brodtreiß, Monica – Artikel: 1891,
  • Bülow, Babette von (1850–1927), deutsche Schriftstellerin, Pseudonym Hans Arnold – Artikel: 1888, 1889, 1890, 1891, 1892, 1894, 1895, 1897, Wikipedia,
  • Bülow, Fr. von – Artikel: 1886
  • Bürck, Heinrich Joh. Emil Maria. Genremaler angegeben als H. Bürck – Artikel: 1877,
  • Bürkner, A. – Artikel: 1891,
  • Bürkner, Kurd (1853–1913), aufgeführt als Prof. Dr. K. Bürkner – Artikel: 1890, Deutsche Biographische Enzyklopädie, S. 194
  • Bürstenbinder, Elisabeth (1838–1918), deutsche Schriftstellerin, Pseudonym E. Werner – Artikel: 1871, 1872, 1873, 1874, 1876, 1878, 1880, 1883, 1890, 1891, Wikipedia,
  • Büttner Pfänner zu Thal, Franz (1859–1919), Kunsthistoriker – Artikel: 1896 Nr. 21; Wikipedia,
  • Büttner, R. – Artikel: 1883, 1894,


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

CBearbeiten


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

DBearbeiten


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EBearbeiten

  • E., – Artikel: 1860, 1876, 1878,
  • E., A. R. – Artikel: 1855,
  • E., B. – Artikel: 1874, 1887,
  • E., F. – Artikel: 1878, 1891,
  • E., H. – Artikel: 1868, 1883,
  • E., J. – Artikel: 1872, 1895,
  • E., K. – Artikel: 1874, 1884,
  • E., L. – Artikel: 1860, 1874,
  • E., Luise – Artikel: 1859, wohl Louise Ernesti
  • E., M. – Artikel: 1863 (Leserbrief, als E. M. bei Helmstedt)
  • E., R. – Artikel: 1863, 1875, 1882 möglicherweise Franziska Jarke (Pseudonym E. Rudorff)
  • E. S. - Artikel: 1893,
  • E., St. – Artikel: 1863,
  • E., W. – Artikel: 1863,
  • Ebeling, Adolf (1827–1896), deutscher Schriftsteller – Artikel: 1872, 1873, 1874, 1875, 1876, 1877, 1879, 1880, 1882, 1883, 1892, Wikipedia,
  • Eber-Hardt – (Pseudonym?) in: 1885 69,
  • Eberhard, K. Gymnasiallehrer, Naturforscher – Artikel: 1874,
  • Eberling, Wilhelm, angegeben als Wilh. Eberling Bad Ems; Sammlung Wilhelm Eberling, Stadtarchiv Bad Ems, Bü. 10189 1/206, 35 – Artikel: 1874,
  • Ebers, Georg (1837–1898), deutscher Ägyptologe und Schriftsteller – Artikel: 1874, 1886, Wikipedia,
  • Ebersberger, Karl (1819–1885), deutscher Arzt und Dichter, angegeben als Dr. K. Ebersberger – Artikel: 1890,
  • Ebert, Hans Artikel: 1892,
  • Ebert, Karl Egon (1801–1882), deutsch-böhmischer Dichter, als Egon Ebert angegeben – Artikel: 1855, Wikipedia,
  • Eckardt, Guido (1843–1906), deutsch-baltischer Schriftsteller – Artikel: 1882, EEVV
  • Eckhardt, A. – Artikel: 1894,
  • Eckhardt, Alois Artikel: 1892,
  • Eckstein, Ernst (1845–1900), deutscher Schriftsteller – Artikel: 1871, 1875, 1876, 1878, 1879, 1880, 1883, 1884, 1890, 1892, 1893, 1894, 1895, 1897, Wikipedia,
  • Edler, Karl Erdmann (1844–1931), österreichischer Schriftsteller und Lehrer – Artikel: 1888, ÖBL
  • Egenter, Franz Joseph (1805–1890), Jounalist, Arzt und Dichter, Pseudonym Benedikt Dalei – Artikel: 1858
  • Eggers, Karl (1826–1900), deutscher Lyriker (Vorlage: Karl Eggerss) – Artikel: 1874, Wikipedia,
  • Ehrlich, Heinrich (1822–1899), Pianist, Komponist und Musikschriftsteller – Artikel: 1885, 1886, 1891, Wikipedia,
  • Eichelberg, Leopold (1804–1879) , deutscher Mediziner und politischer Aktivist, angeben als Eichelberg zu Marburg, Dr. med.– Artikel: 1861, Wikipedia,
  • Eichendorff, Joseph Freiherr von (1788–1857), deutscher Dichter – Artikel: 1855, 1888, Wikipedia,
  • Eifert, R. – Artikel: 1882,
  • Eitner, Robert (1832–1905), deutscher Musikwissenschaftler, Quellenforscher und Bibliograph – Artikel: 1872, Wikipedia,
  • Elbe, A. v. d. = Auguste von der Decken (1827-1908), Schriftstellerin 1884, siehe Wikipedia
  • Elcho Rudolf (1839–1923), Schauspieler und Schriftsteller, angegeben als R. Elcho. Artikel: 1876, , 1877, 1878, 1882, 1892, DBE
  • Ellendorf, Fr. – Artikel: 1862
  • Ellermann, Dr. H. – Artikel: 1889, 1893,
  • Emminghaus, Arwed (1831-1916), deutscher Nationalökonom und Versicherungsdirektor, als A. Emminghaus angegeben – Artikel: 1876, [41]
  • EN., A. – Artikel: 1888,
  • Endmann, B. A. (Fehlschreibung) - siehe Erdmann, Bernhard Arthur
  • Endrulat, Bernhard – Artikel: 1860, 1862
  • Engel, David Hermann (1816–1877), deutscher Komponist, Musiklehrer und Domorganist, als D. H. Engel angegeben – Artikel: 1863, 1872,
  • Engel, Eduard (1851–1938), Sprach- und Literaturwissenschaftler; auch als Dr. E. Engel angegeben – Artikel: 1884, 1886, 1888, 1889, Wikipedia,
  • Engel, Franz (1834–1920), deutscher Naturwissenschaftler, Bibliothekar und Forschungsreisender – Artikel: 1880, Wikipedia,
  • Engelmann, Rudolf (1841–1888) angegeben als Dr. R. Engelmann, Astronom – Artikel: 1874, Wikipedia,
  • Engl, Hugo Artikel: 1892,
  • Epaulis, H. (Pseudonym) - siehe Viehoff, Heinrich
  • Erdmann, Bernhard Arthur (1830–1908), deutscher Mediziner, (falsch) angegeben als B. A. Endmann – Artikel: 1858, Wikipedia,
  • Erdmann, Julius Dr. – Artikel: 1876, 1877, 1881,
  • Erdmann, Dr. jur. L. – Artikel: 1862, 1864, vielleicht Karl Ludwig Erdmann (1829–1896), Rechtsgelehrter und Advokat in Leipzig, Sohn von Otto Linné E.
  • Erdmann, Otto Linné (1804–1869) angegeben als Prof. Dr. O. L. Erdmann. – Artikel: 1868, Wikipedia,
  • Erin – Artikel: 1887,
  • Erlinger, Konrad (1856–1944). Pseudonym: Karl Erlin, Schachkomponist in Wien. – Artikel: 1887, [42]
  • Ernesti, Louise (Pseudonym) – siehe Humbracht, Malvina von
  • Ernst – Artikel: 1876,
  • Esmarch, Friedrich von (1823–1908), angegeben als Prof. Esmarch – Artikel: 1882, Wikipedia
  • Ettmüller, Ingo – Artikel: 1868,
  • Ettmüller, J. von – Artikel: 1893,
  • Euler, Carl Philipp (1828–1901), Turnpädagoge und Schriftsteller, als Prof. Dr. C. Euler angegeben – Artikel: 1885, 1888, 1889, 1896, 1899, Wikipedia,
  • Evers, M. – Artikel: 1872, vielleicht Matthias Evers (1845–1906), Hauslehrer, später Gymnasialdirektor, zeiweilig in Oldenburg
  • Ewald, Adolf (1824–1895), Jurist und Schriftsteller, angegeben als A. Ewald– Artikel: 1866, Brümmer
  • Eyßer, Karl – Artikel: 1872,
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

FBearbeiten

  • F. 1861
  • F-c., J. 1860,
  • F-m., Karl – Artikel: 1876,
  • F-tz., A. – Artikel: 1876,
  • F., A. – Artikel: 1856,
  • F., C. – Artikel: 1868, 1893, 1895, 1897,
  • F., Dr. – Artikel: 1868,
  • F., E. – Artikel: 1872, 1886
  • F., G. – Artikel: 1885, 1893,
  • F., H. – Artikel: 1863, 1864, 1869, 1885,
  • F., J. – Artikel: 1864,
  • F., K. – Artikel: 1868,
  • F., M. – Artikel: 1861
  • F., O. – Artikel: 1874,
  • F., – Artikel: 1880, 1881, 1882, 1883,
  • F.....r, Dr. – Artikel: 1888,
  • Faber, Oswald (1826–1908), auch als O. Faber angegeben, 1864, [43]+[44]
  • Falb, Rudolf (1838–1903), österreichischer Naturwissenschaftler, Schriftsteller, Geologe, Meteorologe und Lehrer – Artikel: 1888, Wikipedia,
  • Falck, F. A. – Artikel: 1888,
  • Falckenberg, Richard Dr. (1851–1920), deutscher Philosoph. – Artikel: 1880, Wikipedia
  • Falk, B. – Artikel: 1895,
  • Falk, Erich – Artikel: 1895,
  • Falk, Karl – Artikel: 1893,
  • Falken-Plachecki, Théophil v. angegeben als v. Falken-Plachecki – Artikel: 1868,
  • Falkenhain, C. – Artikel: 1863 (Leserbrief)
  • Falkenhorst, C. (Pseudonym) – siehe Jezewski, Stanislaus von
  • Falkenstein, Julius (1842–1917), deutscher Arzt und Afrikareisender. angegeben als Dr. Falkenstein. – Artikel: 1876, Wikipedia
  • Faller, Emil (1836–1914), Lehrer, Dichter und Schriftsteller – Artikel: 1884,
  • Fallersleben, Hoffmann von – Artikel: 1874,
  • Fastenrath, Johannes (1839–1908), Jurist, Schriftsteller und Übersetzer – Artikel: 1889, Wikipedia,
  • Fähty, C. F. M. – Artikel: 1866,
  • Faust(en), Johann der Jüngere – Artikel: 1854, 1855,
  • Fechter, Ludwig – Artikel: 1887,
  • Feldmann, Siegmund (gest. 1933), Theateragent und Journalist in Berlin und Paris – Artikel: 1888,
  • Felsing, Otto (1853– vor 1928), Philologe, Redakteur und Schriftsteller, Pseudonym: Nordenfels – Artikel: 1887, 1891, 1892, WBIS
  • Fenneberg, F., – Artikel: 1860, vermutlich: Ferdinand Daniel Fenner von Fenneberg (1818–1863) Wikipedia
  • Ferschke, Hermann (1835–1903), deutscher Schriftsteller, Bürgermeister und Offizier – Artikel: 1886, 1891, 1892, 1893, 1896, Nationalbibliographie
  • Fieber, Friedrich (1835–1882), Mediziner, Elektrotherapeut und Privatdozent – Artikel: 1879, WBIS
  • Fiedler, Eduard – Artikel: 1858,
  • Fiedler, Karl – Artikel: 1879,
  • Field, John – Artikel: 1887,
  • Fingado, Th., Pfarrer, evtl. Theodor Fingado 1841–1909, andere Kandidaten mit weniger passenden Lebensdaten: [45] – Artikel: 1874,
  • Finsch, Otto (1839–1917), Ethnologe, Ornithologe und Forschungsreisender, als Dr. O. Finsch angegeben – Artikel: siehe Autorenseite
  • Fircks, Karl von (1828–1871), deutsch-baltischer Dichter – Artikel: 1871, ADB,
  • Fischer, Gustav Adolf (1848–1886), angegeben als Dr. G. A. Fischer – Artikel: 1885, Wikipedia
  • Fischer, Hannibal (1784–1868), deutscher Politiker – Artikel: 1855, Wikipedia,
  • Fischer, Johann Georg (1816–1897), Dichter und Dramatiker, als J. G. Fischer angegeben – Artikel: 1869, 1882, 1885, 1889, 1890, 1891, 1897, Wikipedia, ADB,
  • Fleckles, Ferdinand (1836–1894), deutschböhmischer Badearzt, Feuilletonist, Schriftsteller, unter dem Pseudoym Julius Walter – Artikel: 1875, 1876, 1877, 1879, [46]
  • Fleischer, Clemens – Artikel: 1877,
  • Fließ, Erich (1857–1898), Redakteur und Unterhaltungsschriftsteller – Artikel: 1893, Google, S. 14
  • Flora – Artikel: 1875,
  • Florschütz, Bruno (1842–1908), Augenarzt, Archäologe und Heimatforscher in Coburg und Wiesbaden, angegeben als B. Florschütz – Artikel: 1882, [47], Google, S. 645
  • Fock, Andreas Ludwig (1856–1928), deutscher Chemiker, angegeben als Dr. A. Fock. – Artikel: 1882, [48]
  • Fontane, Karl (1837–1919), Redakteur und Schriftsteller, als C. Fontane angegeben – Artikel: 1889, WBIS
  • Fontane, Theodor (1819–1898), deutscher Schriftsteller – Artikel: 1869, 1871, 1885, 1890, Wikipedia,
  • Forst, C. – Artikel: 1893, 1894,
  • Forstenheim, Anna (1847–1889), als A. Forstenheim angebeben. – Artikel: 1877, Wikipedia,
  • Förster, Ed. – Artikel: 1864,
  • Förster, Ernst (1800–1885), deutscher Maler, Kunsthistoriker und Dichter – Artikel: 1864, 1868, Wikipedia
  • Fr., Dr. M.– Artikel: 1879,
  • Fr., Fr – Artikel: 1863, 1870, 1874,
  • Fr., Kr. – Artikel: 1874,
  • Fr., – Artikel: 1868, 1876, 1877, 1877, 1885,
  • Franceschini, Robert (1852–1901), Journalist – Artikel: 1894, WBIS
  • Franck, Gustav von (1807-1860), angegeben als Dr. von Franck, 1860, Wikipedia
  • Francke, Alexander (1853–1925), deutsch-schweizerischer Verleger und Buchhändler – Artikel: 1893, Wikipedia,
  • Francke, Hermann – Artikel: 1872, vielleicht Hermann Francke (1822–1898), deutscher Buchhändler,[49]
  • Franken, Paul von (1818 Bad Godesberg - 1884 Düsseldorf) Maler – Artikel: 1861, 1862, Commons
  • Franz, G. – Artikel: 1888,
  • Franz, Herbert – Artikel: 1894,
  • Franz, Otto, Dr. – Artikel: 1887,
  • Franzos, Karl Emil (1848–1904), Schriftsteller und Zeitungsverleger – Artikel: 1876, 1879, WBIS
  • Frapan, Ilse (1849–1908), Schriftstellerin, eigentlich Elise Therese Ilse Levien, ab 1901 benutzte sie das Pseudonym Ilse Akunian – Artikel: 1885, Wikipedia,
  • Frederich, E. – Artikel: 1872,
  • Freede – Artikel: 1858,
  • Frenzel, Karl (1827–1914), Schriftsteller und Theaterkritiker – Artikel: siehe Autorenseite
  • Frenzel, August (1842–1902), Mineraloge und Ornithologe, angegeben als A. Frenzel – Artikel: 1881, [50]
  • Freund, E. S., Pseudonym von Jean Dufresne – Artikel: 1888
  • Freytag, J. – Artikel: 1889,
  • Friedmann, Alfred (1845–1923), deutscher Schriftsteller und Übersetzer – Artikel: 1877, 1878, 1880, 1881, 1887,
  • Friedrich, Hermann Friedrich (1828–1890), deutscher Schriftsteller, als Friedrich Friedrich und vermutlich auch als Fr. Fr. angegeben – Artikel: 1874, 1875, 1880, 1883, Wikipedia,
  • Friedrich, Johann (1836–1917), Professor für Kirchengeschichte in München, angebenen als Prof. Dr. J. Friedrich – Artikel: 1887,
  • Friedrichs, Hermann (1854–1911), deutsch-schweizerischer Novellist, Lyriker und Redakteur – Artikel: 1882,
  • Friese, Eugen (1845–1915) – Artikel: 1885, 1886, 1889, 1890,
  • Frischauer, Emil – Artikel: 1875, 1881, evtl.: Emil Frischauer (1855 - 1913), Wiener Rechtsanwalt
  • Frisch, Johannes, „Schulmeister emeritus“ (Pseudonym) = Emil Adolf Roßmäßler. – Artikel: 1853, 1854,
  • Fritsch, Karl Emil Otto Fritsch (1838–1915), deutscher Architekt, Redakteur und Sachbuchautor, angegeben als K. E. O. Fritsch – Artikel: 1883, Wikipedia,
  • Fritsche, Max August (* 1849), deutscher Arzt, angegeben als Dr. M. A. Fritsche – Artikel: 1887,
  • Fritze, Adolf (1864–1927), deutscher Zoologe, Forschungsreisender und Museumsleiter, angegeben als Dr. Adolf Fritze – Artikel: 1895, [51]
  • Fritze, Ernst Pseudonym von Luise Reinhardt (1807–1878) – Artikel: siehe Autorenseite
  • Frohschammer, Jakob (1821–1893), angegeben als J. Frohschammer – Artikel: 1878, wikipedia
  • Frommann, Friedrich Johannes (1797–1886) angegeben als: F. J. Frommann – Artikel: 1859, [52]
  • Fränkel, Albert (1822–1902), deutscher Journalist und Redakteur, auch als A. Fr., Alb. Fr. und A. F–l. angegeben – Artikel: 1867, 1868, 1869, 1871, 1872, 1873, 1874, 1875, 1876, 1877, 1878, 1879, 1880,
  • Fröbel, Louise (1815–1900), deutsche Kindergärtnerin, angeben als L. Fröbel. – Artikel: 1876, wikipedia
  • Frölich, Werner * in Schleswig, Journalist und Autor in Flensburg – Artikel: 1891,
  • Frühauf, Julius (1829–1898) – Artikel: 1870, Wikipedia
  • Funck, Nicolas (1816–1896), luxemburgischer Naturwissenschaftler und Kölner Zoodirektor, angegeben als N. und mutmasslich falsch B. Funck. – Artikel: 1882, [53]
  • Funke, Otto (1828–1879), deutscher Physiologe, angegeben als Professor O. Funke. – Artikel: 1870, Wikipedia
  • Fuß, Otto (1861–1944), deutscher Schachkomponist – Artikel: 1885, 1887, 1888, [54]
  • Fürbringer, Paul (1849–1930), deutscher Mediziner, als Prof. Dr. Fürbringer Berlin angegeben – Artikel: 1897, wikipedia
  • Fürst, Livius (1840–1907), Arzt und Dichter, auch als L. Fürst angegeben – Artikel: 1863, 1871, 1880, 1882, 1885, 1883, 1886, H. 14; WBIS


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

GBearbeiten

  • G. – Artikel: 1866,
  • G., A. – Artikel: 1854,
  • G., A. siehe: Christian Anton Goering – Artikel: 1883,
  • G., B. – Artikel: 1863,
  • G., E. – Artikel: 1872,
  • G., F. L. – Artikel: 1877,
  • G., Fr. – Artikel: 1872,
  • G., H. – Artikel: 1864,
  • G., J. – Artikel: 1868,
  • G., K. – Artikel: 1868,
  • G., L. – Artikel: 1873, 1876,
  • G., O. – Artikel: 1863,
  • G., R. v. – Artikel: 1869, (kann nicht Rudolf v. Gottschall sein, da dieser erst 1877 geadelt wurde)
  • G., v. – Artikel: 1868, 1872,
  • G., R. – Artikel: 1857,
  • G., R. – Artikel: 1875, 1885,
  • G., Th. – Artikel: 1868, 1879, 1880, 1883,
  • G., W. – Artikel: 1881,
  • G., – Artikel: 1872, 1893, 1885,
  • Gaedertz, Karl Theodor (1855–1912), deutscher Schriftsteller und Literaturhistoriker – Artikel: 1880, 1883, Wikipedia,
  • Gallus, Fr. W., Direktor der Leipziger Versicherungsgesellschaft auch als Dr. Gallus angegeben. – Artikel: 1875, 1876,
  • Gampe, Theodor Heinrich (1845–1897), Dichter und Verleger, auch als Gampe und Th. Gampe – Artikel: 1874, 1877, 1879, 1880, 1881, 1882, 1883, 1888, 1891, 1893 GND
  • Ganghofer, Ludwig (1855–1920), deutscher Schriftsteller – Artikel: siehe Autorenseite, Wikipedia,
  • Gareiß, Willy, Theater- und Musikkritiker, Bremen, angegeben als W. Gareiß – Artikel: 1895
  • Gaudy, Franz Freiherr von, (1800–1840), deutscher Schriftsteller – Artikel: 1863, Wikipedia,
  • Gauß, H. – Artikel: 1892,
  • Gauß, Hermann – Artikel: 1893,
  • Gehrke, Fritz – Artikel: 1893, 1894,
  • Geibel, Emanuel (1815–1884) – Artikel: 1868, 1884, Wikipedia,
  • Geißler, Robert (1819–1893) Maler, Zeichner, Journalist u. Schriftsteller – Artikel: 1883, GND
  • Gengel, Florian (1834–1905) Schweizer Redaktor, Druckereibesitzer und Politiker, angegeben als F. Gengel – Artikel: 1864, Wikipedia
  • Gensichen, Otto Franz (1847–1933), Journalist und Schriftsteller – Artikel: 1875, Deutsche Nationalbibliothek, WBIS
  • Genée, Rudolf (1824–1914), deutscher Schriftsteller, Theaterhistoriker und Rezitator – Artikel: siehe Autorenseite
  • Gentz, Wilhelm (1822–1890), deutscher Maler und Reiseschriftsteller, auch als Gentz, W. angegeben. – Artikel: 1867, 1869, 1870 Wikipedia,
  • Gerbrecht, Gustav Adolf (1866–1967), deutscher Rechtsanwalt und Schriftsteller in Aurich, angegeben als: Gustav Gerbrecht – Artikel: 1894, Wikipedia
  • Gerhardt, Dagobert von (1831–1910), preußischer Generalstabsoffizier und Schriftsteller, Pseudonym: Gerhard (von) Amyntor, als Dagobert von Gerhardt (Amyntor) angegeben – Artikel: 1889, Wikipedia,
  • Gerke, Friedrich Clemens (1801–1888), angegeben als Fr. Clemens – Artikel: 1866, w:de:Friedrich Clemens Gerke,
  • Gerstäcker, Friedrich (1816–1872), deutscher Schriftsteller, auch als Fr. Gerstäcker und Fr. Grstr. angegeben – Artikel: siehe Autorenseite
  • Geßler, Friedrich (1844–1891), deutscher Schriftsteller – Artikel: 1881, 1888,
  • Geßner, Th. – Artikel: 1877, schwerst verdächtig: Theodor Geßner (1830–1884), aus Halberstadt gebürtig, Lehrer in Quakenbrück)
  • Giebel, Christoph Gottfried Andreas (1820–1881), deutscher Zoologe und Paläontologe, als C. Giebel angegeben – Artikel: 1855, 1860, Wikipedia,
  • Gieseler, Eberhard (1839–1921), deutscher Physiker und Maschineningenieur, als Eb. Gieseler angegeben – Artikel: 1874, NDB
  • Girndt, Otto (1835–1911), Schriftsteller und Librettist - Artikel: 1879, Wikipedia,
  • Giseke, Robert (1827–1890), Schriftsteller und Journalist, als R. Giseke und R. Gieseke angegeben – Artikel: 1854, 1855, Wikipedia,
  • Glagau, Otto (1834–1892), deutscher Journalist und Schriftsteller – Artikel: 1864, 1866, 1874, 1875, Wikipedia,
  • Glümer, Claire von (1825–1906) – Artikel: 1860–1862, siehe Autorenseite
  • Godin, Amélie (1824–1904), Pseudonym von Linz, Amélie [55]
  • Godin, R. s. ebenfalls Linz, Amélie
  • Goebel, August Theodor (1829–1916), deutscher Drucker und Autor (v.a. zur Geschichte des Buchdrucks und des Verlagswesens) – Artikel: 1880, Wikipedia,
  • Goebel, Julius (1857–1931) – Artikel: 1883, 1890, [56]
  • Goeldi, Emil August (1859–1917), Schweizer Naturforscher, auch als Göldi, Emil A. angegeben, portugisiesche Namensform: Emílio Goeldi – Artikel: 1880, 1883, Wikipedia,
  • Goering, Christian Anton (1836–1905) Maler, Ornithologe, Zoologe, Präparator; auch: Ch. A. Goering; A. Goering; A. G. – Artikel: 1879, 1881, 1883, Commons
  • Goethe, Johann Wolfgang von (1749–1832), Dichter – Artikel: 1874, Wikipedia,
  • Goldbaum, Wilhelm (1843–1912), Schriftsteller und Journalist – Artikel: 1878, 1879, 1881, 1882, 1885, 1887, WBIS
  • Gottschall, Rudolf von (1823–1909), auch als Rudolf Gottschall, deutscher Schriftsteller und Literaturhistoriker – Artikel: 1866, 1869, 1870, 1871, 1872, 1873, 1874, 1875, 1876, 1877, 1878, 1879, 1881, 1882, 1883, 1884, 1885, 1887, 1888, 1889, 1890, 1891, 1892, 1893, 1894, 1895, 1897, Wikipedia,
  • Gottwald, Eduard (1808–1871), Schriftsteller und Archivar – Artikel: 1853, 1854, WBIS
  • Gr-, Fr- – Artikel: 1879,
  • Gr., B. – Artikel: 1885,
  • Gr., G. – Artikel: 1869,
  • Gr., H. – Artikel: 1868,
  • Gr., W. - Artikel: 1858 H. 39,
  • Graberg, Bernhard v. – Artikel: 1892,
  • Graff, Lina (geb. Wennmohs, * 4. Mai 1820 in Bützow, später in Grabow) angegeben als Fr. L. Graff. – Artikel: 1863,
  • Gravenhorst, Christoph Johann Heinrich (1823–1898), deutscher Imker und Bienenforscher, angegeben als C. J. H. Gravenhorst – Artikel: 1885, 1897, ADB
  • Grawitz, Paul (1850–1932), deutscher Mediziner – Artikel: 1891, Wikipedia,
  • Greif, Martin (1839–1911), eigentlich Friedrich Hermann Frey, deutscher Dichter – Artikel: 1879, 1882, 1887, 1889, 1890, 1891, Wikipedia,
  • Greiner, A. – Artikel: 1876,
  • Greiner, C. – Artikel: 1878,
  • Greinz, Rudolf (1866–1942), österreichischer Schriftsteller – Artikel: 1897, Wikipedia,
  • Greve, Karl Heinrich (1854–1916), Zoologe und Erzieher, angegeben als C. Greve – Artikel: 1877, BBLD
  • Greß, Kurt (1848-) – Artikel: 1868, 1873, 1875,
  • Grieben, Hermann (1822–1890), Redakteur, Schriftsteller und Übersetzer, Pseudonym: Roderich – Artikel: 1874, WBIS
  • Gries, Th. und Grsgr., Th.: Griesinger, Theodor (1809–1884) – Artikel: 1858
  • Grimm, H. – Artikel: 1887,
  • Grobe, Ludwig (1836–1897), Lehrer, angegeben als L. Grobe – Artikel: 1874, [57]
  • Groller, Balduin (1848–1916), Pseudonym von Adalbert Goldscheider, österreichischer Journalist und Schriftsteller – Artikel: 1875, 1876, 1877, 1882, 1884, Wikipedia,
  • Groller, Rudolf – Artikel: 1876,
  • Gross, Dr. Hans (1847–1915), österr. Kriminalist u. Kriminologe – als Dr. Hanns Groß Artikel: 1898, S. 495f, siehe Wikipedia
  • Grosse, Eduard – Artikel: 1890, 1892, 1894, 1895,
  • Groth, Klaus (1819–1899), Lyriker und Schriftsteller – Artikel: 1856, 1884, 1888, 1889, Wikipedia,
  • Groß, Ferdinand (1848/49–1900), österreichischer Journalist und Schriftsteller, auch als Ferd. Groß angegeben – Artikel: 1884, 1885, 1888, 1889, 1890,
  • Grube, Max (1854–1934) Schauspieler, Theaterleiter und Schriftsteller – Artikel: 1889, 1895, Wikipedia,
  • Grün, Karl (1817–1887) – Artikel: 1875, Wikipedia
  • Grün, Dr. Karl W. – Artikel: 1872,
  • Grün, Dr. R. W. = Karl W. Grün? – Artikel: 1872,
  • Gründler, Ad. wohl: Adele Gründler (1854–1909). deutsche "Erbauungs"schriftstellerin. – Artikel: 1891, [58]
  • Grünee, Fr. W., Oeconom in Zwickau – Artikel: 1856,
  • Gugel, Eugen – Artikel: 1871, eher nicht Wikipedia,
  • Gumbert, Ferdinand (1818–1896), deutscher Komponist – Artikel: 1873, Wikipedia,
  • Gumprecht, Adolf (1818–1899), Buchhändler und Schriftsteller, Pseudonyme: Arthur Michelis, Jacob Radike – Artikel: 1873, 1879, WBIS
  • Gumprecht, Otto (1823–1900), deutscher Musikpädagoge und -kritiker – Artikel: 1873, ru-Wikipedia
  • Günther, Otto – Artikel: 1864, 1877,
  • Günther, Rudolph – Artikel: 1857,
  • Gurlitt, Cornelius wohl (1850–1938), deutscher Architekt und Kunsthistoriker – Artikel: 1889, 1891, 1892, 1895, Wikipedia,
  • Guseck, Bernd von (1803–1871), Novellist und Militärschriftsteller, Pseudonym von Karl Gustav von Berneck – Artikel: siehe Autorenseite Wikipedia,
  • Guth, N. – Artikel: 1891,
  • Guth, Natalie – Artikel: 1888,
  • Guthmann, N. A. – Artikel: 1885,
  • Gutzkow, Karl (1811–1878), deutscher Schriftsteller – Artikel: 1876,
  • Gußmann, Karl (1853–1928), Pfarrer, Höhlenforscher, Pomologe, Schriftsteller – Artikel: 1890, [59]
  • G–k. – Artikel: 1874,
  • Götze, Woldemar (1843–1898), deutscher Sozialpädagoge – Artikel: 1882, Lebensdaten in der Wikipedia,
  • Götzendorff-Grabowski, Helene (1855–1908), Schriftstellerin, verheiratete Helene von Maderny, als H. v. Götzendorff-Grabowski angegeben – Artikel: 1891, WBIS


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

HBearbeiten

– Artikel: 1870,

  • Haacke, Wilhelm (1855–1912), deutscher Biologe und Vererbungsforscher. – Artikel: 1897, Wikipedia,
  • Haas, Dr. Rudolf – Artikel: 1872,
  • Haase, H. – Artikel: 1897,
  • Haberstich, Samuel (1821–1872), Schweizer Schriftsteller und Journalist, unter dem Pseudonym A. Bitter angegeben – Artikel: 1855, 1861 , 1862 Wikipedia, WBIS
  • Hack, Anton Arzt, Medicinalrath in Sinsheim, angegeben als Hack – Artikel: 1873, [60]
  • Haesslin, Konst. – Artikel: 1872,
  • Hagenau, M. – Artikel: 1895, 1896, 1897,
  • Hagenbeck, Dietrich (1850–1873) Tierhändler, Tierfänger; Bruder von Carl Hagenbeck – Artikel: 1873
  • Hallier, Ernst (1831–1904), deutscher Botaniker und Philosoph – Artikel: 1863, Wikipedia,
  • Hamann, Otto (1857–1925), Naturwissenschaftler und Philologe – Artikel: 1879, WBIS
  • Hamerling, Robert (1830–1889), Lehrer und Schriftsteller – Artikel: 1885, Wikipedia,
  • Hamm, Wilhelm (1820–1880) Agrarwissenschaftler, angegeben als: Dr. Wilhelm Hamm und W. Hamm – Artikel: 1859, 1866, 1869, 1875,
  • Hamma, Fridolin (1818-1892), Komponist und Organist in Meersburg angegeben als J. B. Hamma. 1861, [61], JSTOR = IA
  • Hammer, Guido, wohl Edmund Guido Hammer (1821–1898), deutscher Maler – Artikel: siehe Autorenseite Wikipedia,
  • Hammer, Karl – Artikel: 1876,
  • Hance, C. – Artikel: 1882,
  • Hancke, Oswald (1840–1906), deutscher Schriftsteller, Schauspieler und Theaterdirektor – Artikel: 1874, GND
  • Hanke, C. I. – Artikel: 1875,
  • Hansen, H. B., Däne von Geburt, Schiffsreeder in Kiel – Artikel: 1874,
  • Hansen, Peter Christian (1853–1935), Sozialpolitiker in Schleswig-Holstein, als P. Chr. Hansen angegeben – Artikel: 1884, 1885, 1897, Wikipedia,
  • Hanslick, Eduard (1825–1904) Wiener Musikkritiker und Musikästhetiker – Artikel: 1884,
  • Hanvai, Ede J. (1875–1947), ungarischer Bergbau- und Eisenmühleningenieur, angegeben als E. Hanvay – Artikel: 1897, hu-wikipedia
  • Harberts, Harbert (1846–1904), Journalist, Philologe und Historiker – Artikel: 1872, 1880, 1881, 1882, 1883, Deutsche Nationalbibliographie, WBIS
  • Harden, Maximilian (1861–1927), Publizist, Kritiker, Schauspieler und Journalist – Artikel: 1888, Wikipedia
  • Hardmeyer-Jenny, Johann Jakob (1826–1917), Schweizer Lehrer, Redakteur und Reise-Schriftsteller, angegeben als J. Hardmeyer – Artikel: 1889, HLS
  • Hartmann, Alfred (1814–1897), Schweizer Schriftsteller – Artikel: 1864, Wikipedia
  • Hartmann, Angelika (1828–1917) – Artikel: 1877, Wikipedia
  • Hartmann, Julius (1836–1916), angegeben als J. Hartmann – Artikel: 1897,
  • Hartmann, Martin (1851–1918), deutscher Arabist und Islamwissenschaftler – Artikel: 1893, 1894,
  • Hartmann, Moritz (1821–1872), österreichischer Journalist, Schriftsteller und Politiker – Artikel: 1859, 1863, 1864,
  • Hartmann, Robert, (1831 oder 1832–1893) – Artikel: 1867, 1871, 1872, Wikipedia
  • Hartung, Max (1857–1932), Dichter und Schriftleiter der Gartenlaube – Artikel: 1889, 1890 HH 28, 1897, [62]
  • Hartwig, C. E. – Artikel: 1878,
  • Hasbach, Wilhelm (1849–1920), Nationalökonom – Artikel: 1881, 1882, 1883, Neue Deutsche Biographie
  • Haschert, L. - Artikel: 1892 S. 67, 1897 S. 240
  • Hasenclever, Sophie (1824–1892), angegeben als S. Hasenclever. – Artikel: 1879, Wikipedia
  • Haserick, O. - Artikel: 1891 gut möglich: Otto Haserick (1833–1911), Apotheker in Kappeln a.d. Schlei
  • Hasert, Bruno (1819–1892), Mechaniker, Instrumentenmacher in USA und Eisenach, Mikroskophersteller - Artikel: 1863, [63]
  • Hasse, Jean Paul (1830–1898), Irrenarzt, angegeben als Fr. Paul Hasse – Artikel: 1881, Wikipedia,
  • Hasse, Max – Artikel: 1894,
  • Hauffen, Adolf (Dr.) – Artikel: 1897,
  • Haug, Dr. Rudolf (1860–1909), deutscher Ohrenarzt – Artikel: 1895,
  • Haushofer, Max [Jr.] (1840–1907), Nationalökonom, Politiker und Schriftsteller – Artikel: 1885, 1887, 1889, 1890, 1891, 1892, 1893, 1895, 1897, Wikipedia,
  • Hautz, Oswald Friedrich (1820–1899), Chemiker in Leipzig, angegeben als Oswald Hautz – Artikel: 1857, [64]
  • Heck, Ludwig (1860–1951), Biologe und Zoodirektor, als Dr. L. Heck angegeben – Artikel: 1892, Wikipedia,
  • Heck, Robert (1831–1889), deutscher Maler, auch als R. Heck angegeben – Artikel: 1870, 1872, GND
  • Hbg., Fr. siehe Friedrich Helbig
  • Hecker, Ewald (1843–1909), deutscher Psychiater – Artikel: 1870, 1869, 1872, Wikipedia
  • Hecker, Friedrich (1811–1881), Rechtsanwalt, Politiker und Militär – Artikel: 1869, 1870, Wikipedia,
  • Hecker, Karl (1845–1897), deutscher Schriftsteller, Redakteur und Major, auch als Carl Hecker angegeben – Artikel: 1885, 1886, 1887, 1888, 1891, 1892, 1897,
  • Heer, Jakob Christoph (1859–1925), angegeben als: Heer-Zürich, J. C. – Artikel: 1897, Wikipedia
  • Heiberg, Hermann (1840–1910), deutscher Schriftsteller – Artikel: 1884, 1885, 1886, 1887, 1888, 1889, 1890, 1891, 1894, 1897, Wikipedia,
  • Heigel, Carl (1835–1905), auch: Karl v. Heigel, eigentlich Karl August von Heigel – Artikel: 1863, 1864, 1893, Wikipedia,
  • Heigel, Karl Theodor (1842–1915), Historiker – Artikel: 1885, 1887, Wikipedia,
  • Heimburg, Wilhelmine (1848–1912), Schriftstellerin, eigentlich Bertha Behrens, als W. Heimburg angegeben – Artikel: 1878, 1879, 1882, 1884, 1885, 1886, 1887, 1888, 1890, 1891, 1893, 1894, 1895, 1897, Wikipedia,
  • Heims, Paul Gerhard (1847–1906), evangelischer Pfarrer, Marinepfarrer, Schriftsteller. angegeben als P. G. Heims, auch unter Pseud. Gerhard Walter – Artikel: 1888, 1889, 1894, 1897, 1898,[65]
  • Heine, E. – Artikel: 1895,
  • Heine, Friedrich Wilhelm (1845–1921) Maler, Illustrator und Autor, angegeben als: F. W. Heine – Artikel: 1870, 1871, Commons
  • Heine, F. – Artikel: 1894,
  • Heine, Anselma (1855–1930), angegeben als: Selma Heine – Artikel: 1893, Wikipedia
  • Heine, Wilhelm (1827–1885), deutscher Maler, Schriftsteller und Reisender, angegeben als Wilh. Heine. 1860, Wikipedia$
  • Heinemann, Karl (1857–1927), deutscher Literaturhistoriker, angegeben als K. Heinemann. 1893, Wikipedia
  • Heinrich, E. – Artikel: 1882,
  • Heinzel, Max (1833-1898), schlesischer Dialektdichter, Schriftsteller, Journalist und Hauslehrer – Artikel: 1890, Wikipedia
  • Heinzig, Bernhard – Artikel: 1874,
  • Helbig, Friedrich (1832–1896), deutscher Jurist und Schriftsteller, auch als Fr. Helbig und als Fr. Hbg. angegeben – Artikel: 1861, 1862, 1863, 1865, 1866, 1872, 1873, 1874, 1875, 1877, 1878, 1879, 1880, 1882, 1883, 1885, 1887, 1888, 1891, Wikipedia,
  • Helbig, Karl Gustav (1808-1875), angegeben als K. G. Helbig – Artikel: 1863,
  • Helbig, Wilh. – Artikel: 1888,
  • Hellmuth, Ernst Pseudonym, siehe Schmidt-Weißenfels, Eduard
  • Helmerding, Karl (1822–1899), Berliner Volksschauspieler und Komiker, als C. Helmerding angegeben – Artikel: 1874, Wikipedia,
  • Hempel, Arno (1843–1876), Schauspieler und Verfasser von Theater-Feuilletons – Artikel: 1872, 1873, 1874, 1875, 1876, WBIS
  • Hempel, B. – Artikel: 1869,
  • Hempel, Guido – Artikel: deutscher Buchhändler, Übersetzer, Verleger und Publizist 1876,
  • Henckel, Wilhelm (1825–1910), angegeben als W. Henckel. – Artikel: 1897, Wikipedia,
  • Henne am Rhyn, Otto (1828–1914), Schweizer Historiker und Archivar, auch als O. Henne-Am-Rhyn angegeben – Artikel: 1868, 1872, 1874, 1880, 1882, 1883, 1887, GND
  • Henoch, Gustav (1834–1898), österreichisch-deutscher Bergingenieur und Baurat. – Artikel: 1863, (GWF; das Gas- und Wasserfach - Band 41 - Seite 766)
  • Henrich, Albert. – Artikel: 1859,
  • Henze, Friedrich, angegeben als Fr. Henze. – Artikel: 1897, [66]
  • Henzen, Wilhelm – Artikel: 1881,
  • Herbst, L. – Artikel: 1879,
  • Hering, Adolf – Artikel: 1892,
  • Hering, Thedor, auch als Th. Hering angegeben. – Artikel: 1868, 1875,
  • Hermann, E. – Artikel: 1895,
  • Hermes, Otto (1838–1910), Apotheker, Zoologe, MdR – Artikel: 1868, Wikipedia
  • Herrmann, Conrad Georg (1819–1892), Redakteur, angegeben als Conrad Herrmann in Saarbrücken. – Artikel: 1870, 1
  • Hertz, Wilhelm (1835–1902) – Artikel: 1885, Wikipedia
  • Herz, Auguste (1824–1880), Pädagogin und Orthopädin, geborene Auguste Kachler – Artikel: 1855, 1856, 1859, Wikipedia,
  • Herzberg, Dr. R. – Artikel: 1864,
  • Herzog, Emil (1809–1883), Archivar und Chronist in Zwickau, angegeben als: Dr. E. Herzog – Artikel: 1870, 1
  • Hesekiel, George (1819–1874) – Artikel: 1876, Wikipedia, ADB
  • Hesse-Wartegg, Ernst von (1851–1918), österreichischer Diplomat, Geheimer Hofrat und Reiseschriftsteller – Artikel: 1895, 1897, Wikipedia,
  • Heubner, Gustav (1814–1877), Theologe und Dichter – Artikel: 1853, 1854, 1858, WBIS
  • Hey'l, Ferdinand (1830–1897), deutscher Schauspieler und Schriftsteller, Pseudonyme Richard Bolz, Rhenamus und Vom Rhein, Ferdinand Heyl – Artikel: 1867, 1868, 1869, 1870, 1872, 1878, 1881, 1883, 1885, 1892, WBIS
  • Heyden, Friedrich von (1838–1926), deutscher Chemiker und Unternehmer, als F. von Heyden angegeben – Artikel: 1875, Wikipedia,
  • Heyer, Gustav – Artikel: 1878,
  • Heym, Lothar, Civil-Ingenieur – Artikel: 1881,
  • Heyse, Gustav (1809–1883), deutscher Philologe und Regionalhistoriker – Artikel: 1872, Wikipedia,
  • Heyse, Paul (1830–1914) deutscher Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger – Artikel: 1866, 1868, 1873, 1875, 1897, Wikipedia,
  • Heß, G. – Artikel: 1878, vielleicht: Georg Heß, eigentlich Bildhauer, aber theateraffin und zur Berichtszeit in den USA [67]
  • Heß, Dr. W. – Artikel: 1892,
  • Hfm., Fr. – Artikel: 1863, 1864, 1873, 1874, 1875, 1876, 1877, 1878, 1882, 1885, 1888, wohl Friedrich Hofmann
  • Hg. Fr. – Artikel: 1877,
  • Hilberg, Arnold, Wiener Herausgeber, Journalist – Artikel: 1876, 1
  • Hildebrandt, Johann Maria (1847–1881), deutscher Botaniker und Forschungsreisender, angegeben als J. M. Hildebrandt – Artikel: 1874, 1875, Wikipedia
  • Hillern, Wilhelmine von (1836–1916), deutsche Schriftstellerin – Artikel: 1870
  • Hillsdale – Artikel: 1870,
  • Hiltl, Fr. – Artikel: 1876,
  • Hiltl, Georg (1826–1878), deutscher Schauspieler und Schriftsteller, angegeben als George Hiltl – Artikel: 1863, 1864, 1868, 1870, 1871, 1874, 1876 Wikipedia,
  • Hinzpeter, J. – Artikel: 1888,
  • Hirsch, B., angegeben als Dr. B. Hirsch – Artikel: 1874,
  • Hirsch, J. – Artikel: 1882,
  • Hirschfeld, Ludwig von (1842-1895), deutscher Diplomat u.a. in Konstantinopel, angegeben als L. von Hirschfeld – Artikel: 1880, 1883, [68]
  • Hirschfeld, Paul (1847–1904), Wirtschaftsjournalist und Schriftsteller – Artikel: 1882, [69]
  • Hirschfeld-Tiburtius, Henriette (1834–1911), deutsche Zahnärztin und Frauenrechtlerin, angegeben als Tiburtius-Hirschfeld. – Artikel: 1885, Wikipedia,
  • Hirth, Georg (1841–1916), deutscher Statistiker, volkswirtschaftlicher Schriftsteller und Journalist. Auch als Hth. oder nur H. angegeben. – Artikel: 1863, 1864,
  • Hirzel, Christoph Heinrich (1828–1908), Schweizer/deutscher Chemiker – Als Dr. H. Hirzel angegeben, Artikel: 1855, 1856, 1857,
  • Hlawaczek, Eduard, (1808-1879), Mediziner und Schriftsteller – Artikel: 1876, [70]
  • Hochsinger, Carl (1860–1942), österreichischer Arzt, Kinderarzt und Hochschullehrer – Artikel: 1899,
  • Hocker, Nicolaus (1822–1900), deutscher Redakteur, Lyriker und Regionalhistoriker – Artikel: 1872, Wikipedia,
  • Hoeck, Paul, angegeben als P. Hoeck – Artikel: 1897, Vorname: [71]
  • Hoernes, Rudolf (1850–1912), österreichischer Geologe und Paläontologe, angegeben als R. Hoernes – Artikel: 1881, Wikipedia,
  • Hoefer, Edmund (1819–1882) – Artikel: 1861, 1862, 1867, 1885, siehe Autorenseite
  • Hofe, Gustav vom – Artikel: 1869, (Pseudonym von Gustav von Meyern-Hohenberg, siehe auch unten bei Meyern, Gustav von
  • Hoffmann, Fridolin (1828–1886), altkatholischer Publizist und Journalist – Artikel: 1879, [72]
  • Hoffmann, Georg – Artikel: 1895,
  • Hoffmann, Jakob Josef (1854–1917), deutscher Lehrer, Heimatschriftsteller, Volkskundler, angegeben als J. J. Hoffmann. – Artikel: 1895, 1899. LEO-BW
  • Hoffmann, Max (1858–), Schriftsteller und Lehrer – Artikel: 1892, 1893,
  • Hoffmann, W. – Artikel: 1894,
  • Hoffmann-Donner, Dr. Heinrich (1809–1894), angegeben als Dr. H. Hoffmann-Donner – Artikel: 1893, Wikipedia, ADB
  • Hoffmeister, Hermann Dr. – Artikel: 1881,
  • Hofman, Friedr – Artikel: 1870,
  • Hofmann, Eduard – Artikel: 1876,
  • Hofmann, Friedrich (1813–1888), deutscher Schriftsteller. Seit 1861 arbeitete er, zwischen 1883 und 1886 als Chefredakteur, bei der Familienzeitschrift Die Gartenlaube. Auch als Dr. Fr. Hofmann, evtl. als Fr. Hfm. angegeben. – Artikel: 1863, 1864, 1868, 1869, 1870, 1871, 1872, 1873, 1874, 1875, 1878, 1879, 1880, 1881, 1882, 1883, 1885, 1887, 1888, Wikipedia,
  • Hofmann, Fritz – Artikel: 1872, 1887, 1888,
  • Hofmann, George – Artikel: 1876,
  • Hofmann, Theobald Joh. – Artikel: 1894, Pseudonyme auch: Theobald Werner Hofmann, Wolfgang Werner, [73]
  • Hohenhausen, Elise von (1812–1899), deutsche Schriftstellerin und Salonière, verehelichte Rüdiger als (F(r).) v. Hohenhausen angegeben – Artikel: 1869, 1885, 1887, Wikipedia,
  • Hohnbaum, Christian (1747–1825), Pfarrer und Liedichter, als Der alte Hohnbaum in Rodach angegeben – Artikel: 1873, Wikipedia,
  • Holle, Dr. Gustav Artikel: 1892,
  • Holle, Luise (1864–1936), deutsche Kochbuchautorin, angegeben als L. Holle – Artikel: 1895, Wikipedia,
  • Hollenberg, August (1835–1900), Ingenieur und Redakteur, auch als A. Hollenberg angegeben – Artikel: 1891, 1892, 1895, 1897, WBIS
  • Holsch, J. O. – als „Dr. J. O. Holsch“ in 1893, in 8 Heften zwischen 2–52. Kein Eintrag in der DNB
  • Holtei, Karl von (1798–1880), deutscher Schriftsteller, Schauspieler, und Theaterregisseur – Artikel: 1868, 1873, 1874, Wikipedia,
  • Holtzendorff, Franz von (1829–1889), deutscher Strafrechtler und Hochschullehrer – Artikel: 1875, Wikipedia
  • Holzhausen, Paul (1860–1943), Philologe und Schriftsteller – Artikel: 1894, 1895, 1899 S. 132, WBIS
  • Holzhey, Georg – Artikel: 1868,
  • Hontheim, C. A. – Artikel: 1871,
  • Hopf, Albert (1835–1904), deutscher Karikaturist und Satiriker, angegeben als A. Hopf – Artikel: 1871, Wikipedia,
  • Hopf, J. – Artikel: 1863,
  • Hopfen, Hans (1835–1904), bayrischer Schriftsteller – Artikel: 1880, 1883, Wikipedia,
  • Horn, Fr. – Artikel: 1876,
  • Horn, Georg (1831–1897) Schriftsteller, Dramatiker, Hofrat – Artikel: siehe Autorenseite
  • Horn, W. O. von (1798–1867), auch als Dr. W. von Horn, eigentlich Friedrich Wilhelm Philipp Oertel, deutscher Schriftsteller – Artikel: siehe Autorenseite
  • Horst, C. – Artikel: 1895,
  • Horstemann, K. – Artikel: 1875,
  • Hort, Friedrich – Artikel: 1876,
  • Horwitz, Max (1843–1897), Redakteur – Artikel: 1875, 1888, WBIS
  • Hosang, Ernst (1857–), deutscher Genremaler und Illustrator, angegeben als E. Hosang. – Artikel: 1887,
  • Hrussoczy, Marie v. (1821–1898), Pseudonym: Mariam Tenger – Artikel: 1868, ADB:Tenger, Mariam, [74]
  • Hs., H. – Artikel: 1881,
  • Htg., Ernst – Artikel: 1870,
  • Hth., G. – Artikel: 1863, wahrscheinlich Georg Hirth.
  • Huber, Johann (1830–1879), deutscher Publizist und Philosoph. – Artikel: 1869, 1870, Wikipedia, [75]
  • Huber-Liebenau, Th. v. – Artikel: 1879, wahrscheinlich Theodor von Huber-Liebenau, Jurist in Augsburg und München
  • Humbracht, Malvina von (1825–1891), deutsche Schriftstellerin, auch als M. von Humbracht, Pseudonym Louise Ernesti, – Artikel: 1859, 1860, 1861, 1863, 1864, 1868, 1874, 1877, Wikipedia,
  • Hupfer, R. – Artikel: 1879,
  • Hutten, Ernst – Artikel: 1895,
  • Hutzler, Sara (1853–1893), amerikanisch-deutsche Schriftstellerin – Artikel: 1886,
  • Huybensz, Hermann (* 27. Januar 1843, Journalist, Neues Wiener Tagblatt) – Artikel: 1876, [76]
  • H–g. – Artikel: 1874,
  • Häntschke, Hermann (* 1854), Sekretär des deutschen Genossenschaftsverbands, angegeben als H. Häntschke – Artikel: 1892,
  • Häntzsche, Dr. Julius Cäsar (1824-?), Geograph und Mediziner, als J. C. Häntzsche angegeben – Artikel: 1863, GND, uni-giessen.de
  • Härtel, Paul – Artikel: 1897,
  • Hölty, Hermann (1828–1897), Dichter und Pfarrer – Artikel: 1882, Wikipedia,
  • Höpke, W. – Artikel: 1874,
  • Höppner, Karl – Artikel: 1887,
  • Hörmann, J. – Artikel: 1875,
  • Hörmann von Hörbach, Ludwig von (1837–1924), österreichischer Schriftsteller und Bibliothekar, angegeben als Prof. Ludw. von Hörmann 1870, Wikipedia, [77]
  • Hörschelmann, Emilie von (1844–1916), angegeben als E. von Hoerschelmann – Artikel: 1882, Lexikon der deutschsprachigen Literatur des Baltikums und St. Petersburgs von Carola L. Gottzmann,Petra Hörner, S. 595
  • Höstermann – Artikel: 1858,
  • Hüdiger, KarlPseudonym von Karl Hittcher; Karl Hittcher (1865-1917), Milchwirtschaftler in Königsberg/Pr. – Artikel: 1890,
  • Hüfner, Gustav von (1840–1908), angegeben als G. Hüfner. – Artikel: 1881, Wikipedia, Neffe Hergers
  • Hülcker, Oscar, Berliner Bildhauer und Zeichenlehrer – Artikel: 1875,
  • Hüttig, Oswin (1827–1874), Gartenbaulehrer, angegeben als O. Hüttig. – Artikel: 1883, 1884, 1885, [78]
  • Hzn – Artikel: 1857,
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

IBearbeiten

  • Irmer, Dr. Roderich – Artikel: 1879, 1880, 1883,
  • Irrgang, Georg (1860–1939), deutscher Journalist und Schriftsteller, als G. Irrgang angegeben – Artikel: 1896, Wikipedia,
  • Ith. Franz – Artikel: 1897,


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


JBearbeiten


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

KBearbeiten

  • K. – Artikel: 1867, 1868,
  • K., A. – Artikel: 1859,
  • K., B. – Artikel: 1887,
  • K., C. – Artikel: 1857,
  • K., C. v. – Artikel: 1869,
  • K. de C. s. Kinder de Cramarecq, August Wilhelm
  • K., E. – wahrscheinlich Ernst Keil, Artikel: 1853, 1854, 1877,
  • K., E. – Artikel: 1885,
  • K., F. – Artikel: 1868, 1872,
  • K., Fr. – Artikel: 1856,
  • K., G. – Artikel: 1871, 1881, 1891
  • K., H. – Artikel: 1874, 1875, 1879, 1880, 1883,
  • K., J. – Artikel: 1885,
  • K., L. – Artikel: 1874, 1877,
  • K., M. – Artikel: 1868,
  • K., N. – Artikel: 1863,
  • K., O. – Artikel: 1877,
  • K., P. – Artikel: 1869,
  • K., R. – Artikel: 1868, 1869, 1878, 1879, 1882,
  • K., Th. – Artikel: 1869,
  • K., A. v. – Artikel: 1863, nicht w:de:Adolf von Kröner, kaum w:de:Anton von Klein
  • K., K. v. – Artikel: 1855, Karl von Kessel (1807-1889)
  • K., W. – Artikel: 1863,
  • K., – Artikel: 1859, 1870, 1874, 1876, 1878, 1893,
  • K...g, Emil s. Emil König
  • Kabelitz, Th. – Artikel: 1882,
  • Kade, Reinhard – Artikel: 1890, gut möglich: Oberlehrer in Freiberg *1860; Sohn des Otto Kade (1819-1900)
  • Kaden, Woldemar (1838–1907), Philologe, Theologe, Pädagoge und Übersetzer – Artikel: siehe Autorenseite
  • Kahlenberg, Max – Artikel: 1888, 1889, evtl. später Verleger, Pseud.: Sophus Andersen
  • Kalbeck, Max (1850–1921), deutscher Musikschriftsteller und Musikkritiker – Artikel: 1878, 1879, Wikipedia,
  • Kalisch, Ludwig (1814–1882), deutscher Schriftsteller – Artikel: 1868, 1869, 1870, 1871, 1872, 1873, 1874, 1875, 1878, Wikipedia
  • Kallwitz, Oscar – Artikel: 1878, vielleicht 1847–1913/1914, professor of German in Adelphi College, Brooklyn, and in Trinity School,
  • Kalthoff, Albert (1850–1906), deutscher Reformtheologe und Philosoph, angegeben als Dr. Kalthoff. – Artikel: 1881, 1882, wikipedia, Deutsche Biographie
  • Kapp, Friedrich (1824–1884), deutscher Rechtsanwalt, Autor und Politiker – Artikel: 1876, Wikipedia
  • Kappies, Albert (1836–1914), Maler, als A. Kappies angegeben – Artikel: 1888, WBIS
  • Karfunkel, Max (1847–1916), Journalist und Schriftsteller – Artikel: 1882, WBIS, [80]
  • Karpeles, Gustav (1848–1909), Literaturhistoriker, Schriftsteller und Kritiker – Artikel: 1889, 1890, Wikipedia,
  • Kassner, Carl (1864–1950), deutscher Meteorologe, als C. Kaßner angegeben – Artikel: 1899,
  • Kastan, Isidor (1840–1931), Arzt – Artikel: 1882, GND
  • Kasten, Arnold – Artikel: 1887, Pseudonym? vgl. w:de:Hedwig Henrich-Wilhelmi#Literarisch Ungeklärtes
  • Kászony, Daniel von (1813–1886), ungarischer Schriftsteller – Artikel: 1868, wikipedia, [81]
  • Katscher, Leopold (1853–1939), Schriftsteller und Journalist, auch als L. Katscher – Artikel: 1878, 1879, 1880, 1881, 1882, 1883, 1885, GND
  • Kchm. – Artikel: 1868,
  • Keihl, Wilhelm – Artikel: 1875,
  • Keil, Ernst (1816–1878), Begründer der Gartenlaube, auch als E. K. und K. v. L. – Artikel: 1856, 1857, 1863, 1868, 1872, 1873, 1874, 1875, 1876, 1878, Wikipedia,
  • Keil, Robert (1826–1894), Schriftsteller – Artikel: 1863, 1869, 1873, 1874, 1875, 1877, 1878 1880, 1881, 1882, 1883, GND
  • Keiter, Ernst (1843–1907) – Artikel: 18861889
  • Keller, Gottfried (1819–1890) – Artikel: 1881,
  • Keller-Jordan, Henriette (1835–1909) angegeben als H. Keller – Artikel: 1881, Google
  • Keller-Leuzinger, Franz (1835–1890), Ingenieur, Maler und Forschungsreisender, als F. Keller-Leuzinger angegeben – Artikel: 1874, 1875, 1878, 1884, 1885, WBIS, ADB,
  • Kepler, R. E. – Artikel: 1894,
  • Keppler, Fritz (1842–1908), Arzt in Venedig und Schriftsteller – Artikel: 1874, [82]
  • Kerner von Marilaun, Anton (1831–1898), österreichischer Botaniker, angegeben als Dr. A. Kerner – Artikel: 1862, Wikipedia,
  • Kerner, Theobald – Artikel: 1887 Wikipedia
  • Keutgen, C. – Artikel: 1873,
  • Keyser, Stefanie (1847–1926), Schriftstellerin – Artikel: 1882, 1883, 1884, 1886, 1888, 1889, 1891, 1893, 1894, 1895, GND
  • Keßler, Julius – Artikel: 1872, 1873, 1874,
  • Kg. H., siehe: Herbert König
  • Kg. Herbert, siehe: Herbert König
  • Kiekebusch, A. – Artikel: 1894,
  • Kinder de Cramarecq, August Wilhelm (1819–1885), deutscher Kolonialbeamter in holländischen Diensten, u.a. Resident in Bagelen, Ceribon, angegeben als K. de C. – Artikel: 1870, 1871, w:nl:Lijst van residenten op Java, [83]
  • Kinkel, Gottfried (1815–1882), deutscher evangelischer Theologe, Schriftsteller und Politiker – Artikel: 1863, 1871, 1872, 1873, 1890, Wikipedia
  • Kirchhoff, Julius – Artikel: 1876, Lehrer an der städtischen Fortbildungsschule für Knaben in Leipzig
  • Kirchhoff, Theodor (1828–1899), Schriftsteller – Artikel: siehe Autorenseite
  • Kisch, Enoch Heinrich (1841–1918), auch als E. Heinrich Kisch, Heinrich Kisch und Prof. Kisch – Artikel: 1885, 1887, 1888, 1889, 1890, 1891, 1892, 1893, 1894, 1898,
  • Kl., H. s. Klein, Heinrich
  • Klaiber, J., Dr., Oberstudienrath, 1887, Klaiber. Johann Gottfried Klaiber? (1796–1889), deutscher Gymnasiallehrer und Übersetzer
  • Klapp, Michael (1834–1888), österreichischer Schriftsteller und Journalist – Artikel: 1870, 1875, 1876, ÖBL 1815–1950, Bd. 3 (Lfg. 14, 1964), S. 368
  • Klatte, Alfred, Schriftsteller und Journalist, Redacteur der „Straßburger Post“ seit deren 1881 erfolgten Gründung, * am 26. April 1846 zu Bonn: Q: Illustrierte Zeitung - Band 112 - Seite 546 – Artikel: 1893,
  • Klausner, Max (Mordechai) Albert (1848–1910), deutscher Rabbiner und Journalist, als M. A. Klausner angegeben – Artikel: 1880, [84]
  • Klaussen, Gundakkar - Artikel: 1899 H. 8;
  • Kleeberg, Minna (1841–1878), deutsche Dichterin, als M. K. und M. Kleeberg angegeben – Artikel: 1865, 1876, Wikipedia
  • Klein, Ernst – Artikel: 1891,
  • Klein, Heinrich (1839–1888), Lehrer in Cleversulzbach, später Weingarten, als H. Kl. angegeben – Artikel: 1875, Google, Google
  • Klein, Hermann Joseph (1844–1914), deutscher Astronom und Meteorologe, als H. J. Klein, auch Dr. Klein angegeben – Artikel: 1872, 1873, 1874, 1879, 1885, 1887, 1888, 1890, 1892, 1897, 1898, Wikipedia
  • Klein, Hugo – Artikel: 1888,
  • Kleinpaul, Rudolf (1845–1918), deutscher Schriftsteller, auch: Dr. Rudolph Kleinpaul – Artikel: 1868, 1885, 1886, 1887, 1891, 1892, 1895, 1897, Wikipedia,
  • Kleinschmidt, Albert (1847–1924), Lehrer und Schulrat, (Jugend-)Schriftsteller – Artikel: 1890, 1891,
  • Kleinschmidt, Arthur1881, 1883, 1887,
  • Kleinstück, Otto († 1891), Lehrer in Zwätzen bei Jena – Artikel: 1888, [85]
  • Klemm, Hermann, evtl. = Ernst Hermann Klemm, * 1837 in Pirna, Laryngologe in Leipzig, angegeben als Dr. Klemm – Artikel: 1875,
  • Klien, Fritz – Artikel: 1888,
  • Klinckowstroem, Agnes Gräfin von (1850–1909), Schriftstellerin, angegeben als A. von Klinckowstroem – Artikel: 1895,
  • Klitscher, Gustav (1868–1910), Journalist in Berlin und Schriftsteller, angegeben als Dr. G. Klitscher – Artikel: 1897, 1899, [86] [87]
  • Klopper, Karl – Artikel: 1878,
  • Kloß, Moritz – Artikel: 1857,
  • Klotz, – Artikel: 1873,
  • Knackfuß, Hermann (1848–1915), deutscher Akademielehrer, Kunstschriftsteller, Illustrator und Maler – Artikel: 1871, 1872, Wikipedia
  • Knauff, Marie (1841–1895), Schauspielerin und Schriftstellerin – Artikel: 1887, [88]
  • Knauthe, Hermann Friedrich Karl (1867–1908), Ornithologe, Ichthyologe, angegeben als Knauthe – Artikel: 1873, [89]
  • Knille, Otto Artikel: 1892,
  • Koch, Katharina (1811–1892), deutsche Lyrikerin – Artikel: 1872, 1892, GND
  • Koffka, Wilhelm († 1877), Theaterhistoriker, Redakteur, Schriftsteller – Artikel: 1874, GND
  • Kohl, Johann Georg (1808–1878), deutscher Geograf und Reiseschriftsteller, als J. G. Kohl angegeben – Artikel: 1861, 1863,
  • Kohlenberg, August, Lehrer u.a. in Worpswede, angegeben als A. Kohlenberg. – Artikel: 1892,
  • Kohut, Adolf (1848–1917), Journalist, Literatur- und Kulturhistoriker, auch Adolph Kohut – Artikel: 1877, Wikipedia,
  • Kolb, C. – Artikel: 1888,
  • Kolisch, Sigmund (1816 in Koritschan – 28. Dezember 1886 in Hodonin (Göding)), österreichischer Schriftsteller – Artikel: 1854, 1861, 1863, 1868, 1869, 1872, WBIS
  • Köhr, J. – Artikel: 1879 wohl Julius Köhr 1823–1914, Förster, Bergfaktor
  • König, C. R., als „Dr. C. R. König in Leipzig“ in Die Gartenlaube (1867), H. 37. S. 591/592
  • König, Emil auch Emil K...g – Artikel: 1869, Artikel: 1885,
  • König, Heinrich (1790–1869) Schriftsteller – Artikel: 1858, 1859,
  • König, Herbert (1820–1876), deutscher Zeichner, Illustrator und Aquarellmaler – Artikel: siehe Autorenseite
  • Konrad, Karl – Artikel:1881, 1882, 1888,
  • Kopal, Gustav (1843–1917), Journalist und Schriftsteller – Artikel: 1871, 1872, 1877, 1878, 1890, 1892, 1893, 1899
  • Koppel, Ernst (1850–1920), deutscher Schriftsteller – Artikel: 1881,
  • Koppel-Ellfeld, Dr. Franz (1838–1920), Kulturhistoriker, Jurist und Schriftsteller – Artikel: 1887, 1888, 1889 Wikipedia
  • Koppenfels, Hugo von (1834–1884), deutscher Afrikaforscher und Jäger – Artikel: 1877, 1879, WBIS
  • Korell – Artikel: 1879, [90]
  • Korell, Fl. – Artikel: 1879,
  • Korn, Moritz († ca. 1906), Augenarzt und Sanitätsrat in Breslau, angegeben als Dr. Korn – Artikel: 1868, )
  • Körner, Friedrich (1814–1888) – Artikel: 1856, BLKÖ
  • Koser, Reinhold (1852–1914), deutscher Historiker und Präsident des Preußischen Geheimen Staatsarchivs, als R. Koser angegeben – Artikel: 1875, Wikipedia,
  • Koseritz, Carlos von (1832–1890), deutsch-brasilianischer Journalist und Vorkämpfer des Deutschtums, Pseudonym: C. S. und C. S. M. – Artikel: 1874, Wikipedia, [91]
  • Kossak, Ernst (1814–1880), Journalist und Schriftsteller, als E. Kossak angegeben – Artikel: 1859, 1860, 1861, 1862 Wikipedia
  • Kotrč, Jan (1862–1943), tschechischer Schachspieler, Schachkomponist und Publizist – Artikel: 1887, Wikipedia
  • Kr., Edw. – Artikel: 1872,
  • Kr., G. – Artikel: 1863,
  • Kg., H., siehe Herbert König
  • Krause, Theodor (1833–1910), Erzieher, Gesangsmethodiker, Schulrektor – Artikel: 1869,
  • Krell, E. – Artikel: 1889,
  • Kretzschmar, Hermann (1848–1924), Musikwissenschaftler und Musikschriftsteller, als H. Kretzschmar angegeben – Artikel: 1882, 1885, 1881, Wikipedia,
  • Kreyenberg, Gotthold (1837–1898), Gymnasialdirekor in Iserlohn, angegeben als Dr. G. Kreyenberg. – Artikel: 1873, [92]
  • Krez, Konrad (1828–1897) deutsch-amerikanischer Dichter – Artikel: 1868
  • Kriegk, Georg Ludwig (1805–1878), deutscher Historiker und Archivar, falsch angegeben als H. L. Kriegk – Artikel: 1866, zur Autorenschaft bei diesem Artikel: BLKÖ:Rothschild, Maier Anselm
  • Krumbiegel, Fritz – Artikel: 1881, Oberlehrer am Realgymnasium zu Freiberg?
  • Kruse, Heinrich (1815–1902), Journalist, Dichter und Schriftsteller – Artikel: 1872, 1879, 1881, Wikipedia,
  • Ks. – Artikel: 1874,
  • Kuh, Karl (1824–1890) Lehrer in Nassau – Artikel: 1870,
  • Kummer, Paul (1834–1912) – Artikel: 1867, 1885,
  • Kunkler, G. – Artikel: 1888,
  • Kupfer – Artikel: 1874,
  • Kurgaß, P. – Artikel: 1895, Paul Kurgaß?, Ingenieur in Düsseldorf bei Heinrich Scheven, 65. Geburtstag 1920, eher Hydraulik als Strom
  • Kurz, Isolde (1853–1944), deutsche Schriftstellerin und Übersetzerin – Artikel: 1885, 1886, 1887, 1888, 1889, 1891, 1895, 1897, 1898, 1899, Wikipedia,
  • K…lp. – Artikel: 1872,
  • Kästner, Wilhelm – Artikel: 1880, 1883,
  • Köcher Hermann – Artikel: 1881,
  • Köhler, Georg – Artikel: 1887,
  • Köhler, Hermann (1848–1922), Buchhalter und Schriftsteller – Artikel: 1889, WBIS
  • Köppen, Fedor von – Artikel: 1877, 1881,
  • Köppner, Karl – Artikel: 1888,
  • Körner, Karl Theodor (1791–1813), deutscher Dichter, Wikipedia,
  • Küchler, Carl (1869–1945), deutscher Privatgelehrter, Schriftsteller, Redakteur, Übersetzer und Lehrer, Artikel: 1892, WBIS
  • Küchling, Hermann, gut möglich: Redakteur, Schriftsteller, * 1841 in Weimar, Elberfeld, Osnabrücker Zeitung, Leipzig, Berlin [93] [94] – Artikel: 1871,
  • Kühn, Julius (1825–1910), deutscher Agrarwissenschaftler, als Kühn angegeben – Artikel: 1871,
  • Kühner, August (1832–?), deutscher Arzt und Autor, als Dr. A. Kühner angegeben – Artikel: 1887, 1896,
  • Künstler, Wilhelm – Artikel: 1856, 1857,
  • Künzel, Heinrich (1810–1873), deutscher Professor, Theater- und Literaturkritiker, angegeben als H. Künzel – Artikel: 1867, Quelle: Ein Pionnier deutscher Kunst,
  • Küstermann, Gustav (1850–1915), US-amerikanischer Politiker deutscher Herkunft, angegeben als G. Küstermann. – Artikel: 1871, Wikipedia,
  • Kyn, S. s. Clausius-Sabine
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

LBearbeiten

  • L. – Artikel: 1854,
  • L–n, Dr. – Artikel: 1853, 1854,
  • L - n, – Artikel: 1878,
  • L., B. – Artikel: 1880, 1883, 1883,
  • L., E. – Artikel: 1856,
  • L., E. – Artikel: 1885,
  • L., H. siehe Leutemann, Heinrich – Artikel: 1879,
  • L., J. – Artikel: 1875,
  • L., K. v. s. Ernst Keil Keil von Leipzig?; Der älteste Mitarbeiter der „Gartenlaube“
  • L., L. – Artikel: 1868,
  • L., M. – Artikel: 1877, 1881,
  • L., O. – Artikel: 1855,
  • L., P. – Artikel: 1855, 1874,
  • L., Th. – Artikel: 1857,
  • L., W. – Artikel: 1878,
  • L., – Artikel: 1863 (Leserbrief, als L. in Z.)
  • L., – Artikel: 1868, 1871, 1872, 1873, 1874, 1875, 1879, 1881, (Artikel mit Illustration von H. Leutemann zum Thema Tiere im Zoo, Zirkus etc. siehe Leutemann, Heinrich)
  • L–e., 1866,
  • L–tz, Dr. K. G. – s. Lorentz, Paul Günther
  • La Mara (Pseudonym), siehe Lipsius, Marie
  • Laddey, Emma (1841–1892), deutsche Schauspielerin und Schriftstellerin, auch als E. Laddey angegeben, Pseudonym Hermine – Artikel: 1872, 1879, 1882, Wikipedia,
  • Lammers, August (1831–1892), Politiker, volkswirtschaftlicher Schriftsteller und Journalist, auch als A. Lammers angegeben – Artikel: 1882, 1883, 1884, 1885, 1886, 1889
  • Lampmann, Wilhelm, angegeben als W. Lampmann – 1866, [95]"Lampmann aus Hessen, Flüchtling von 1849, dann 20jähriger Korrespondent der Allg. Augsburger [in Genf], starb im Irrenhaus."
  • Lampert, Prof. Dr. Kurt (1859–1918), Biologe – Artikel: 1895, 1897, GND
  • Landenberger, Dr. August (1838–1915), Psychiater, Obermedizinalrat, Stuttgart - Artikel in 1886, S. 90; Google
  • Landsberg, Joseph, deutscher Arzt, auch als Dr. J. Landsberg angeben – Artikel: 1863,
  • Landsberg, Silvius wohl der – Artikel: 1877, Hinweise: Google ff.
  • Landsberger, Sigismund – Artikel: 1880 Hinweise: Google f.
  • Lang, Heinrich (1826–1876), evangelisch-reformierter Pfarrer und Theologe – Artikel: 1876, 1876, Wikipedia,
  • Lang, Paul – Artikel: 1880, 1883, 1890,
  • Lange, Karl Julius Heinrich (1821–1893), deutscher Kartograf und Schriftsteller, auch als Dr. Henry Lange angegeben – Artikel: 1863, 1874, Wikipedia,
  • Lange, Theodor Hermann – Artikel: 1883,
  • Lange, Wichard (1826–1884), Pädagoge – Artikel: 1882, Wikipedia,
  • Langer, Hermann (1819–1889), deutscher Organist und Universitätsmusikdirektor der Universität Leipzig, als Dr. H. Langer, Dr. Hermann Langer angegeben. – Artikel: 1863, 1871, Wikipedia,
  • Langewiesche, Wilhelm (1866–1934), Verleger und Schriftsteller. – Artikel: 1895, Wikipedia,
  • Lantz, Ludwig (* 1857) – Artikel: 1880, 1883, [96]
  • Laube, Heinrich – Artikel: 1868,
  • Lauckhardt – wohl der, Artikel: 1863,
  • Lauckner, C. s. Clara Sudermann
  • Laur, Eugen, Romanist, auch als E. Laur angegeben – Artikel: 1867, 1876, Wikipedia,
  • Lauser, Wilhelm (1836–1902), deutscher Publizist und Historiker – Artikel: 1885, 1890, Wikipedia,
  • Lay, Max (* Berlin 27.04.1852, † Metz 21.07.1908) Schriftleiter, Journalist. - vielleicht Autor des Artikels in: 1895 S. 271-275
  • Lazarus, Moritz (1824–1903), deutscher Psychologe, angegeben als M. Lazarus – Artikel: 1877, Wikipedia,
  • Le Mang, Paul – Artikel: 1878, mutmasslich Lehrer in Markneukirchen
  • Leander, Richard (1830–1889), Chirurg und Dichter, eigentlich Richard von Volkmann – Artikel: 1877, Wikipedia,
  • Lehfeldt, Paul (1848–1900), deutscher Kunsthistoriker. – Artikel: 1869, Wikipedia,
  • Lehmann, Eugen – Artikel: 1879,
  • Leibing, Franz (1836–1875), Philologe, Schriftsteller und Publizist – Artikel: 1872, Wikipedia,
  • Leinweber, Robert (1845–1921), Maler – Artikel: 1874, GND
  • Leitgeb, Otto von (1860–1951), österreichischer Schriftsteller – Artikel: 1895, Wikipedia,
  • Lemcke, Heinrich (* 1844) – Artikel: 1897,
  • Lemmermayer, Fritz (1857–1932), Schriftsteller, Journalist und Biograph – Artikel: 1882, WBIS
  • Lenard, Philipp (1862–1947), Physiker und Nobelpreisträger für Physik, als Dr. P. Lenard angegeben – Artikel: 1894, Wikipedia,
  • Lenau, Nikolaus (1802–1850), österreichischer Schriftsteller, eigentlich Nikolaus Franz Niembsch, als Nicolaus Lenau angegeben – Artikel: 1877, Wikipedia,
  • Lenbach, Ernst (Pseudonym), siehe Muellenbach, Ernst
  • Lenz, J. – Artikel: 1877,
  • Lenz, Max (1850–1932), Historiker – Artikel: 1885, Wikipedia,
  • Leschke, U. – Artikel: 1859,
  • Lessing, Julius (1843–1908), deutscher Kunsthistoriker und erster Direktor des Berliner Kunstgewerbemuseums – Artikel: 1875, Wikipedia,
  • Leuschner, Johann Christoph (1784–1872), Lehrer und Cantor, angegeben als Cantor Leuschner in Eythra – Artikel: 1861, Grabstein auf Commons
  • Leutemann, Heinrich (1824–1905), Tiermaler und -zeichner, auch signiert als L., oder H. L. – Artikel: 1862, 1860, 1863, 1871, 1872, 1873, 1874, 1875, Wikipedia, Commons
  • Leuthold, J. – Artikel: 1875,
  • Levy, Julius (1831–1914), Schriftsteller und Journalist, siehe unter Pseudonym: Rodenberg, Julius
  • Lewald, Emmi (1866–1946), deutsche Schriftstellerin und Frauenrechtlerin, angegeben als Pseudonym: Emil Roland – Artikel: 1892, 1893, Wikipedia,
  • Lewald, Fanny (1811–1889), Schriftstellerin, geb. Marcus – Artikel: 1860, 1862, 1888, 1889, Wikipedia,
  • Lewin, Arthur – Artikel: 1893,
  • Lewy, Eduard (1838–1905), Arzt und Privatdozent an der Technischen Hochschule Wien, angegeben als Dr. E. Lewy. – Artikel: 1879, Wien, Geschichte, Wiki, ÖBL
  • Leyh, Eduard F. (1840–1901), Historiker und Schriftsteller, auch als Eduard von Leyh angegeben – Artikel: 1874, 1875, WBIS
  • Leyser, Jakob Anton (1830–1897), angegeben als J. Leyser. – Artikel: 1869, 1870, ADB
  • Liebetreu, C. F. (1833–1889) vermutlich: Redakteur Karl Ferdinand Liebetreu, Lehrer am Gymnasium zum Grauen Kloster in Berlin, Vater gleichnamig (* 1800) – Artikel: 1872, 1877, 1880, 1883, [97]
  • Liebig, Justus von (1803–1873), deutscher Chemiker, – Artikel: 1863, Wikipedia,
  • Liebrich, Karl – Artikel: 1897,
  • Lienhardt, August (Pseudonym) siehe: Wirth, Bettina
  • Liersch, Ludwig Wilhelm (1830–1904), deutscher Arzt, als Dr. Liersch angegeben – Artikel: 1874, [98], [99]
  • Lilie, Moritz (1835–1904), Schriftsteller, Chronist und Journalist, Pseudonyme: M. L. v. Chemnitz, Moritz Rose und Woldemar Berndt – Artikel: 1889, 1892, Wikipedia,
  • Lina – Artikel: 1856,
  • Lindau, Paul (1839–1919), deutscher Schriftsteller, Journalist, Kritiker und Theaterleiter. – Artikel: 1876, Wikipedia
  • Lindau, Rudolf (1829–1910), angegeben als: Rudolph Lindau – Artikel: 1887, 1892, Wikipedia
  • Lindeman, Moritz (1823–1908), deutscher Stenograph und Journalist, als M. Lindeman angegeben – Artikel: 1874, 1875, 1876, Wikipedia
  • Lindenberg, Paul (1859–1943), deutscher Schriftsteller – Artikel: 1888, 1891, 1892, 1894, 1895, 1897, Wikipedia, abenteuerroman.info
  • Lindner, Ferdinand (1847–1906), Illustrator, Landschafts- und Marinemaler, auch als F. Lindner – Artikel: 1879, 1880, 1882, 1883, Commons
  • Lindner, G. – Artikel: 1887,
  • Lindner, Max – Artikel: 1894,
  • Lingg, Hermann (1820–1905), deutscher Dichter – Artikel: 1869, 1880, 1882, 1883, 1885, 1890, Wikipedia,
  • Linz, Amélie (1824–1904), deutsche Schriftstellerin, pseudonym: A. Godin, auch R. Godin – Artikel: 1861, 1868, 1872, 1873, 1875, 1876, 1877, 1880, 1881, 1887, 1894,
  • Lionheart, C. (Pseudonym) - siehe Zöller, Charlotte
  • Lippert, Moritz George (1846–1914), deutsch-amerikansicher Ingenieur und städtischer Angestellter in Phoenixville, PA., angegeben als Moritz G. Lippert1883,
  • Lipsius, Marie (1837–1927), deutsche Schriftstellerin und Musikhistorikerin, unter dem Pseudonym La Mara angegeben – Artikel: 1871, 1873, 1874, 1877, 1878, 1882, 1891, Wikipedia,
  • Lobe, Johann Christian (1797–1881), deutscher Musikjournalist und Komponist – Artikel: 1855, 1856, 1868, 1869, 1870, 1872, 1873, 1878, Wikipedia,
  • Locella, Marie von (1855-1935), geb. v. Tiedemann, Ehefrau des italien. Consuls in Dresden Baron Wilhelm (Guglielmo) v.L., angegeben als M. von Locella – Artikel: 1897, [100],
  • Lochner, Ernst – Artikel: 1857, 1858,
  • Loeffler, Ludwig – auch Löffler, Ludwig (1819–1876): Artikel: 1857, 1859, 1867; auch Illustrator Commons
  • Loeper-Housselle, Marie Luise (1837–1916), Schriftstellerin, Lehrerin und Frauenrechtlerin, auch Löper, als Marie Loeper-Housselle angegeben – Artikel: 1895, WBIS
  • Loeper, Gustav von (1822–1891), Ministerialbeamter, Archivar und Goethe-Forscher, als G. von Loeper angegeben – Artikel: 1885, [101]
  • Loewenberg, J. s. meist Loewenberg, Julius, ein Artikel unklarer Zuordnung: 1875; evtl. Loewenberg, Jakob (1856–1929), deutscher Schriftsteller und Pädagoge Wikipedia,
  • Löwenberg, Julius (1800–1893), deutscher Geograf und Schriftsteller , als J. Loewenberg, auch J. Lwbg. angegeben – Artikel: 1874, 1875, 1878, 1879, 1880, 1883, 1885, Wikipedia,
  • Loewenherz, C. – Artikel: 1871,
  • Loewenthal, Wilh. – Artikel: 1877,
  • Lohmeyer, Julius (1834–1903), Schriftsteller und Apotheker – Artikel: 1879, 1885, 1886, 1888, Wikipedia,
  • Lohse, Wilhelm Oswald (1845–1915), deutscher Astronom, als Dr. Oswald Lohse angegeben – Artikel: 1871, Wikipedia,
  • Lorck, Carl Berendt (1814–1905), dänisch-deutscher Buchhändler, Typograph und Verleger, als Carl B. Lorck angegeben – Artikel: 1882, Wikipedia,
  • Lorentz, Paul Günther (1835–1881), deutscher Botaniker, angegeben als Dr. K. G. L–tz. Artikel: 1874, Wikipedia
  • Lorenz, Dr. – Artikel: 1894,? Christoph Lorenz, Bezirksarzt in Kemnath?
  • Lorm, Hieronymus (1821–1902), eigentlich Heinrich Landesmann, österreicher gesellschaftskritischer Schriftsteller, – Artikel: 1878, 1887, Wikipedia,
  • Lortzing, Max Dr. (1839–1895) – Artikel: 1882, Wikipedia,
  • Lotter, Johann Michael (1837–1909), Lehrer, Waisenhausvater und Imker, angegeben als J. M. Lotter. – Artikel: 1873, [102]
  • Louran, Hermine (1855–1901) angegeben als H. S. Waldemar – Artikel: 1874, [103], [104]
  • Loy, Arthur von (Pseudonym), siehe: Helene von Düring-Oetken
  • Lucas, Betty, angegeben als B. Lucas. – Artikel: 1875, Autorenschaft, [105]
  • Lucius, Philipp Ferdinand (1818–1885), Pfarrer in Sesenheim, angegeben als Ferdinand Lucius – Artikel: 1871, [106], [107]
  • Luckhardt, Oskar (1830–1900), Baunigenieur, Fotograf und (Agrar-)Unternehmer in Braşov, angegeben als O. Luckhardt. – Artikel: 1876, Un secol de artă braşoveană : 1918–2018, Seite 126
  • Ludwig, Carl (1816–1895), deutscher Anatom und Physiologe, angegeben als Prof. C. Ludwig – Artikel: 1870, 1879, Wikipedia,
  • Ludwig, Hermann – Artikel: 1879,
  • Ludwig, Julie (1832–1894), Schriftstellerin, Artikel: 1888, 1892, WBIS
  • Ludwig, Otto (1813–1865), deutscher Schriftsteller – Artikel: 1873, Wikipedia,
  • Lund, Walter – Artikel: 1887
  • Lungershausen, Hugo (1870–1947), deutscher Landestierarzt und Veterinärassessor in Coburg, angegeben als Dr. H. Lungershausen – Artikel: 1895, [108]
  • Lungershausen, L. S. – auch nur L. Lungershausen. zwei Artikel: 1869 Hefte 4 und 17;
  • Luthmer, Ferdinand (1842–1921) deutscher Architekt, Konservator und Fachpublizist für Burgenforschung – Artikel: 1891, Wikipedia,
  • L–z., A. – Artikel: 1872,
  • Löhle – Artikel: 1880, vielleicht M. Löhle, inspecteur des écoles de l'arrondissement de Forbach, Kreisschulinspektor, Heimatforscher
  • Löhn-Siegel, Anna (1830–1902), Frauenrechtlerin, Schriftstellerin und Schauspielerin, Pseudonym: Lork Alban – Artikel: 1885, Wikipedia,
  • Löwe, Feodor (1816–1890), Schauspieler, Regisseur und Dichter – Artikel: 1888, Wikipedia, WBIS
  • Löwenherz, C. – Artikel: 1871,
  • Löwenstein, Rudolph (1819–1891), deutscher Schriftsteller – Artikel: 1864, 1867, 1868, 1870, 1871, 1878, Wikipedia,
  • Lübkert, Louis – Artikel: 1874,
  • Lüders, Hermann (1836-1908), deutscher Historien- und Genremaler, Illustrator und Schriftsteller, angegeben als H. Lüders. – Artikel: 1885, 1893,
  • Lülling, W. – Artikel: 1880, 1883, Postsekretär W. Lülling in Dülmen?, Aus ostfriesischen Postakten
  • Lüttgens, Carl (1862–?), auch als Dr. Karl Lüttgens angegeben – Artikel: 1890, 1892,
  • Lutz, Dr. K. G. (ca. 1855–1919), Rektor in Sonnenberg bei Möhringen – Artikel: 1899,
  • Lützow, Karl von (1832–1897) – Artikel: 1882, Wikipedia,


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

MBearbeiten

  • M-n – Artikel: 1863 (Leserbrief, als M-r in H.)
  • M., D. – Artikel: 1874,
  • M., Dr. F. – Artikel: 1885,
  • M., E. – Artikel: 1870,
  • M., G. – Artikel: 1872,
  • M., H. A. – Artikel: 1873,
  • M., H. v. – Artikel: 1872,
  • M., H. – Artikel: 1887,
  • M., J. - Artikel: 1870, Heft 1
  • M., J. v. – Artikel: 1881,
  • M., J. W. v. – Artikel: 1859,
  • M., K. – Artikel: 1863,
  • M., L. – Artikel: 1875,
  • M., N. – Artikel: 1890,
  • M., Dr. O. – Artikel: 1862,
  • M., Paul – Artikel: 1876,
  • M., R. – Artikel: 1874,
  • M., Dr. S. – Artikel: 1857,
  • M., v. M. – Artikel: 1874,
  • M., – Artikel: 1874,
  • M..., Geh. Jzrth. – Artikel: 1888,
  • Maerker, Julius – Artikel: 1879, Konstanz, Professor?
  • Magg, Konrad (1799–1873), Bürgermeister in Überlingen, Hofgerichtsregistrator in Konstanz, angegeben als (Dr.) Magg in Konstanz – Artikel: 1871, 1872, [109]
  • Magnus, Hugo (1842–1907), deutscher Ophthalmologe und Medizinhistoriker – Artikel: 1874, Wikipedia
  • 'Mahrenholtz, Richard' (1849–1909), deutscher Literaturhistoriker und Schriftsteller, angegeben als R. Mahrenholtz - Artikel: 1890
  • Maltzan, Heinrich von (1826–1874), deutscher Schriftsteller, Orientalist und Forschungsreisender – Artikel: 1872, 1873, Wikipedia,
  • Mand, J. E. (Pseudonym) s. Mecklenburg, Karl zu
  • Mannstädt, Wilhelm (1837–1904), angegeben als W. Mannstädt. – Artikel: 1878, [110]
  • Marggraff, Hermann (1809–1864), deutscher Schriftsteller, Journalist und Literaturkritiker, als Herm. Marggraf angegeben – Artikel: 1857, 1858, Wikipedia,
  • Marggraff, Hugo, – Artikel: 1887, sehr wahrscheinlich königlich bayerischer Oberbauinspektor, Eisenbahnen, Ingolstadt, † 1918
  • Marlitt, E. (1825–1887), deutsche Schriftstellerin, eigentlich Eugenie John – Artikel: 1869, 1871, 1874, 1876, 1881, 1885, 1888, Wikipedia,
  • Marloth, Rudolf (1842–1907), – deutsch-südafrikanischer Botaniker, Apotheker und Chemiker Artikel: 1893, Wikipedia
  • Marmor, Johann (1804-1879), Konstanzer Arzt und Stadtarchivar – Artikel: 1865, Badische Biographie, 3. Theil, Seite 81
  • Marquardt, Adolf (1864–1921) – Artikel: 1891, 1892, [111]
  • Marr, Wilhelm (1819–1904), deutscher Journalist und Antisemit, als W. Marr und W. M.–r. angegeben – Artikel: 1874, 1875, 1876, Wikipedia,
  • Marschall, K. († 1880), Sanitätsrath in Marienburg, Heimatforscher, angegeben als Dr. Marschall – Artikel: 1881,
  • Martersteig, Max (1853-1926), deutscher Theaterschauspieler, Schriftsteller und Bühnenleiter – Artikel: 1884, Wikipedia,
  • Martini, P. R. – Artikel: 1881, 1883, 1884,
  • Masius, Heinrich August (1788–1869), deutscher Gutsverwalter und Steuerbeamter, angegeben als Rendant a.D. Masius – Artikel: 1869, Sohn
  • Matschie, Paul (1861–1926), deutscher Zoologe, als P. Matschie angegeben – Artikel: 1897, 1898, Wikipedia,
  • Matthison, Friedrich von (1761–1831), deutscher Lyriker, Bibliothekar und Prosaschriftsteller. – Artikel: 1881, Wikipedia,
  • Maurer, Heinrich (1837–1921), badischer Heimatforscher, Philologe und Theologe, angegeben als Diaconus Maurer in Emmendingen, 1873, Wikipedia,
  • Maurer, Joseph Carl (1834–1902), Tiroler Lehrer und Schriftsteller, angegeben als J. C. Maurer – Artikel: 1885, 1887, 1888, [112]
  • Mauthner, Fritz (1849–1923), Philosoph und Schriftsteller – Artikel: 1879, Wikipedia,
  • Mautner, Eduard – Artikel: 1870, 1878,
  • Mecklenburg, Karl zu (1785–1837), preußischer General der Infanterie, und Schriftsteller, unter dem Pseudonym: J. E. Mand – Artikel: 1862, Wikipedia,
  • Mehl, Eduard – Artikel: 1887,
  • Mehnert, Heinrich – Artikel: 1888,
  • Meier, Emma (* 1827). Pseudonym: Hans Warring – Artikel: 1877
  • Mehring, Franz (1846–1919), Historiker und Politiker – Artikel: 1879, 1880, 1881, Wikipedia,
  • Meister, F. – Artikel: 1882, Autor der Novelle anderswo: Fr. Meister, möglich Friedrich Meister
  • Meißner, Alfred – Artikel: 1866, 1868, ADB:Meißner, Alfred,
  • Meißner, H. – Artikel: 1889,
  • Melander, Albert – Artikel: 1878,
  • Melingo, Perikles von (1855-† 1901 oder 1902), Historiker und Jurist, als P. v. Melingo angegeben – Artikel: 1889, WBIS Nekrolog in: Organ der Militärwissenschaftlichen Vereine, Band 65, Seite 24
  • Melm, Christian Friedrich (1768–1843), angegeben als Melm, Chr. Fr. – Artikel: 1877,
  • Mennell, Arthur (1855–1941), deutscher Buchhändler, Schriftsteller, Maler – Artikel: 1885, Wikipedia,
  • Merck, A. – Artikel: 1889,
  • Merk, Emma (1854–1925), deutsche Schriftstellerin und Frauenrechtlerin, später Haushofer-Merk, angegeben auch als E. Merk. – Artikel: 1893, 1893, [113]
  • Messerer, Therese (1824–1907), deutsche Schriftstellerin und Lehrerin, als Th. Messerer angegeben – Artikel: 1872,
  • Meyer von Waldeck, Friedrich (1824–1899), Hofrat, Germanistit, Redakteur und Dramatiker, auch als Klemens Friedrich bekannt – Artikel: 1876, 1877, WBIS, ADB,
  • Meyer, Adolf, auch als Adolph Meyer – Artikel: 1873, 1874,
  • Meyer, Bruno – Artikel: 1885,
  • Meyer, Christian (1842–1916), Archivar und Historiker, Stadtarchivar Augsburg, angegeben als Archivar Dr. Chr. Meyer – Artikel: 1873, 1874, vgl. Berichtigung, Google
  • Meyer, Dr. A. Wilhelm – Artikel: 1892
  • Meyer, Ferdinand (1826–1903), Berliner Magistratsbeamter, Journalist und Schriftsteller – Artikel: 1875, [114]
  • Meyer, Hermann v. – Artikel: 1890,
  • Meyer, Hermann – Artikel: 1892,
  • Meyer, Max Wilhelm (1853–1910), Astronom, Naturforscher und Schriftsteller, angegeben als Dr. M. Wilhelm Meyer – Artikel: 1876, 1887, 1888, 1894, Wikipedia,
  • Meyer, Martin (1821–1897), Politiker und Schriftsteller - Artikel: 1892, WBIS
  • Meyer, Martinus (Pseudonym), siehe Meyer, Martin
  • Meyer-Markau, Wilhelm (1853–1910), Pseudonym von Wilhelm Meyer, Pädagoge und Schriftsteller, weitere Pseudonyme: August Fürsicht, V. A. Kram – Artikel: 1882, 1885, 1888, Wikipedia,
  • Meyern, Gustav von (1820–1878), Theaterleiter, eigentlich Gustav von Meyern-Hohenberg – Artikel: 1870, 1872, 1877, Wikipedia
  • Meyn, Ludwig (1820–1878), deutscher Agrarwissenschaftler, Geologe und Journalist, auch als Dr. L. Meyn angegeben – Artikel: 1863, Wikipedia,
  • Meyr, Melchior – Artikel: 1865, 1866
  • Michael – Artikel: 1885,
  • Michael, C. (Pseudonym), siehe Wolf, Marianne – Artikel: 1879, 1880, 1881, 1882, 1883, 1885,
  • Michelis, Arthur (Pseudonym), siehe Gumprecht, Adolf
  • Mirus, Adolph (1825–1918), als Dr. Mirus angegeben – Artikel: 1863, [115], [116]
  • Misch, Mary (1858–1924), deutsche Schriftstellerin (eigentlich Margarete Misch geb. Kastner, angegeben als M. Misch), 1896, Pataky, Lebensdaten aus Robert Misch
  • Moedinger, Albert – Artikel: 1873,
  • Moeser, Albert (1835–1900), deutscher Philologe und Dichter – Artikel: 1876, 1878,
  • Mohnike, Otto Gottlieb (1814–1887), deutscher Arzt und Naturforscher, angegeben als O. Mohnike. – Artikel: 1880, Wikipedia, Google
  • Mohr, Hermann (1830–1896), Komponist, Musilehrer in Berlin und Philadelphia, angegeben als Herm. Mohr – Artikel: 1887, [117]
  • Mohr, Johannes (1850–1913), Blindenlehrer in Kiel und Hannover, angegeben als J. Mohr – Artikel: 1895, [118]
  • Mökern, Philipp van a merchant who lived in India for fifty years. – Artikel: 1857,
  • Moldenhawer, Johannes (1829–1908), dänischer Blindenpädagoge, angegeben als: J. Moldenhawer – Artikel: 1879, [119]
  • Möllhausen, Balduin (1825–1905) Schriftsteller und Reisender – Artikel: 1862, 1879, 1881, 1882
  • Mook, Dr. Friedrich (1844–1890) deutscher Arzt und Ägyptologe – Artikel: 1881, Wikipedia
  • Mordtmann, Andreas David (1811–1879), deutscher Orientalist und Diplomat, türkischer Richter, angegeben als Dr. Mordtmann – Artikel: 1869, wikipedia, ADB
  • Morgenstern, Lina (1830–1909) – Artikel: 1866, Wikipedia
  • Mörike, Eduard (1804–1875), Dichter und Übersetzer – Artikel: 1888, Wikipedia,
  • Morin, George – Artikel: 1889,
  • Mosenthal, Salomon Hermann (Ritter von) (1821–1877) deutscher Dramatiker und Librettist – Artikel: 1876, Wikipedia,
  • Moser, Otto (1816–1899), Schriftsteller und Redakteur, auch als O. M. angegeben – Artikel: 1854, 1863, 1868, 1870, 1871, 1886, 1887, 1888, 1893,
  • Moßbach, Ernst Direktor einer Kupermine in Corocoro, Bolivien, um 1860 – Artikel: 1874, 1875,
  • Mügge, Theodor (1802–1861) – Artikel: 1860, 1861,
  • Muellenbach, Ernst (1862–1901), deutscher Schriftsteller, Pseudonym Ernst Lenbach – Artikel: 1891, 1892, 1893, 1894, 1895, 1896, 1897, 1898, 1899,
  • Mueller, Charles – Artikel: 1875,
  • Munde, Carl Gottlieb (* 25. März 1805 in Freiberg; † 08. Februar 1887 in Görz) auch: Charles Munde – Artikel: 1867,
  • Mundt-Mühlbach, Thea wahrscheinlich: Thea Ebersberger, Tochter von Louise Mühlbach – Artikel: 1894,
  • Muyden, G. van, auch als G. v. M., vermutlich Gustav van Muyden, Bibliothekar des kaiserlichen Patentamtes zu Berlin – Artikel: 1885, 1886, 1887, 1893,
  • M– H–. – Artikel: 1874,
  • Mädler, Johann Heinrich von (1794–1874), deutscher Astronom, als Joh. Heinr. Mädler angegeben – Artikel: 1875, Wikipedia,
  • Mähly, Jacob Achilles (1828–1902), Schweizer Altphilologe, als J. Mähly angegeben – Artikel: 1891, Wikipedia,
  • Märzroth (Pseudonym), siehe Barach, Moritz
  • Mühlbach, Luise (1814–1873) eigentlich Clara Luise Mundt, deutsche Schriftstellerin – Artikel: 1856, 1856, 1863, 1868, Wikipedia,
  • Mühling, Carl (* 1858), deutscher Journalist und Historiker, angegeben als Dr. C. Mühling – Artikel: 1892, [120]
  • Mühsam, Siegfried (1838–1915), deutscher Apotheker und Chemiker – Artikel: 1875, Wikipedia,
  • Müller von Königswinter, Wolfgang (Pseudonym), siehe Müller, Peter Wilhelm Karl
  • Müller, Adolf und Karl – Artikel: 1881,
  • Müller, Adolf (1821–1910), Oberförster, Naturforscher, Tierillustrator; als Adolf und Karl Müller und Karl und Adolph Müller – Artikel: 1869, 1868, 1872, 1873, 1875, 1877, 1878, 1879, 1881, 1888, 1890, 1893, 1894,
  • Müller, Albert – Artikel: 1876,
  • Müller, Arthur (1830–1873), deutscher Dramatiker – Artikel: 1868, 1871, 1872, ADB
  • Müller, Ferdinand (1845–1922), deutscher Pädagoge und Schriftsteller; als F. Müller-Saalfeld angegeben – Artikel: 1898, 1899,
  • Müller, August Wilhelm (1809–1876), deutscher Theologe, Historiker und Pfarrer, Archidiaconus in Meiningen; als A. W. Müller angegeben – Artikel: 1871, [121]
  • Müller, Ferdinand (1845–1922), deutscher Pädagoge und Schriftsteller; als F. Müller-Saalfeld angegeben – Artikel: 1898, 1899,
  • Müller, Fooke Hoissen (1798-1856) - Gedicht in 1859, Wikipedia
  • Müller, G. – Artikel: 1876,
  • Müller, Karl (1825–1905), Theologe, Naturforscher; als Adolf und Karl Müller und Karl und Adolph Müller – nicht identisch mit Müller, Karl (2), Artikel: 1868, 1869, 1872, 1873,1874, 1875, 1877, 1878, 1881, 1882, 1887, 1888, 1890, 1892, 1893, 1894,
  • Müller, Karl Georg, Verwalter/Director der gräflich Ledebour'schen Photogenfabrik in Schöbritz bei Aussig, auch als: Müller, C. – Artikel: 1855, 1856, 1857,
  • Müller, Moritz – Artikel: 1873,
  • Müller, Peter Wilhelm Karl (1816–1873), Arzt, Politiker und Dichter, Pseudonym: Wolfgang Müller von Königswinter - Artikel: 1863, 1864, 1872, Wikipedia,
  • Müller, Theodor – Artikel: 1872, 1873,
  • Müller, Volkmar – Artikel: 1881,
  • Müller, Wilhelm – Artikel: 1881,
  • Müller, Wolfgang – Artikel: 1863, 1870,
  • Müller-Fraureuth, Karl (1859–1941), deutscher Sprachforscher – Artikel: 1882, [122]
  • Müller-Palm, Adolf (1840–1904), deutscher Journalist, Schriftsteller und Zeitungsverleger, angegeben als Adolf Palm – Artikel: 1890, Wikipedia,
  • Müller-Rastatt, Carl (1861–1931), deutscher Schriftsteller und Redakteur – Artikel: 1895, Müller, Günther (Pseudonym Günther Mürr)
  • Münch, Friedrich (1799–1881), deutsch-amerikanischer Pastor, Politiker und Schriftsteller – Artikel: 1866, 1872,
  • Mützel, Gustav (1839–1893), deutscher Tiermaler, auch als G. Mützel angegeben – Artikel: 1881, 1880, Wikipedia,
  • Mylius, Otfrid (1819–1889) Pseudonym von Karl Müller Redakteur, Schriftsteller und Übersetzer – Artikel: 1866,
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

NBearbeiten

  • –n– - Artikel: 1862
  • N-r – Artikel: 1863,
  • N., C. – Artikel: 1871,
  • N., H. s. Neumann, Hermann Sigismund
  • N., M. – Artikel: 1857,
  • N., M. – Artikel: 1877,
  • N., R. – Artikel: 1895,
  • N., S. – Artikel: 1863 (Leserbrief)
  • N., v. B. – Artikel: 1874,
  • N., – Artikel: 1872, 1893,
  • N., V. D. – Artikel: 1885,
  • N....nn v. – Artikel: 1871,
  • Nagel, A. – Artikel: 1891, vielleicht Dr. Albrecht Nagel (eigentlich Augenarzt)
  • Nagel, Willibald A. (1870-1911), Physiologe – Artikel (als Dr. W. A. Nagel): 1899 HH 13; Wikipedia
  • Natorp, Gustav (1824–1891), Funktionär im Ruhrbergbau, Verfasser von Essays – Artikel: 1882, Wikipedia,
  • Naumann, Ferdinand (1816–1873), angegeben als F. Naumann, Oberlehrer an der Annen-Realschule in Dresden – Artikel: 1870, Google
  • Nauwerck, Karl (1810–1891) – Artikel: 1866, wikipedia
  • Negro, C. del (Pseudonym), s. Thaler, Christine
  • Nemo, Ottmar (1862–1941), österreichischer Schachkomponist, Artikel: 1887, wikipedia
  • Nentwig, G. – Artikel: 1881,
  • Nerrlich, Dr. Paul (1844–1904), Gymnasiallehrer und Germanist – Artikel: 1885, WBIS
  • Neubaur, F.P.? -> Paul (August Ferdinand) Neubaur? – Artikel: 1894,
  • Neudörfer, F. – Artikel: 1854,
  • Neuhaus, Reinhard (1823–1892) – Artikel: 1874, [123]
  • Neumann, Hermann Sigismund ((1823–1880), Hofgärtner in Dresden, angegeben als H. Neumann und H. N. – Artikel: 1857, 1858, [124]
  • Nicolai, Anna (* 1845), Schriftstellerin, angegeben als A. Nicolai. – Artikel: 1890, 1892, 1895, Pataky
  • Niebour, August (1821–1891), Rechtsanwalt in Varel, angegeben als A. Niebour. – Artikel: 1864, Wikipedia
  • Niemann, Ernst – Artikel: 1897,
  • Niemeyer, Dr. Paul (1832–1890), Privatdozent, Arzt und Fachschriftsteller – Artikel: 1856, 1857, 1858, [125], ADB,
  • Niendorf, Emma (1807–1876), Schriftstellerin – Artikel: 1860,
  • Nies, Konrad (1862–1922), deutschsprachiger Lyriker aus Ohio, Pseudonym Konrad von Alzey – Artikel: 1892, 1894, 1895, Wikipedia,
  • Niese, Charlotte (1854–1935), deutsche Schriftstellerin, Heimatdichterin und Lehrerin – Artikel: 1893, 1895, 1897, Wikipedia,
  • Nietner, Theodor (1822–1894), preußischer Hofgärtner und Autor von Gartenbüchern, als Th. Nietner angegeben – Artikel: 1875, Wikipedia,
  • Nitschke, Eduard – Artikel: 1872,
  • Noble, Louis Legrand (1813–1882), Prediger und Dichter – Artikel: 1858, WBIS
  • Noë, Heinrich (1835–1896), Schriftsteller, auch Heinrich Noé – Artikel: siehe Autorenseite
  • Nohl, Ludwig (1831–1885), deutscher Musikwissenschaftler – Artikel: 1870, 1879, 1880, 1882, Wikipedia,
  • Noiré Ludwig (1829–1889), deutscher Philosoph und Gymnasiallehrer, angegeben als Dr. Noiré – Artikel: 1873, Wikipedia
  • Nordau, Max (1849–1923), Arzt, Schriftsteller und Politiker – Artikel: 1882, 1884, Wikipedia,
  • Nordhausen, Richard (1868–1941) – Artikel: 1894, 1895 Wikipedia
  • Nordheim, H. (1807–1869) - Artikel: 1857, 1858, Wikipedia
  • Normann, Moritz (Dr.) – Artikel: 1871,
  • Nover, Jakob (1845-1928), Gymnasialprofessor, Germanist – Artikel als Dr. J. Nover: 1898 S. 76 ff
  • Nussbaum, Johann Nepomuk von (1829–1890), deutscher Generalarzt, als von Nußbaum angegeben – Artikel: 1885, 1889, Wikipedia,
  • Nötzli, Jean (1844–1900), Schweizer Redakteur und Journalist – Artikel: 1870, 1871, 1875, Lebensdaten und Gartenlaubenkontakt 1875
  • Nüsperli, Friedrich (1803–1876), Schweizer Pfarrer, Lehrer, Redaktor – Artikel: 1865, Personenlexikon.BL


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

OBearbeiten

  • O–r – Artikel: 1854,
  • O., G. – Artikel: 1874,
  • O., J. – Artikel: 1863,
  • O., L. – Artikel: 1854, 1872,
  • O., N. H. – Artikel: 1892, ???
  • O., R. – Artikel: 1868,
  • Oe. - Artikel: 1869 Heft 51; könnte Hermann Oelschläger sein
  • Oberländer, Adolf (1845–1923), deutscher Illustrator – Artikel: 1869,
  • Oberländer, Richard (1832–1891), Schriftsteller, Redakteur und Kartograph – Artikel: 1879, GND, WBIS
  • Obermann, Johannes (1857–1888), deutscher Schachkomponist – Artikel: 1888, [126]
  • Obermüllner, Adolf (1833–1898), Maler – Artikel: 1870, 1871, Wikipedia,
  • Oefele, Edgar Freiherr von (1830–1885), landiwrtschaftlicher, zoologischer Schriftsteller, angegeben als Oefele. – Artikel: 1864, [127]
  • Oelckers, Theodor (1816–1869), deutscher Schriftsteller und Übersetzer, auch als Theodor Oelkers angegeben – Artikel: 1859, 1861, 1864, WBIS
  • Oelschläger, Hermann (1839–1908), Schriftsteller – Artikel: siehe Autorenseite
  • Oelschläger, Theodor – Artikel: 1876,
  • Oelsner-Rübezahl, Th. – Artikel: 1872,
  • Oesfeld, von – Artikel: 1882,
  • Oetker, Friedrich (1809–1881), liberaler Publizist und Politiker – Artikel: 1859, Wikipedia,
  • Offermann, Friedrich (1859–1913), Bildhauer – Artikel: 1890, 1891, 1892, Wikipedia,
  • Ohlendorf, Friedrich, angegeben als Fr. Ohlendorf. – Artikel: 1873, [128]
  • Ohorn, Anton Joseph (1846–1924), Lehrer und Schriftsteller, als Anton Ohorn oder A. Ohorn angegeben – Artikel: 1874, 1882, 1887, 1890, 1881, 1891, Wikipedia,
  • Oltroff, A. (Pseudonym) – siehe Peternell, Anna von
  • Oppermann, Andreas (1827–1896), Rechtsanwalt und Schriftsteller – Artikel: 1874, WBIS
  • Ortmann, Reinhold (1859–1929), deutscher Schriftsteller und Dramaturg – Artikel: 1889, 1890, WBIS
  • Ost, B. – Artikel: 1891,
  • Osten, H. v. – Artikel: 1888, Verdacht auf [129]
  • Ott, Eduard, deutscher Mediziner, angegeben als Prof. Dr. Ed. Ott aus Horb, Diss. Tübingen 1864 – Artikel: 1889,
  • Otto, Dr. Hans – Artikel: 1893,
  • Otto, H. – Artikel: 1881, 1891,
  • Otto-Peters, Louise (1819–1895), Schriftstellerin und Mitbegründerin der deutschen Frauenbewegung, als Louise Otto bzw. L. O. angegeben, Pseudonym Otto Stern – Artikel: 1857, 1867, 1879, 1882, 1893
  • Oulot, B. (Pseudonym) – siehe Suttner, Bertha Freiin von
  • Overbeck – Artikel: 1859,


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

PBearbeiten

  • P. – Artikel: 1856, 1874, 1897,
  • P., A. – Artikel: 1853, ist nach Thematik und Zeit wohl August Peters, siehe weiter unten
  • P., B. v. – Artikel: 1887,
  • P., C. – Artikel: 1868,
  • P., E. – Artikel: 1868, 1877,
  • P., H. – Artikel: 1859, 1869, 1889, 1871,
  • P., Karl – Artikel: 1876,
  • P., L. – Artikel: 1868,
  • P., O. – Artikel: 1874,
  • P., v. E. – Artikel: 1874,
  • P., W. – Artikel: 1888, 1897,
  • Pabke, M. – Artikel: 1879, vage: Marie Pabke, Österreicherin in Springfield, Mass., 1831–1899, Mann: Alexander P.
  • Pabst, Hermann Moritz (1823–1908), deutscher Lepidopterologe, angegeben als Professor Dr. Pabst – Artikel: 1889, 1898 S.462 f., [130]
  • Pagenstecher, Alexander (1825–1889) angegeben als Prof. A. Pagenstecher, Heidelberg – Artikel: 1870, ADB, Wikipedia
  • Palm, Adolf s. Müller-Palm, Adolf
  • Palmén, Johan Axel (1845–1919), finnischer Freiherr und Zoologe, angegeben als J. Palmén. – Artikel: 1883, wikipedia
  • Panzer, A. – Artikel: 1877,
  • Paracelsus, wohl ein Pseudonym – Artikel: 1877,
  • Pasqué, Ernst (1821–1892), Opernsänger und Schriftsteller – Artikel: 1882, 1887, Wikipedia,
  • Passarge, Ludwig (1825–1912), Reiseschriftsteller und Übersetzer – Artikel: 1885, 1887, 1890, Wikipedia,
  • Paul, Fr. W., – Artikel: 1874,
  • Paul, Oscar (1836–1898), deutsche Musikwissenschaftler, angegeben als Prof. Dr. Oskar Paul – Artikel: 1889, Wikipedia,
  • Paulus, Eduard (1837–1907), deutscher Kunsthistoriker und Prähistorischer Archäologe, auch als Ed. Paulus angegeben – Artikel: 1887, 1888, Wikipedia,
  • Pecht, Friedrich (1814–1903), deutscher Maler und Kunstschriftsteller, als Fr. Pecht angegeben – Artikel: 1879, 1880, 1882, 1883, 1885, Wikipedia,
  • Pechuel-Loesche, Eduard (1840–1913), deutscher Geograph, auch als Pechuel-Loesche, Ps.: M. E. Plankenau, M. E. P. – Artikel: 1869, 1870, 1871, 1872, 1873, 1876, 1877, 1878, 1880, 1883, 1884, 1885, 1892, Wikipedia, Commons, [131]
  • Pedretti, Lorenzo (1811–1888), deutscher Journalist – Artikel: 1859
  • Perfall, Anton von (1853–1912), bayrischer Heimatschriftsteller, auch als Anton Freiherr v. Perfall angegeben – Artikel: 1887, 1890, 1891, 1892, 1895, Wikipedia,
  • Persuhn, Werner – Artikel: 1875,
  • Peschel, Emil (1835–1912), deutscher Historiker, Sprachwissenschaftler, Museumsdirektor und Biograf Theodor Körners. Als Dr. Emil Peschel angegeben – Artikel: 1891, Wikipedia,
  • Peschier, Eugène (1835–1910), Übersetzer – Artikel: 1869, 1875, [132]
  • Peschkau, Emil (1856– nach 1930), Schriftsteller und Redakteur – Artikel: 1885, 1887, 1891, 1892, 1894, 1895, WBIS
  • Petermann. angegeben als Dr. Petermann – Artikel: 1873, evtl. Karl Friedrich Petermann, Schulrektor in Crossen, * 1819 in Schöneberg b. Stargard
  • Petermann, Reinhard E. (1859–1912), österreichischer Journalist, Schriftsteller, Lokalhistoriker; angegeben als R. E. Petermann – Artikel: 1892, [133]
  • Peternell, Anna von (* 1846), Pseudonym: A. Oltroff – Artikel: 1888, [134]
  • Peters, August (1817–1864), Schriftsteller und Redakteur, veröffentlichte unter dem Pseudonym Elfried von Taura – Artikel: 1856, Wikipedia
  • Petsch, Wilhelm – Artikel: 1870,
  • Pettenkofer, Max von (1818–1901), deutscher Chemiker und Hygieniker – Artikel: 1878, Wikipedia,
  • Pf., K. – Artikel: 1887,
  • Pfaff, Emil Richard (1827–1871), deutscher Arzt – Artikel: 1865, [135], [136]
  • Pfau, Ludwig (1821–1894), deutscher Schriftsteller, Journalist und Revolutionär – Artikel: 1885, 1891, Wikipedia,
  • Pfeiffer, Ida (1797–1858). – Artikel: 1854, Wikipedia
  • Pfeil, Heinrich (1835–1889), deutscher Komponist, Redakteur und Musikschriftsteller – Artikel: 1887, 1889, Wikipedia,
  • Pfeil, Reinhold – Artikel: 1885,
  • Pflug, Ferdinand (1823–1888), angegeben als Ferd. Pflug, deutscher Schriftsteller – Artikel: 1863,
  • Pförtner, Alfred – Artikel: 1872,
  • Ph. R. – Artikel: 1874,
  • Pichler, Adolf (1819–1900), österreichischer Schriftsteller und Naturwissenschaftler – Artikel: 1863, Wikipedia,
  • Pichler, Helene (1852–1906), Schriftstellerin, verheiratete Helene Felsing, als H. Pichler angegeben – Artikel: 1880, 1883, 1887, 1888, 1889, 1891, WBIS
  • Pierson, Reginald Henry (1846–1906), englischer Arzt und Psychiater, angegeben als Dr. med. Pierson – Artikel: 1877, [137]
  • Pierson, Karoline (1811–1899), Schriftstellerin – Artikel: 1875, [138]
  • Pietsch, Ludwig (1824–1911), deutscher Maler, Kunstschriftsteller und Feuilletonist – Artikel: 1870, 1871, 1881, 1895, Wikipedia,
  • Pilz, Hermann (1856–1930), deutscher Schriftsteller, Journalist und Jurist – Artikel: 1886, 1887, 1888, 1890, 1891, 1895,
  • Pilzer, Friedrich (1837–1911), deutschbaltischer Journalist und Musikkritiker – Artikel: 1868, Rigasche Zeitung, 26. September 1911, Lokales
  • Pincus, Dr. J., s. Pohl-Pincus, Joseph
  • Pirazzi, Emil (1832–1898), Schriftsteller und Publizist – Artikel: 1858, 1870, Wikipedia,
  • Pisko, Franz Joseph (1827–1888), österreichischer Lehrer, Physiker, Schulbuchautor , angegeben als Fr. Jos. Pisko. – Artikel: 1869,
  • Pitsch, Ludwig – Artikel: 1870,
  • Pitschner, Wilhelm, deutscher Naturforscher und Lehrer an der koeniglichen Realschule Berlin, angegeben als Dr. W. Pitschner. - Artikel: 1862, [139]
  • Planck, E. – Artikel: 1874,
  • Plankenau, M. E., auch als M. E. P. angegeben, Pseudonym von Eduard Pechuel-Loesche
  • Platter, Josef Calasanz (1858–1905) – Artikel: 1893, 1894, 1896, 1898, 1899,
  • Plinke, August Heinrich (1855–1915). – Artikel: 1894, Wikipedia
  • Pötsch, Anna – Artikel: 1892,
  • Polack, Carl (1812–1882), Stadtphysikus, Heimathistoriker in Waltensburg, angegeben als Dr. Polack. – Artikel: 1861, [140]
  • Polko, Elise (1822–1899), deutsche Dichterin und Sängerin – Artikel: 1855, 1857, 1887, 1888, 1894, Wikipedia,
  • Pohl-Pincus, Joseph (1834–1895), deutscher Arzt und Naturwissenschaftler, als: Dr. J. Pincus angegeben: 1871, 1872, [141],
  • Poppe, Adolf (1814–1894), Lehrer für Mathematik und Physik in Ffm – Artikel: 1893,
  • Poppe, Franz (1834–1915), deutscher Lehrer, Schulrektor, Schriftsteller, Heimatdichter und Redakteur – Artikel: 1869, [w:de:Franz Poppe|Wikipedia]]
  • Posner, Louis (1818–1868), deutscher Arzt, Samitätsrat, angegeben als L. Posner 1866, [142]
  • Pospíšil, Josef (1861–1916), böhmischer Schachkomponist. – Artikel: 1886, 1887,
  • Pr., – Artikel: 1872,
  • Prechtler, Otto (1813–1881), österreichsicher Dramatiker, Lyriker, Librettist und Staatsbeamter (Archivar) – Artikel: 1878, Wikipedia,
  • Prel, Karl du (1839–1899), deutscher Schriftsteller und Spiritist – Artikel: 1874, Wikipedia,
  • Proelß, Johannes (1853–1911), deutscher Schriftsteller, Journalist und Literaturhistoriker – Artikel: 1878, 1879, 1887, 1888, 1890, 1891, 1892, 1893, 1894, 1895, 1897, Wikipedia,
  • Prölß,Robert (1821–1906) Literarhistoriker, Schriftsteller, Dramaturg – Artikel: 1885
  • Prutz, Robert (1816–1872), deutscher Schriftsteller und Publizist – Artikel: 1855, 1868, 1869, 1870, Wikipedia,
  • Purfürst, Otto – Artikel: 1880
  • Puricelli, Hermann (1822–1897), deutscher Industrieller – Artikel: 1874, [143], Wikipedia, mit Daten erwähnt
  • Putlitz, Gustav zu (1821–1890), deutscher Gutsbesitzer, Schriftsteller, Theaterintendant und Politiker – Artikel: 1872, 1885, Wikipedia,
  • Pvl. – Artikel: 1882,
  • Pz., C. – Artikel: 1871,
  • Püttner, Elise (1839–1923), Danziger Schriftstellerin, als E. Püttner angegeben. – Artikel: 1875, [144]
  • Püttner, Richard (1842–1913), Architekturzeichner, Aquarellmaler, Lithograph, auch als R. P. angegeben – Artikel: 1872, 1874, 1885, 1895, GND, Commons


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

RBearbeiten


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

SBearbeiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

TBearbeiten

  • T., G. – Artikel: 1875, 1879,
  • T., M. v. – Artikel: 1868,
  • T., B. – Artikel: 1860,
  • T., W. – Artikel: 1877,
  • Tannen, Carl (1827–1904), Verleger und Schriftsteller – Artikel: 1859,
  • Taube, Max (1851–1915), Leipziger Kinderarzt und Sozialpädagoge, angegeben als Dr. med Taube, Dr. Taube-Leipzig. – Artikel: 1885, 1887, 1888, 1890, [166]
  • Taubert, Paul Hermann Wilhelm (1862–1897), deutscher Botaniker, angegeben als Dr. P. Taubert. – Artikel: 1897, en-Wikipedia,
  • Taura, Elfried von – Pseudonym von August Peters - Artikel: 1856,
  • Taylor, Bayard (1825–1878) – Artikel: 1860,
  • Tegtmeyer, Emilie (1827–1903), deutsche Schriftstellerin und Lehrerin, Autorenschaft nicht angegeben. – Artikel: 1875, Wikipedia
  • Temme, Jodocus Donatus Hubertus (1798–1881), deutscher Politiker, Jurist und Schriftsteller, auch als J. D. H. Temme angegeben, auch als Verfasser der „neuen deutschen Zeitbilder“ und als Verfasser der schwarzen Mare – Artikel: siehe Autorenseite, Wikipedia,
  • Tenger, Mariam s. Marie v. Hrussoczy
  • Th -- en, Emil – Artikel: 1859,
  • Th. – Artikel: 1866, 1872, 1876,
  • Th., D. – Artikel: 1885, 1889,
  • Thaler, Christine (1852/1853–1936), geb. Greiner, angegeben als C. del Negro – Artikel: 1880, 1881, 1882, ngiyaw eBooks,
  • Thaler, Karl von (1836–1916), Journalist. – Artikel: 1877, Nationalbibliothek
  • Theden, Dietrich (1857–1909) – Artikel: 1882, 1885, 1885, 1888, 1887, 1888 1889,
  • Thesmar, Friedrich (1810–1895), deutscher Rechtsanawalt, angegeben as Dr. juris Thesmar in Köln – Artikel: 1858, Wikipedia,
  • Thiemich, Paul (* 1835) – Artikel: 1868, Brümmer
  • Thiersch, Curt wohl Curt Carl Ernst Thiersch, 1845, – Artikel: 1877,
  • Thiessing, Dr. wohl John Benedikt Thiessing (1834–1902), Archäologe, Journalist und Literat – Artikel: 1877, mehr: Google, Seite cxxii
  • Thilo, Julius' (1866–1942), angegeben als Dr. phil. Jul. Thilo, Inhaber einer chemischen Fabrik – Artikel: 1898, wikipedia
  • Thilo, Dr. med. Wilhelm Otto (1848–1917), deutschbaltischer Mediziner und Fischkundler – Artikel: 1897, [167]
  • Thomas, C. siehe Richter, Karl Thomas
  • Thomas, Karl siehe Richter, Karl Thomas
  • Tiburtius-Hirschfeld s. Hirschfeld-Tiburtius, Henriette
  • Tiedemann, Oswald (1824?–1861) Schauspieler und Schriftsteller – Artikel: 1854,
  • Tiedt, Ernst – Artikel: 1897,
  • Tille, Alexander (1866–1912), deutscher Germanist, Philosoph und Funktionär von Wirtschaftsverbänden – Artikel: 1888, 1889, 1890, 1891, 1892, 1893, 1894, Wikipedia,
  • Tischendorf, Constantin von (1815–1874), deutscher evangelischer Theologe 1861
  • Tischler, Dr. H. – Artikel: 1889,
  • Tissandier, Gaston (1843–1899), französischer Chemiker, Meteorologe und Luftschiffer – Artikel: 1872, Wikipedia,
  • Topf, August – Artikel: 1871,
  • Torrund, Jassy (1860–1943), Schriftstellerin, eigentlich Josepha Mose – Artikel: 1894, 1895, [168], Deutsche Nationalbibliothek, WBIS
  • Trabert, A. – Artikel: 1868,
  • Traeger, Albert (1830–1912), deutscher Politiker und Journalist, auch als A. Traeger und Albert Träger – Artikel: 1856, 1857, 1858, 1863, 1868, 1869, 1870, 1871, 1872, 1873, 1874, 1875, 1877, 1878, 1880, 1883, 1888, 1895, Wikipedia,
  • Trautmann, Franz, (1813–1887), deutscher Schriftsteller und Maler – Artikel: 1854,
  • Traumüller, Friedrich (1845–1906), Lehrer für Natur- und Erdkunde, Mathematik und Physik, angegben alsDr. Fr. Traumüller – Artikel: 1879, [169]
  • Treitschke, Heinrich von (1834–1896), deutscher Historiker – Artikel: 1861
  • Trentinaglia, Josef von (1808–1875), angegeben als J. v. Trentiaglia – Artikel: 1871, [81.10.184.26:9001/personen_add/Trentinaglia_Josef.pdf]
  • Trescher, Hermann (1849–1890), deutscher Journalist und Schriftsteller – Artikel: 1881, 1882, 1883,
  • Treu, Eva Pseudonym von Lucy Griebel (1854–1922) Lehrerin, Schriftstellerin – Artikel: siehe Autorenseite
  • Trinius, August (1851–1919), deutscher Schriftsteller, angegeben als A. Trinius – Artikel: 1887, 1897, 1898, 1899, Wikipedia,
  • Trojan, Johannes, (1837–1915), deutscher Humorist, Dichter und Redakteur des »Kladderadatsch«, angegeben als J. Trojan – Artikel: 1897, Wikipedia
  • Truhart, Arthur von – Artikel: 1869,
  • Träger, Fritz – Artikel: 1882,
  • Türcke, Karl August (1808–1886), deutscher Prediger, Auswanderer, angegeben als Carl Türcke – Artikel: 1869, Der Deutsche Pionier, 1885/86, S. 249 und folgende


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

UBearbeiten


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

VBearbeiten


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

WBearbeiten

  • W. - Artikel: 1864
  • W., A. – Artikel: 1857, 1868,
  • W., A. v. – Artikel: 1854, 1855
  • W., A. Carl – Artikel: 1876,
  • W., C. – Artikel: 1857, 1873,
  • W., Dr. A. s. Wernich, Albrecht
  • W., Dr. E. – Artikel: 1889,
  • W., E. – Artikel: 1860, 1864, 1873,
  • W., F. – Artikel: 1863, 1886
  • W., H. - Artikel: 1861
  • W., J. – Artikel: 1873,
  • W., K. – Artikel: 1856, 1859,
  • W., M. - Artikel: 1862
  • W., O. – Artikel: 1868,
  • W., P. – Artikel: 1887,
  • W., R. – Artikel: 1871,
  • W., S. – Artikel: 1860, 1863, 1864, 1873,
  • W., Th. – Artikel: 1870,
  • W., W. v. - Artikel: 1861, 1862
  • W., v. R. – Artikel: 1863,
  • W., – Artikel: 1868, 1877, 1891, 1894,
  • W–t, L. – Artikel: 1857,
  • Wachenhusen, Hans (1823–1898), Schriftsteller – Artikel: 1854, 1887, 1892, Wikipedia,
  • Waeldler, Alfred (Pseudonym), siehe Sellin, Albrecht Wilhelm – Artikel: 1879, 1880,
  • Wagner, Karl - Artikel: 1862
  • Wald-Zedtwitz, E. von (1840–1896), Pseudonym von Ewald von Zedtwitz
  • Waldemar, H. S. s. Louran, Hermine
  • Waldmüller, R. – siehe: Duboc, Charles Edouard
  • Waldmüller, R. (Ed. Duboc) siehe: Duboc, Charles Edouard
  • Waldmüller-Duboc, R. – siehe: Duboc, Charles Edouard
  • Walesrode, Ludwig Reinhold (1810–1889), deutscher Journalist, Schriftsteller und Übersetzer, als Ludwig Walesrode angegeben – Artikel: 1863, 1864, 1876,
  • Wallenrodt, Gustav von - Artikel: 1860
  • Wallis, Gustav (1830–1878), deutscher Botaniker – Artikel: 1869, Wikipedia,
  • Wallner, Alexander (1849–1898), deutscher Schriftsteller – Artikel: 1875,
  • Wallner, Franz (1810–1876), eigentlich Leidesdorf, Schauspieler, Intendant und Schriftsteller – Artikel: 1861, 1862, 1863, 1864, 1866, 1868, 1870, 1869, 1871, 1872, 1873, 1874, Wikipedia,
  • Waltenberger, Anton (1840–1902), Steuerrat, Feldmesser und Alpinist, als A. Waltenberger angegeben – Artikel: 1874, WBIS
  • Walter, Alfred – Artikel: 1874,
  • Walter, Gerhard (Pseudonym) s. Heims, Paul Gerhard
  • Walter, Julius (Pseudonym) s. Fleckles, Ferdinand
  • Walther, Curt – Artikel: 1872,
  • Waltz, G. - Artikel: 1886,
  • Wangenheim von Qualen, Friedrich (1778–1864), baltendeutscher Militär und Naturforscher, angegeben als Major Wangenheim von Qualen – Artikel: 1857, ru-Wikipedia, [175]
  • Warring, Hans (Pseudonym), siehe Meier, Emma
  • Wartenburg, Karl (1826–1889), Jurist und Schriftsteller – Artikel: siehe Autorenseite
  • Weber, Adelheid (1851–1923), Lehrerin und Schriftstellerin, auch als: A. Weber – Artikel: 1886, 1893, [176]
  • Weber, Ernst von (1830–1902) Schriftsteller, Reisender, Freiherr – Artikel: 1879, http://d-nb.info/gnd/117158208
  • Weber, Franz - Artikel: 1862,
  • Weber, J. – Artikel: 1887,
  • Weber, Max Maria von (1822–1881), sächsischer Eisenbahndirektor, österreichischer Hofrat, preußischer Ministerialrat und Eisenbahningenieur, als M. M. von Weber angegeben – Artikel: Artikel: 1855, 1863, *1864, 1866, 1868, 1873, 1876, 1877, Wikipedia,
  • Wechsler, Ernst (1861–1893), österreichischer Redakteur, Literaturkritiker – Artikel: 1890, ADB
  • Weck, Gustav (1842-1919), Schriftsteller (Lyriker, Übersetzer) – Artikel: 1871 Heft 32, 1877, 1878, 1879,
  • Weech, Friedrich von (1837–1905), Archivar und Historiker – Artikel: 1879, Wikipedia,
  • Wehl, Feodor (1821–1890) – Dramaturg, Dramatiker und Belletrist, Artikel: siehe Autorenseite
  • Wehle, R. – Artikel: 1885,
  • Wehn, Richard (1839–1877), Kaufmann und Sammler – Artikel: 1876, [177]
  • Wehrhahn, Robert – Artikel: 1868,
  • Wehrs, Carl von – Artikel: 1858,
  • Weidenbach, Paul. Angegeben als Dr. Weidenbach. – Artikel: 1877, [178]
  • Weidinger, G. – Artikel: 1857 HH 27 + 28,
  • Weidrod, Etmar – Artikel: 1890,
  • Weil, Julius – Artikel: 1872,
  • Weilen, Joseph (1828–1889), österreichischer Dramatiker, Bibliothekar Professor für dt. Literatur. – Artikel: 1878, 1879, [179]
  • Weimann, Alexander, auch als Alexander W–nn. angegeben – Artikel: 1872, 1873, 1877,
  • Weineck, Franz (1839–1921), deutscher Gymnasialdirektor und Heimatforscher, angegeben als Dr. F. Weineck – Artikel: 1891, Wikipedia,
  • Weinek, Ladislaus (1848–1913) Astronom – Artikel: 1881
  • Weinheimer, Rudolf (1862–1940), österreichischer Schachkomponist und Bäckermeister – Artikel: 1887, 1888,
  • Weinhold, Adolf Ferdinand (1841–1917), Physiker und Chemiker – Artikel: 1872, Wikipedia,
  • Weiß, Friedrich Gustav Adolf (1839–1905), deutscher Schriftsteller und Journalist, angegeben als F. G. Ad. Weiß – Artikel: 1884, BLKÖ,
  • Weiß, G. A. – Artikel: 1894,
  • Weiß, Julius (1867–1954), österreichischer Internist und Hochschullehrer. – Artikel: 1894,
  • Weiß, Karl (1826–1895), österreichischer Archivdirektor. – Artikel: 1883
  • Weiß, Karl (1850–1901), späteres Pseudonym: Carl Karlweis, österreichischer Dramatiker und Erzähler – Artikel: 1881, Wikipedia, Google
  • Weiß, Karl Franz Joseph Weiss s. Schrattenthal, Karl
  • Weitbrecht, Carl (1847–1904), deutscher Diakon, Schriftsteller und Literaturhistoriker sowie Hochschullehrer und Rektor an der Technischen Hochschule Stuttgart. – Artikel: 1884, 1885,
  • Wellnow, C. - Artikel: 1896, S. 246 ff
  • Wendell, Friedrich (1843–1865), Buchdrucker aus Rendsburg, angegeben als Fr. Wendel – Artikel: 1863, Urheberschaft: [180], Lebensdaten; [181]
  • Wendel, H. – Artikel: 1858,
  • Wendt, Paul Jaromer (1840–1919), Kaufmann und Schriftsteller – Artikel als Paul Wendt: 1869, siehe Wikipedia
  • Werber, E. – Artikel: 1872, 1874, 1877, 1878, 1879, GND
  • Werder, Ludwig – Artikel: 1876,
  • Werner, Anton v. (1825–1909) deutscher Maler und Kunstkritiker. – Artikel: 1885, wikipedia
  • Werner, E. (Pseudonym), siehe Bürstenbinder, Elisabeth – Artikel: 1885, 1888,
  • Werner, Reinhold (von) (1823–1891), deutscher Marineoffizier und -schriftsteller, auch: R. Werner – Artikel: 1881, 1882 wikipedia
  • Werner, Richard – Artikel: 1876,
  • Wernich, Albrecht (1843–1896), Hygieniker, als Dr. A. Wernich und Dr. A. W. angegeben – Artikel: 1877, 1878, 1879, ADB, GND
  • Wernick, Fritz (1823–1891), deutscher Reiseschriftsteller, Publizist, Reisender und Hutmacher – Artikel: 1878, 1879, 1880, 1881, 1883, 1884, 1885, 1886, 1888, 1890,
  • Wesener, H. – Artikel: 1876,
  • Wesemael, Adele (1825–1893). – Artikel: 1879, Pseudonym: H(ermine) Wild, deutsch-niederländische Schriftstellerein und Musikalienhändlerin, ab 1850 in Wien [182]Sterbedatum unsichtbar hier
  • Wesenfeld, Paul (22.02.1834 in Luckau / Niederlausitz – 04.05.1897 in Guben), Schriftsteller, Landgerichtssekretär – Artikel:1870, 1871,
  • Westkirch, Luise (1853–1941), Lehrerin und Schriftstellerin – Artikel: 1892, 1897, WBIS
  • Westphal, Richard – Artikel: 1888,
  • Wettlaufer, Karl († vor 1909), Augenarzt in Offenbach, angegeben als Dr. C. Wettlaufer – Artikel: 1893,
  • Weus, W. - Artikel: 1862,
  • Wichert, Ernst (1831–1902), deutscher Schriftsteller und Jurist – Artikel: siehe Autorenseite
  • Wickede, A. v. – Artikel: 1858, Verdacht: Anton Julius von Wickede
  • Wickede, Karl Friedrich von (1827–1881) angegeben als Wickede, Fr. von – Artikel: 1868, 1869, 1876. wikipedia]
  • Wickede, Julius von (1819–1896) Offizier, Journalist und Schriftsteller – Artikel: siehe Autorenseite
  • Wickte, Fr. v. - Artikel: 1866, Heft 16
  • Widmann, Benedikt (1820–1910), Rektor, Schriftsteller und Komponist – Artikel: 1889, GND
  • Widmann, Josef Victor (1842-1911), Schweizer Journalist und Schriftsteller, angegeben als Jos. Victor Widmann oder J. V. Widmann in Bern - Artikel: 1864, Heft 21, 1873; siehe Wikipedia
  • Wieck, Friedrich Georg (1800–1860), deutscher technologischer Schriftsteller und Industrieller – Artikel: siehe Autorenseite
  • Wiek, G. – Artikel: 1858,
  • Wiel, Josef (1828–1881) , Schweizer Arzt – Artikel: 1876, ADB
  • Wiesner, A. C. (* 1824), Kärntner Schriftsteller – Artikel: 1879, 1881, Alois? BLKÖ:Wiesner, A. C.
  • Wiggers, Moritz (1816–1894), deutscher Jurist und Politiker – Artikel: 1863, 1864, Wikipedia,
  • Wilberg, Christian (1839–1882), Maler, als Ch. Wilberg angegeben – Artikel: 1879, Wikipedia,
  • Wilbrandt, Adolf (1837–1911) – Artikel: 1868, 1895,
  • Wilcken, Paul Julius (1823–1863), deutscher Flottenoffizier und Schriftsteller, angegeben als P. J. Wilcken – Artikel: 1863, [183]
  • Wild, Hermine (Pseudoym) siehe Wesemael, Adele
  • Wilda, Johannes (1852–1942) – Artikel: 1894, 1895, wikipedia
  • Wilde, Bernhard – Artikel: 1878,
  • Wildenbruch, Ernst von (1845–1909), deutscher Schriftsteller und Diplomat – Artikel: 1895, 1888, Wikipedia,
  • Wildermuth, Ottilie (1817-1877), - Artikel: 1860,
  • Wilhelm – Als Dr. Wilhelm angegeben, – Artikel: 1855,
  • Wilhelm, Carl (1815–1873), angegeben als C. Wilhelm – Artikel: 1871, w:de:Karl Wilhelm (Chorleiter)
  • Wilhelmi, Karl – Artikel: 1880, 1883,
  • Willkomm, Dr. Heinrich Moritz (1821–1895), deutscher Botaniker – Artikel: 1855, Wikipedia,
  • Willkomm, Ernst (1810–1886), deutscher Schriftsteller und Feuilletonredakteur, als Ernst Willkomm oder E. Willkomm angegeben – Artikel: 1853, 1856, 1857, 1858, 1859, 1861, 1862, 1863, Wikipedia,
  • Willrich, Ernst August (1846–1903), Badearzt in Berka, angegeben als: Willrich-Berka, Dr. – Artikel: 1887, [184]
  • Windscheid, Lotte (1830–1918) – Sozialaktivistin und Frauenrechtlerin, auch als: L. Windscheid. – Artikel: 1893, 1895, http://www.leipzig.de/jugend-familie-und-soziales/frauen/1000-jahre-leipzig–100-frauenportraets/soziales/
  • Winckler, Willibald (1838–1871) deutscher Journalist / Reiseschriftsteller, Lyriker – anonym in: 1868 Hefte 9–13
  • Winkel Horn, Frederik (1845–1898), dänischer Literaturhistoriker und Übersetzer, angegeben als Dr. Fr. Winkel Horn – Artikel: 1879, 1881, 1882, Wikipedia
  • Winkler, Theodor (1844–1895), deutscher Journalist und Redakteur – Artikel: 1877, 1880,
  • Winter, Georg (1856–1912), Archivar und Historiker, eigentlich Carl Georg Winter (GND) - Artikel: 1882, 1890, Wikipedia
  • Winterfeld, F. A. v., vermutlich Friedrich Adalbert von Winterfeld (* 1842) (GND, Vergangene Zukunft: Revolution und Künste 1789 bis 1989 - Seite 61 benennt einen Friedrich August von Winterfeld) – Artikel: 1890, 1893,
  • Wirth, Bettina (1849–1917), Pseudonym: August Lienhardt – Artikel: 1873, BLKÖ, [185]
  • Wirth, Max (1822–1900), deutscher Journalist und Nationalökonom – Artikel: 1868, 1869, 1876, 1882, Wikipedia,
  • Wislicenus, Paul (1847–1917), Schriftsteller – Artikel: 1878, 1881, GND,
  • Witschel, Johann Heinrich Witschel (1769–1847), deutscher Pfarrer und Dekan – Artikel: 1859, wikipedia. [186]
  • Woas, Franz (1852–1929), Baumeister, Schriftsteller und Weltreisender, Pseudonym: Meister Konrad – Artikel: 1882, WBIS
  • Wohlbrück, Olga (1867–1933) österreichisch-deutsche Schauspielerin, Regisseurin und Schriftstellerin – Artikel: 1894, wikipedia
  • Wohlmuth, Alois (1847–1930), Schauspieler und Schriftsteller – Artikel: 1878,
  • Woldt, August (1840/41–1890) – Artikel: 1878, 1880, 1881, 1882,
  • Wolf, Marianne (1837–1886), Pseudonym C. Michael – Artikel: 1879, 1880, 1881, 1882, 1883, 1885,
  • Wolf, Karl (1848–1912), Südtiroler Theaterleiter, Volksschriftsteller, Theaterautor, angegeben als Karl Wolf-Meran – Artikel: 1897 H. 21, 1898 H. 5, Wikipedia
  • Wolff, Eugen (1863–1929), deutscher Germanist, – Artikel: 1889, |Wikipedia,
  • Wolff, Hans – Artikel: 1869, evtl. Gymnasialdirektor in Mühlbach, Siebenbürgen
  • Wolpert, Adolf, Hygieniker in Nürnberg, angegeben als Professor Dr. A. Wolpert – Artikel: 1889, [187]; Lebensdaten evtl. im hier, rechts unten gelisteten Artikel
  • Wolpert, Heinrich (1866–1924), Hygieniker in Berlin, angegeben als Professor Dr. H. Wolpert – Artikel: 1884, [188], [189]
  • Woltmann, Emil, auch als E. Woltmann angegeben – Artikel: 1873, 1875,
  • Wörner, Emil (1841-1917), deutscher Gymnasiallehrer und Klassischer Philologe – Artikel: 1893, Wikipedia,
  • Worthmann, Ferd. – Artikel: 1872, Friedrich Wilhelm Johann Ferdinand Worthmann, * 6.6. 1834 in Wesel, Abitur 1850/51, Lehrer in Rotterdam 1859-1864, PDF, Sterbedatum hier: Google, Seite 14
  • Wrbata, Emil. angegeben als: E. Wrbata (–1956), österreichischer Fotograf – Artikel: 1899. unsicher: [190]
  • Wtg., K. - Artikel: 1858 H. 39,
  • Wulfert, A. – Artikel: 1857,
  • Wundt, Wilhelm (1832-1920), deutscher Physiologe, Psychologe und Philosoph, angegeben als W. Wundt - Artikel: 1862, Wikipedia
  • Wustmann, Gustav (1844–1910), deutscher Philologe, Sprachpfleger und Historiker – Artikel: 1872, Wikipedia,
  • Wuttke-Biller, Emma (1833–1913), Schriftstellerin, als E. Wuttke Biller angegeben – Artikel: 1891, (WBIS)
  • Würdig, Ludwig (1818–1889) als L. Würdig. – Artikel: 1880, [191], [192]
  • Würkert, Friedrich Ludwig (1800–1876), Lehrer, Diakon und Dichter, Pseudonym Ludwig Rein - Artikel: 1858, 1861, 1866, 1874, WBIS, Wikipedia,
  • Würtenberger, Leopold (1846–1886), deutscher Geologe, Paläontologe, Mineraloge und Heimatforscher – Artikel: 1871, Wikipedia, Oberösterreichisches Landesmuseum,
  • Wychgram, Dr. Jakob (1858–1927), Lehrer und Schuldirektor, angegeben als Dr. J. Wychgram – Artikel: 1891, Wikipedia
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

XBearbeiten

  • X. – Artikel: 1877,
  • X., – Artikel: 1872,
  • X. Y. Z. – Artikel: 1868,
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

YBearbeiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

ZBearbeiten

  • Z-f., Dr. – Artikel: 1881,
  • Z–l., E. – Artikel: 1875, = Ernst Ziel
  • Z-r., J. – Artikel: 1870,
  • Z., A. v. – Artikel: 1877,
  • Z., E. – Artikel: 1875,
  • Z., L. – Artikel: 1872,
  • Z., M. – Artikel: 1876, 1877,
  • Z., W. – Artikel: 1857,
  • Z., – Artikel: 1868, 1873, 1874,
  • Zabel, Eugen (1851–1924), Schriftsteller – Artikel: 1877, (DNB); Siehe auch Wikipedia
  • Zabludowski, Isidor (1851–1906), Arzt, als Dr. Zabludowski angegeben – Artikel: 1887,
  • Zacharias, Otto (1846–1916), Zoologe, Planktonforscher und Journalist – Artikel: 1884,Wikipedia.
  • Zander, R. – Artikel: 1888,
  • Zander, Robert, Leipziger Jugendfeund Lassalle’s, angegeben als R. Z. – Artikel: 1877,
  • Zapp, Arthur (1852–1925), deutscher Schriftsteller – Artikel: 1893, Wikipedia,
  • Zedtwitz, Ewald von (1840–1896), Pseudonym E. von Wald-Zedtwitz – Artikel: 1887, 1890, 1892 1895. Siehe auch Wikipedia.
  • Zehren, Klaus, Pseudonym von Ernst Clausen (1861–1912), Offizier und Prosaautor – Artikel: 1894, Wikipedia,
  • Zeller, Wilhelm August Friedrich Karl (1842–1897), Jurist und Beamter, angegeben als DR. Zeller – Artikel: 1881, Google
  • Zenk, Friedrich kgl. bayer. Ober-Stabsauditeur, Baireuth? – Artikel: 1872
  • Zerboni di Sposetti, August Wilhelm Ritter v. (geb. vor 1820, gest. nach 1868) – als „Ritter v. Zerboni di Sposetti“, Artikel: 1869,
  • Zettler, Moritz (1835–1903), Chemnitzer Oberturnlehrer, angegeben als M. Zettler – Artikel: 1882,
  • Zickerow, Georg (1853–1924), Lehrer als Zickerow, Dr. G. – Artikel: 1890, Personalbogen, [193]
  • Ziebland, Georg, Amberger Ingenieur und königlicher Brandversicherungsinspektor, als G. Ziebland angegeben. – Artikel: 1868, [194]
  • Ziegler, Franz Wilhelm (1803–1876), Politiker und Schriftsteller – Artikel: 1864
  • Ziegler, Rudolph Oskar (1828–1881), Schweizer Arzt und Schriftsteller – Artikel: 1868,
  • Ziel, Ernst (1841–1921), Schriftsteller – Artikel: 1872, 1873, 1874, 1875, 1877, 1878, 1879, 1880, 1881, 1882, 1883, (DNB)
  • Zimmermann, Hermann Oskar (1835–), deutscher Lehrer, angegeben als H.O. Zimmermann – Artikel: 1865, Google
  • Zimmermann, Wilhelm (1807–1878), deutscher Theologe, Dichter, Historiker angegeben als Dr. W. Zimmermann 1861, Wikipedia,
  • Zingerle, Ignaz (1825–1892), Germanist und Schriftsteller – Artikel: 1885, Wikipedia, [195]
  • Zittel, Emil (1831–1899), Theologe – Artikel: 1880, 1883, (DNB)
  • Zittel, Karl Alfred von (1839–1904), Geologe und Paläontologe – Artikel: 1887, Wikipedia,
  • Zolling, Theophil (1849–1901), Ps. Gottlieb Ritter – Artikel: 1876,
  • Zoozmann, Richard (1863–1934), deutscher Autor, Bearbeiter und Redakteur, Pseudonyme: Richard Hugo, Hugo Zürner – Artikel: 1893, 1894, Wikipedia,
  • Zschokke, Emil (1808–1889), Pfarrer und Theologe. – als E. Zsch. Artikel: 1869, siehe auch Wikipedia
  • Zverina, Franz (1835–1908), Maler, als Franz Zverina angegeben - Artikel: 1874, 1881, WBIS
  • Zwenger, J. – Artikel: 1894,
  • Zöller, Charlotte (1843–1914), Schriftstellerin, Pseudonyme: Zoeller-Lionheart und Lionheart, C. – Artikel: 1885, WBIS
  • Zöller, Hugo (1852–1933), Schriftsteller und Forschungsreisender – Artikel: 1889, Wikipedia,
  • Zunck, Hermann Leopold (1818–1877) als: Zunck, Dr. – Artikel: 1864,
  • Zürn, Friedrich Anton (1835–1900), Veterinär – Artikel: 1874, FU Berlin

NeuBearbeiten