Datei:Bodmer Marchbuch Band2.pdf

Link zur Indexseite
Gehe zu Seite


Originaldatei(1.990 × 2.295 Pixel, Dateigröße: 76,63 MB, MIME-Typ: application/pdf, 146 Seiten)


Wikimedia Commons Logo Diese Datei wird direkt von Wikimedia Commons aus eingebunden.

Quellenangaben und Lizenzbedingungen befinden sich auf der unten zusätzlich eingeblendeten Commons-Beschreibungsseite.

Zur Beschreibungsseite auf Commons

Beschreibung

Beschreibung
Datum etwa 1710
date QS:P,+1710-00-00T00:00:00Z/9,P1480,Q5727902
Quelle Staatsarchiv Bern [1]
Urheber Samuel Bodmer

Lizenz

Public domain

Dieses Werk ist gemeinfrei, weil seine urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist.
Dies gilt für das Herkunftsland des Werks und alle weiteren Staaten mit einer gesetzlichen Schutzfrist von 70 oder weniger Jahren nach dem Tod des Urhebers.


Dialog-warning.svg Parallel zu dieser Lizenz muss auch ein Lizenzbaustein für die United States public domain gesetzt werden, um anzuzeigen, dass dieses Werk auch in den Vereinigten Staaten gemeinfrei ist. Beachte bitte auch, dass einige wenige Länder eine Schutzfrist von mehr als 70 Jahren haben: in Mexiko sind es 100 Jahre, 95 in Jamaika, 80 in Kolumbien; Guatemala und Samoa haben jeweils 75 Jahre, Werke aus der Sowjetunion haben 74 Jahre Schutzfrist für bestimmte Autoren. Diese Datei ist eventuell nicht gemeinfrei in den genannten Ländern, die darüber hinaus nicht den Schutzfristenvergleich anwenden. Die Elfenbeinküste hat eine allgemeine Schutzfrist von 99 Jahren und in Honduras sind es 75 Jahre, aber in diesen Ländern wiederum wird der Schutzfristenvergleich angewandt.

Dateiversionen

Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell22:51, 25. Mär. 2018Vorschaubild der Version vom 25. März 2018, 22:51 Uhr1.990 × 2.295, 146 Seiten (76,63 MB)Saippuakauppiaspage of maps 4/5 was missing
14:11, 23. Mär. 2018Vorschaubild der Version vom 23. März 2018, 14:11 Uhr1.990 × 2.295, 145 Seiten (76,13 MB)SaippuakauppiasUser created page with UploadWizard

Metadaten